Terrell Owens fordert die NFL auf, sich bei Colin Kaepernick zu entschuldigen

| |

Als Terrell Owens und andere Demonstranten am Donnerstag hinter dem Forum in Inglewood auf dem Boden knieten, um sich an George Floyd zu erinnern, begann ein Mann zu sprechen.

“Wir knien nicht so lange auf diesem heißen Asphalt und es ist unangenehm”, sagte der Demonstrant. “Stellen Sie sich vor, was George Floyd fühlte.”

Einer der anderen Demonstranten antwortete: “Es sind nur etwa fünf Minuten vergangen. Wir haben noch etwas Zeit. “

Als die offizielle Stoppuhr 8 Minuten und 46 Sekunden erreichte – die Zeit, die ein Polizist aus Minneapolis vor zwei Wochen bei seinem Tod an Floyds Hals kniete -, griff Owens nach dem Mikrofon und dankte den Menschen für ihre Unterstützung.

“Wir haben das einfach gemacht und waren keinerlei Zwang ausgesetzt”, sagte Owens, der 2018 in der NFL Hall of Fame verankert war. “Wir müssen verstehen, was er durchgemacht hat. Sein Tod hat eine Bewegung ausgelöst. “

Owens organisierte den friedlichen Protest rund um die Baustelle des SoFi-Stadions – zu Ehren des Lebens von Floyd, Breonna Taylor und anderen von der Polizei getöteten Personen – und entschuldigte sich bei seiner Forderung von NFL-Kommissar Roger Goodell persönlich bei Colin Kaepernick.

Wenn dies nicht der Fall ist, haben einige der Organisatoren und Teilnehmer erklärt, dass sie bereit sind, auf das Anschauen von NFL-Spielen oder den Kauf offizieller Waren zu verzichten.

“Wir wären jetzt nicht hier, wenn Colin nicht das tun würde, was er getan hat”, sagte Owens, ein sechsmaliger Pro Bowl-Empfänger. “Es schließt sich der Kreis. Ich stehe gerade in der Lücke für meinen Bruder und sie schulden diesem Mann eine Entschuldigung. “

Es ist fast vier Jahre her, dass Kaepernick, damals ein Quarterback der San Francisco 49ers, während der Nationalhymne aus Protest gegen Polizeibrutalität und Rassenungleichheit kniete. Kein Team hat ihn unter Vertrag genommen, als er in dieser Nebensaison in die freie Agentur eintrat, und viele vorgeschlagene Besitzer haben ihn wegen seines Aktivismus geschwärzt.

Die Liga zahlte Kaepernick und dem damaligen Teamkollegen Eric Reid schließlich eine Abfindung in Höhe von mehreren Millionen Dollar, als sie eine Beschwerde wegen Absprachen einreichten.

Terrell Owens, der Empfänger der Pro Football Hall of Fame, führt einen Protest an, bei dem NFL-Kommissar Roger Goodell sich beim ehemaligen NFL-Quarterback Colin Kaepernick entschuldigt.

(Mel Melcon / Los Angeles Times)

Terrell Owens kniet sich zu Ehren von George Floyd während eines Protests 8 Minuten und 46 Sekunden lang nieder.

Terrell Owens, Mitte, kniet sich zu Ehren von George Floyd 8 Minuten und 46 Sekunden lang nieder, als er am Donnerstag gegenüber dem Sofi-Stadion in Inglewood protestierte.

(Mel Melcon / Los Angeles Times)

Globale Proteste nach Floyds Tod lösten neue Gespräche über Ungleichheit und systemischen Rassismus aus und zogen erneut Unterstützung für Kaepernick. Nachdem hochkarätige Spieler letzte Woche ein Social-Media-Video gepostet hatten, in dem die NFL aufgefordert wurde, sich zu diesen Themen zu äußern, veröffentlichte Goodell ein Video, in dem die NFL „zugibt, dass wir falsch lagen, weil wir den NFL-Spielern nicht früher zugehört haben, und ermutigte alle, sich zu äußern und friedlich protestieren. “

Aber Owens sagte, das sei nicht genug. Er glaubt, dass Kaepernick immer noch auf Elite-Niveau spielen kann, und Goodell muss sicherstellen, dass ein Team ihn verpflichtet.

“Er braucht eine Gelegenheit, um seinen Job zurück zu bekommen”, sagte Owens. „Dieser Typ wurde seines Lebens beraubt. Sie können mir nicht sagen, dass er derzeit nicht in der Lage ist, in der National Football League zu spielen. “

Owens sprach am Samstag beiläufig mit Kweisi Gharreau – einem Freund und Geschäftspartner seit 2012 – über die Organisation einer Veranstaltung. Sie ließen sich am Donnerstag nieder, weil Owens an Floyds Begräbnisdienstag in Houston teilnahm. Owens sagte, es sei mächtig, den Gottesdienst zu sehen, aber “traurig, George Floyd in seinem Tod kennenzulernen”.

Die Veranstaltung war auch persönlich für Gharreau, der sagte, er habe Kaepernick 2013 auf einer Party getroffen, dem Jahr, in dem Kaepernick die 49ers im Februar zu einem Super Bowl-Auftritt führte. Sie teilen die gleiche Brüderlichkeit – Kappa Alpha Psi Fraternity, Inc. – und machten zusammen ein Foto. Diese Instanz fiel ihm immer auf, sagte Gharreau, weil der Quarterback warm und persönlich war. Er sagte, wenn Goodell Kaepernick nicht entschuldigt, werden er und viele andere Leute, die er kennt, die NFL in dieser Saison boykottieren.

Penny Miller schließt sich anderen Demonstranten auf dem Parkplatz des Forums in Inglewood an.

Penny Miller schließt sich anderen Demonstranten auf dem Parkplatz des Forums in Inglewood an und fordert die NFL auf, sich beim ehemaligen NFL-Quarterback Colin Kaepernick zu entschuldigen.

(Mel Melcon / Los Angeles Times)

“Wir waren bereits drei Monate ohne Sport”, sagte Gharreau. „Wir können noch drei Monate machen. Es wird uns nichts aus dem Leben nehmen. Die NFL braucht uns. Wir brauchen es nicht. “

Rund 200 Personen nahmen an der Veranstaltung teil. Owens sagte, er sei froh, eine Mischung aus verschiedenen Altersgruppen und Rassen zu sehen. Bevor es losging, fragte ein weißer Mann Owens, ob er mit seiner Tochter ein Foto machen könne, während er kniete.

Der Marsch beendete seine Route auf halber Strecke um das Stadion und hielt auf dem Parkplatz hinter dem Forum an. Dort schwiegen die Demonstranten einen Moment lang für einen Bauarbeiter, Juan Becerra, der letzte Woche starb, als er bei der Arbeit auf dem Dach schätzungsweise 30 Meter herunterfiel.

Gail Rosser, 51, sagte, sie fühle sich verpflichtet zu kommen. Sie sagte, ihr Stiefsohn sei von der Polizei getötet worden und sie wollte Unterstützung für friedliche Proteste und Kaepernicks Sache zeigen.

“Wir müssen zeigen, dass schwarze Leben wichtig sind”, sagte sie. „Die Leute beurteilen uns anhand der Farbe unserer Haut und müssen uns eine Chance geben, damit sie sehen können, wer wir sind. Es ist traurig, dass die Menschen ein so tragisches Ereignis brauchten, um zu erkennen, wofür er kniete. “

Previous

10 Signal-Tipps für iPhone-, Mac- und iPad-Benutzer

Leon Black verklagt den Matratzenriesen Serta Simmons wegen “rechtswidrigen Schemas”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.