Home Technik Was ist, wenn Kaffee das Geheimnis zur Bekämpfung von Fettleibigkeit ist?

Was ist, wenn Kaffee das Geheimnis zur Bekämpfung von Fettleibigkeit ist?

MadridAktualisiert:

Verwandte Neuigkeiten

Wissenschaftler der Die Universität von Nottingham (Großbritannien) hat herausgefunden, dass eine Tasse Kaffee das "braune Fett" anregen kann, das für die Kontrolle von Fetten verantwortlich und zur Vorbeugung von Fettleibigkeit und Diabetes unerlässlich ist. Sie erklären es in einer Studie in der Zeitschrift «Scientific Reports». entwickelt, um beim Menschen Verbindungen zu identifizieren, die einen direkten Einfluss auf die Funktionen von „braunem Fett“ haben könnten.

Es gibt drei Arten von Fettzellen: Weißes Fett ist das am häufigsten gespeicherte Fett, das mit Stoffwechselstörungen in Verbindung gebracht wird. wie Diabetes und Fettleibigkeit. Braun und braune Fette enthalten mehr Mitochondrien, die Kraftwerke der ZelleDies ermöglicht es ihnen, Kraftstoff effizienter zu verbrennen. Braunes Fett wird unter Bedingungen von aktiviert kalt und es brennt, um Wärme zu erzeugen, während braunes Fett in Ansammlungen innerhalb des weißen Fettes gefunden wird, obwohl wenig über seine Funktionen bekannt ist.

Menschen mit einem niedrigeren Body-Mass-Index (BMI) haben daher einen höheren Anteil an braunem Fett.

Es gibt drei Arten von Fettzellen: weißes Fett, das mit Stoffwechselstörungen wie Diabetes und Fettleibigkeit in Verbindung gebracht wird, und braune und braune Fette, die Kraftstoff effizienter verbrennen

"Braunes Fett wirkt anders als andere Fette in Ihrem Körper und produziert Hitze beim Verbrennen von Zucker und Fett, oft als Reaktion auf Erkältung, erklärt Michael Symonds, Co-Direktor der Studie-. Eine Steigerung Ihrer Aktivität verbessert die Blutzuckerkontrolle und die Blutfettwerte, und zusätzliche Kalorienverbrennung hilft Ihnen beim Abnehmen. Bisher hat jedoch niemand einen akzeptablen Weg gefunden, um ihre Aktivität beim Menschen zu stimulieren. "

Symonds weist darauf hin, dass es "erste Studie am Menschen Es zeigt, dass sich so etwas wie eine Tasse Kaffee direkt auf die Funktionen von Braunfett auswirken kann. Die potenziellen Auswirkungen unserer Ergebnisse sind recht groß, da sowohl Fettleibigkeit als auch Diabetes weltweit ein großes Gesundheitsproblem darstellen. Das braune Fett, betont er, könnte möglicherweise Teil der Lösung sein.

Das Team begann mit einer Reihe von Studien in Stammzellen, um zu sehen, ob Koffein braunes Fett stimulieren könntea. Sobald sie die richtige Dosis gefunden hatten, gingen sie zum Menschen, um zu prüfen, ob die Ergebnisse ähnlich waren.

Die Forscher verwendeten a Wärmebildtechnik zur Verfolgung der Braunfettreserven des Körpers Die Technik ist nicht invasiv und hilft dem Team, braunes Fett zu lokalisieren und seine Fähigkeit zur Wärmeerzeugung zu bewerten.

«Aus unserer vorherigen Arbeit wussten wir, dass braunes Fett gefunden wird hauptsächlich im Nackenbereich, so dass wir sofort nach dem Trinken jemanden sehen konnten, um zu sehen, ob sich das braune Fett erwärmt », erklärt Professor Symonds.

Sobald bestätigt wurde, welche Komponente dafür verantwortlich ist, kann sie möglicherweise als Teil eines Gewichtsmanagementprogramms oder als Teil des Glukoseregulationsprogramms zur Vorbeugung von Diabetes verwendet werden

Und die Ergebnisse waren positiv. «Jetzt müssen wir das Koffein bestimmen als eine der zutaten wirkt der kaffee als reizoder wenn es eine andere Komponente gibt, die bei der Aktivierung von braunem Fett hilft. Wir prüfen derzeit Koffeinpräparate, um festzustellen, ob die Wirkung ähnlich ist. "

Der Forscher weist darauf hin, dass, sobald bestätigt wurde, welche Komponente dafür verantwortlich ist, "diese möglicherweise als Teil eines Gewichtsmanagement-Programms oder als Teil des Programms zur Glukoseregulierung zur Vorbeugung von Diabetes verwendet werden könnte".

In unserem Land ist Kaffee nicht nur ein Getränk, sondern eine Lebenseinstellung. Wir machen keine Arbeitspause, wir gehen Kaffee trinken; Wenn wir uns ungezwungen mit jemandem unterhalten wollen, bleiben wir auf einen Kaffee und die langen Nachstunden unserer Kultur werden von einem Kaffee begleitet. Dieses Elixier, an das sich viele morgens als erstes wenden «Fühle Person» Er wurde manchmal wegen seines unfairen Rufs verfolgt. Jetzt haben wir einen neuen Grund, es anzunehmen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Kuzmic verlässt das induzierte Koma

Das serbische Zentrum Ognjen Kuzmic, ehemaliger Real Madrid-Spieler, der bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Sonntag schwer verletzt worden war, hat gestern das induzierte Koma...

Die Girona geht davon aus, dass der 'Oikos-Fall' ihn nicht aus dem Zweiten herausholen wird

Als der 'Oikos-Fall' auftauchte, sah es aus wie ein Hurrikan mit einer verheerenden Macht, die alles auf den Weg bringen konnte, ob es...

Russland, ein früher Weltraumpionier, hat seine Führung nie wiedererlangt

MOSKAU - Die Russen sind immer noch stolz darauf, die erste Nation zu sein, die einen Menschen ins All geschickt hat. Der sowjetische Kosmonaut...

Tyreek Hill wird nicht von der NFL wegen häuslicher Gewaltvorwürfe suspendiert

Die NFL wird den Empfänger Tyreek Hill von Kansas City Chiefs in einem Fall von häuslicher Gewalt, an dem sein 3-jähriger Sohn beteiligt ist,...

Der frühere Musikdirektor des Baltimore Symphony Orchestra, Yuri Temirkanov, unterstützt Spieler in erbitterten Arbeitskämpfen

"Wir schätzen die Perspektive von Maestro Temirkanov auf die aktuelle Situation, aber die finanziellen Realitäten, mit denen das BSO konfrontiert ist, erfordern, dass...