Test d’Amnesia Rebirth: Renaissance oder Redescent?

| |

Wir haben eine Wiedergeburt erwartet und es ist teilweise eine Wiederholung, die Frictional Games geliefert hat. Dieses auf Ästhetik und Erzählung ehrgeizigere Opus der Wiedergeburt, das nach Faulheit fischt, wenn es darum geht, uns zu erschrecken. In zehn Jahren ist Wasser unter die Brücken geflossen, und es ist schade, dass das schwedische Studio es nicht zur Kenntnis genommen hat. Amnesia: Rebirth bleibt ein effektiver Titel, der von einer Geschichte und einer Heldin getragen wird, wie wir es gerne öfter im Videospiel sehen würden, aber wir hätten es gerne so erfinderisch auf der mechanischen Seite des Spiels gezeigt.

Previous

Kupfer fällt zurück, da die Anleger den jüngsten Anstieg der Metallpreise in Frage stellen WIRTSCHAFT

König Willem-Alexander steht vor der Herausforderung Inland

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.