Tecno Pova Neo 5G startet mit 50-Megapixel-Kamera und Jumbo-Akku, werfen wir einen Blick auf den Preis

| |

INISUMEDANG.COM – Der chinesische Smartphone-Hersteller Tecno Mobile hat sein neuestes Mobiltelefon, das Tecno Pova Neo 5G, in Indien auf den Markt gebracht. Mobiltelefone, die 5G unterstützen, sind mit einer Vielzahl zeitgemäßer Funktionen ausgestattet und werden zu recht günstigen Preisen vermarktet.

Wenn Sie sich das Erscheinungsbild ansehen, ist das Pova Neo 5G mit einem 6,8-Zoll-IPS-LCD-Bildschirm mit Full HD Plus-Auflösung (1.080 x 2.460 Pixel) und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ausgestattet.

In der Küche setzt das Pova Neo 5G auf den MediaTek Dimensity 810 5G Chipsatz, kombiniert mit 4 GB RAM und 128 GB internem Speicher, und lässt sich über den microSD-Kartenslot erweitern.

Auf dem Telefon mit einer Gehäusedicke von 9,5 mm läuft auch das Betriebssystem Android 12, das in eine typische Tecno Mobile-Oberfläche gehüllt ist, nämlich HIOS 8.6.

Für den Kamerabereich ist das Tecno Pova Neo 5G mit zwei Rückfahrkameras mit einer 50-MP-Hauptkamera und einer QVGA-Kamera ausgestattet, während die Frontkamera eine Auflösung von 8 MP hat.

In der Zwischenzeit wurde dem Tecno Pova Neo 5G zur Unterstützung seiner Leistung auch ein Akku mit Jumbo-Kapazität von 6.000 mAh implantiert, der von einer 18-Watt-Schnellladetechnologie unterstützt wird. Und aus Sicherheitsgründen wurde dieses Telefon auch mit einem Fingerabdrucksensor an der Seite ausgestattet.

Preislich wird der Tecno Pova Neo 5G in Indien zu einem Preis von 15.499 Rupien oder rund Rp angeboten. 2,9 Millionen bei Umrechnung in Rupiah.

Es gibt jedoch keine offizielle Erklärung des Unternehmens, ob das Telefon, das in zwei Farbvarianten, nämlich Sprint Blue und Sapphire Black, auf den Markt kommen wird, im Land erscheinen wird oder nicht.

Previous

Revenue Agency, Achtung 30. September: ein entscheidender Tag

Internetnutzer böswillig zu Anna Mucha: „DU HAST GEWONNEN“. Die Schauspielerin antwortete (FOTO)

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.