Home Technik Testberichte zu 7-nm-Prozessoren AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X veröffentlicht...

Testberichte zu 7-nm-Prozessoren AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X veröffentlicht / News / Overclockers.ua

Heute gab AMD grünes Licht für die Veröffentlichung von Testberichten zu den 4-Kern-Prozessoren Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X. Beide CPUs gehören zur 7-nm-Matisse-Familie und basieren auf der Zen 2-Mikroarchitektur. AMD identifizierte Intel Core i3-9100 (4 Kerne / 4 Threads, 3,6 / 4,2 GHz) als Rivalen dieser “Steine”, Core i5 -9400 (6 Kerne / 6 Threads, 2,9 / 4,1 GHz) und Core i7-7700K (4 Kerne / 8 Threads, 4,2 / 4,5 GHz). Angesichts der Nähe der Comet Lake-S-Version müssen sie jedoch mit den Core i3-Chips der 10. Generation konkurrieren.

Der AMD Ryzen 3 3100 und der Ryzen 3 3300X verfügen über vier Zen 2-Kerne mit SMT-Technologie (Simultaneous Multi-Threading), 16 MB L3-Cache, einen zweikanaligen DDR4-3200-Speichercontroller und 24 PCI Express 4.0-Lanes. Nennwärmepaket bei 65 Watt angegeben.

AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X

Es ist zu beachten, dass die Unterschiede zwischen dem Ryzen 3 3100 und dem Ryzen 3 3300X nicht nur in den Betriebsfrequenzen liegen, sondern auch in der Konfiguration der x86-Kerne. Die erste CPU hat die Hälfte der Kerne und des L3-Cache in jedem CCX-Block deaktiviert (gemäß dem Schema „2 + 2“), während die ältere nur ein Modul aktiv ließ (Schema „4 + 0“). Im zweiten Fall werden eine geringere Latenz des Zugriffs auf den gemeinsam genutzten L3-Cache und eine hohe Geschwindigkeit der internen Interaktion erreicht.

AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X

Wenn wir über das Übertaktungspotential neuer Produkte sprechen, dann liegt es im Großen und Ganzen auf dem Niveau anderer 7-nm-Ryzen 3000-Prozessoren. Ausländische Kollegen haben es im Durchschnitt geschafft, den Ryzen 3 3100 und den Ryzen 3 3300X mit einer Spannung von vCore im Bereich von 1,3 bis ~ 4,4 GHz zu übertakten 1,4 V. Einige Instanzen arbeiten stabil bei 4,6 GHz. Es wird empfohlen, einen Luftkühler oder ein fertiges Kühlmittel zu verwenden.

AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300XAMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X

AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X

In Spielen und synthetischen Benchmarks zeigen sich die 4-Kern-Matisse-CPUs gemäß den Erwartungen von AMD. Mit anderen Worten, der Intel Core i3-9100 und der Core i5-9400 haben würdige Konkurrenten. Es ist zu beachten, dass der Ryzen 3 3300X sowohl aufgrund höherer Frequenzen als auch aufgrund der Konfiguration von x86-Kernen voraus ist.

AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300XAMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X

AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300XAMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X

Weitere Informationen zur Leistung von AMD Ryzen 3 3100 und Ryzen 3 3300X finden Sie unter den folgenden Links: Guru3D, ComputerBase, Overclock3D und KitGuru. Die Prozessoren werden in genau zwei Wochen, dem 21. Mai, in den Regalen eintreffen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum