Telkomsel und XL schalten 3G dieses Jahr fest ab, Indosat ist nicht klar

KOMPAS.com3G-Netzwerk Der Plan wird in allen Teilen Indonesiens eingestellt. Dieser Plan wurde von der Regierung über das Ministerium für Kommunikation und Information (Kominfo) aufgegriffen.

Es ist jedoch bekannt, dass Kominfo immer noch eine eingehende Untersuchung des Plans zu seiner Entfernung durchführt 3G-Netz in Indonesien unter Berücksichtigung des Signalversorgungsfaktors 4G und Interessen der Servicenutzer.

Obwohl es noch keine Verpflichtung gibt, haben zwei Mobilfunkbetreiber in Indonesien, Telkomsel und XL Axiata, bestätigt, dass sie das Signal abschalten werden 3G im Jahr 2022.

Im Gegensatz zu Telkomsel und XL Axiata ist bei Indosat Ooredoo Hutchison (IOH) selbst noch nicht klar, wann es sein 3G-Signal abschalten wird. IOH selbst ist das Ergebnis einer Fusion der Mobilfunkbetreiber Indosat Ooredoo und Tri.

Inzwischen hat Smaertfren bereits 3G-Netzwerk-basierte Dienste eingestellt. Der Mobilfunkbetreiber, der auch eine Tochtergesellschaft der Sinarmas-Gruppe ist, soll seit 2017 alle seine CDMA-basierten 3G-Netze abgeschaltet haben.

Telkomsel schaltet das 3G-Signal schrittweise ab

Im Jahr 2022 kündigt Telkomsel als erster Mobilfunkanbieter an, sein 3G-Netz abzuschalten. Ende Januar kündigte dieser staatliche Betreiber an, alle 3G-Netzdienste auf 3G umzustellen 4G-Netz LTE ab 2022.

„In diesem Jahr wird Telkomsel Gas geben Aktualisierung (Upgrade/Transfer) von 3G-Netzwerkdiensten auf 4G/LTE”, sagte Hendri Mulya Syam als President Director von Telkomsel im vergangenen Januar in einer schriftlichen Erklärung.

Diese Migration sollte ursprünglich schrittweise für alle 3G-Dienste in ganz Indonesien durchgeführt werden.

In der Praxis sagte der Netzwerkdirektor von Telkomsel, Nugroho, jedoch, dass die Beschleunigung des Upgrades von 3G- auf 4G-Dienste für Gebiete priorisiert wird, die bereits eine gleichmäßige und ausgereifte Nutzung von 4G/LTE-Diensten haben.

Nugroho hat jedoch nicht angegeben, welche Gebiete Indonesiens die vorrangigen Ziele für die Migration von 3G- zu 4G-LTE-Diensten sind. Außerdem gab Telkomsel nicht bekannt, wann das Migrationsziel abgeschlossen ist und der Signalplan von Telkomsel vollständig abgeschaltet wird.

Klar ist, dass die Migration von Telkomsels 3G- zu 4G-LTE-Diensten ab 2022 schrittweise durchgeführt wird. Das bedeutet, dass das 3G-Signal von Telkomsel abgeschaltet wird und von Telkomsel-Kunden in ganz Indonesien nicht mehr verwendet werden kann.

Daher fordert Telkomsel Kunden, die noch 3G-Dienste nutzen, dringend auf, sofort auf 4G-LTE-Dienste umzusteigen.

Lesen Sie auch: Verbrannte Telkomsel-Karten können auf diese 3 Arten reaktiviert werden

XL Axiata schaltet 3G im März 2022 ab

XL-Axiata Techniker führen Wartungsarbeiten an BTS XL in Yogyakarta durch

In die Fußstapfen von Telkomsel tretend, bestätigte auch XL Axiata, dass das Unternehmen ebenfalls mit der Abschaltung seines 3G beginnt und die Fertigstellung bis Ende März 2022 angestrebt wird.

siehe auch  Honda Civic hat tschechische Preise, Sie können die Basis ab 769.900 CZK kaufen

Derzeit sollen 5.000 3G-BTS von XL Axiata abgeschaltet worden sein. Diese Zahl wird aufgrund des Prozesses jeden Tag steigen Herunterfahren Der 3G-Dienst wird täglich vom Betreiber bis zum Ziel Ende des nächsten Monats durchgeführt.

„Die Anzahl der BTS (3G), die wir abgeschaltet haben, liegt derzeit bei etwa 5.000 und steigt täglich um etwa 1.000 BTS. Wir werden dies schrittweise tun und Ende März abschließen“, sagte XL Axiata Director & Chief Technology Officer , I Gede Darmayusa im Outlook Network XL Axiata 2022, das am Donnerstag (24.2.2022) virtuell stattfand.

Wenn dieses Ziel erreicht wird, wird der 3G-Dienst von XL Axiata im März 2022 offiziell abgeschaltet.

Gede enthüllte, dass XL Axiata vor seiner vollständigen Abschaltung im Jahr 2022 tatsächlich schrittweise 3G-Signale in mehreren Teilen Indonesiens abgeschaltet hat.

Beispielsweise hat XL Axiata im Jahr 2021 3G-Dienste in 22 Städten abgeschaltet. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 22.000 3G-BTS abgeschaltet und in 4G-BTS umgewandelt.

Lesen Sie auch: Telkomsel beginnt mit dem Abschalten von 3G. So tauschen Sie eine 4G-SIM-Karte aus

Indosat schaltet 3G ab und „folgt“ der Regierung

Im Gegensatz zu Telkomsel und XL Axiata hat Indosat Ooredoo Hutchison selbst keine offizielle Ankündigung bezüglich des Plans des Unternehmens gemacht, 3G-Dienste vollständig einzustellen.

Bei Kontaktaufnahme KompasTekno Unabhängig davon enthüllte Steve Saerang, SVP-Leiter der Unternehmenskommunikation von Indosat Ooredoo Hutchison, nur, dass seine Partei auch in Indonesien schrittweise 3G-Dienste abschalte.

„IOH rüstet das gesamte Netzwerk schrittweise auf 4G auf und stellt 5G-Dienste bereit. Dies steht im Einklang mit den Bemühungen der Regierung, die Nutzung von 4G als Netzwerk zu fördern. Rückgrat national digital (Backbone)”, sagte Steve per SMS an KompasTeknoFreitag (25.2.2022).

BTS-IllustrationKOMPAS.com/Bill Clinten BTS-Illustration

In dem Bestreben, 3G-Dienste schrittweise abzuschalten, hat IOH im Jahr 2021 mehr als 12.000 3G-BTS abgeschaltet.

In dem Investoren-Memo-Dokument für 2021, das KompasTekno zuvor im Jahr 2020 erhalten hatte, war bekannt, dass Indosat über 31.393 3G-BTS verfügt. Die Zahl der 3G-BTS ist jedoch drastisch auf 19.134 im Jahr 2021 zurückgegangen.

siehe auch  5 Tipps, die Gepäckabfertiger teilen, um Ihr Gepäck während der Reise sicher zu halten

IOH selbst erklärte nicht im Detail, ob die 12.000 abgeschalteten 3G-BTS auch in 4G-BTS umgewandelt wurden oder nicht.

Sicher ist in dem Investoren-Memo-Dokument, dass IOH berichtete, dass das Unternehmen im Jahr 2021 insgesamt 9.000 neue 4G-BTS betrieben hat. Nach Berechnungen beläuft sich die Gesamtheit der 4G-BTS im Besitz von Indosat Ooredoo Hutchison zum 31. Dezember 2021 auf 71.778 4G-BTS .

“Wir werden folgen Zeitleiste das wurde von der Regierung festgelegt”, sagte Steve, als bestätigt wurde, wann Indosat seinen 3G-Dienst in allen Teilen Indonesiens vollständig abschalten würde.

Bisher, so Steve, schult Indosat Kunden, die noch mit 3G- und 2G-Netzen verbunden sind, weiterhin, um sofort zu 4G-Diensten zu wechseln oder zu migrieren.

„Dies steht auch im Einklang mit der Agenda des Ministeriums für Kommunikation und Information, 3G- und 2G-Netze schrittweise abzuschalten“, schloss er.

Lesen Sie auch: XL schaltet Ende März 2022 alle 3G-Signale ab

Es gibt keine Frist von der Regierung

Wann ist dann das Ziel der Regierung, 3G-Signale in allen Teilen Indonesiens vollständig abzuschalten? Auf diese Frage gab Kominfo-Sprecher Dedy Permadi keine eindeutige Antwort.

Er sagte nur, dass der Plan, 3G-Signale in ganz Indonesien zu eliminieren, noch Diskussionen mit Mobilfunkbetreibern und anderen verbundenen Parteien erfordert.

„Das Ziel ist, dass der Übergang von auf 3G-Technologie basierenden Diensten zu auf 4G-Technologie basierenden Diensten nicht das Angebot an Diensten reduziert, die zuvor von der Öffentlichkeit genutzt wurden“, sagte Dedy dazu KompasTekno.

Darüber hinaus betonte Dedy auch, dass es bisher keine Umsetzung von Pflichten und Fristen gegeben habe (Termin) von Kominfo an Mobilfunkbetreiber, um 3G-Signale in Indonesien abzuschalten.

Denn es ist noch nicht da Terminsagte Dedy, die Entscheidung, das 3G-Signal zu stoppen, liegt vollständig beim Mobilfunkbetreiber.

Nur müssten die Mobilfunkbetreiber dabei weiter auf ihre Pflichten achten, mahnte Dedy, auch die Umsetzung des Verbraucherschutzes bei der Abwicklung von Transaktionen Herunterfahren seinen 3G-Dienst in Indonesien.

Lesen Sie auch: Links zu Check Villages, die kostenlose STB-Unterstützung von Kominfo und dem Betrag erhalten

Updates bekommen Nachrichten der Wahl und aktuelle Nachrichten jeden Tag von Kompas.com. Treten wir der Telegram-Gruppe “Kompas.com News Update” bei, wie Sie auf den Link klicken https://t.me/kompascomupdate, dann mach mit. Sie müssen zuerst die Telegram-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon installieren.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.