EFE

MADRID

Aktualisiert:

Speichern

Es gibt keine Mobilisierung, die nicht im Internet stattfindet, und die Demonstrationen und Proteste, die in Katalonien seit dem vergangenen Montag stattgefunden haben und von denen die Verurteilung von "procé" bekannt war, basieren auch auf einem komplexen Netzwerk von Netzwerken, die nicht ohne Risiken sind.

Es geschah in Hongkong; es geschah in verschiedenen Protestwellen in Russland; es geschah in den letzten Jahren bei Mobilisierungen und feministischen Streiks in verschiedenen Teilen der Welt; und es passiert gerade in katalonien: der kampf um die "geschichte" wird im netz geführt. Dies sind Webseiten, Anwendungen für Geräte, die außerhalb der standardisierteren "Märkte" (Play Store und AppStore) aktiviert wurden, oder jetzt große Gruppen von Anwendungen Instant Messaging (Telegramm drängt sich wieder auf WhatsApp).

Die Staatssicherheitskräfte untersuchen, wer hinter der neuen Plattform steckt, die die Mobilisierungen in Katalonien kanalisiert und organisiert – und von dort aus -, das sogenannte „Tsunami Democràtic“, das eine hochentwickelte Anwendung gestartet hat, auf die nur zugegriffen werden kann durch einen QR-Code, der als "Vertrauenscode" verwendet wird. Aus dem Twitter-Profil dieser Bewegung geht hervor, dass der Kanal, den sie im Telegramm-Messaging-Netzwerk aktiviert hat, bereits 280.000 Anhänger hat und dass sie mit dieser Zahl die Zahl derer überschritten haben, die sich den jüngsten Mobilisierungen in Hongkong angeschlossen haben eine Bevölkerung ähnlich der von Katalonien.

Die Verantwortlichen aktualisieren ihr Profil in ihrem Profil und zählen heute 15.000 Personen, die ihre Bewerbung bereits heruntergeladen haben, und sorgen dafür, dass Tausende weitere Personen bereits versuchen, ihren QR-Code zu erhalten, um sich dort registrieren zu können. "Sie werden am Ende zu dir kommen", sagt ein "Tweet". Bei allen Anwendungsdownloads werden personenbezogene Daten übertragen (Zugriff auf Fotogalerien, Speicherort usw.). Einige von EFE konsultierte Experten haben jedoch vor dem damit verbundenen zusätzlichen Risiko gewarnt greifen Sie auf Anwendungen zu, von denen derzeit niemand weiß, woher sie stammen und dass sie dies von Orten aus tun können, an denen Sicherheitskontrollen und gesetzliche Garantien weniger oder gar nicht existieren.

Die "Tsunami Democràtic" -Plattform, der es an identifizierten Führern mangelt, besteht durch ihre Botschaften in Netzwerken auf der Strategie der "Gewaltfreiheit", aber einige politische Formationen haben den Staatsanwalt bereits gebeten, gegen seine Befürworter vorzugehen. Sein Profil auf Twitter hat bereits mehr als 185.000 Follower, folgt jedoch niemandem («0 Follower») und von diesem Konto aus werden die Aufrufe zum Beitritt zu seiner Bewerbung verfolgt und die zahlreichen Zweifel denjenigen klargestellt, die Probleme beim Herunterladen auf ihre Geräte haben .

Aber warum wird Telegram in dieser Art von sozialen Bewegungen als Instant Messaging-Anwendung konsolidiert? Ist es sicherer als WhatsApp? Eusebio NievaDer technische Direktor für Spanien und Portugal des auf Cybersicherheitsüberprüfungen spezialisierten multinationalen Unternehmens erklärte, dass es in Bezug auf die Sicherheit viele Gemeinsamkeiten gibt, aber auch einige "Nuancen".

Nieva hat darauf hingewiesen, dass WhatsApp in allen Benutzernachrichten eine "Punkt-zu-Punkt" -Verschlüsselung verwendet, während Telegramm ein anderes Protokoll verwendet, bei dem diese Verschlüsselung zwischen dem Benutzer und dem Server erfolgt, wodurch die Sicherheit beeinträchtigt wird. Telegram bietet jedoch ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten, um die Sicherheit zu gewährleisten, einschließlich der Verwendung der Tastatur im "Inkognito" -Modus, damit keine Nutzungsdaten erfasst oder Screenshots in privaten Chats geschützt werden. und speichert seine Backups in einer privaten und verschlüsselten "Cloud".

Diese Anwendung ermöglicht es Ihnen auch, einseitig den gesamten Verlauf von Nachrichten zu löschen, die Sie mit einer Person haben, um keine Spur zu hinterlassen. Die Person, die für Check Point verantwortlich ist, hat ebenfalls hervorgehoben, dass Sie ein Konto haben können, ohne die Telefonnummer anzugeben.

(tagsToTranslate) Tsunami (t) demokratisches (t) Telegramm

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.