Teenager-Fußgänger nach Horror-Crash in Co Laois tot, als Gardai die Straße sperrte

| |

Ein Teenager ist heute Morgen nach einem Unfall in Co Laois gestorben.

Der Fußgänger wurde gegen 7.30 Uhr auf der N80 in Clonsoghey von einem Lieferwagen angefahren.

Der Mann, der in seinen späten Teenagerjahren alt war, wurde in das Midland Regional Hospital Portlaoise gebracht, wo er später an seinen Verletzungen starb.

Eine Obduktion findet zu einem späteren Zeitpunkt statt. Der Fahrer des Transporters blieb unverletzt.

Ein garda-Sprecher sagte: „Aktuell findet eine Untersuchung des Tatorts durch Forensic Collision Investigators statt und die Straße bleibt zu diesem Zeitpunkt gesperrt.

„Die Ermittlungsbehörden Gardaí appellieren an Zeugen, sich zu melden. Sie appellieren besonders an alle Verkehrsteilnehmer, die zu diesem Zeitpunkt auf dieser Straße unterwegs waren, mit Kameraaufnahmen, diese zur Verfügung zu stellen.

„Jeder, der Informationen hat, wird gebeten, sich an die Station Portlaoise Garda unter 057 867 4100, die Garda Confidential Line unter 1800 666 111 oder jede andere Station in Garda zu wenden.“

.

Previous

Wetter: Windiger Samstagmorgen, also packen Sie ein

Nachrichten

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.