Categories
Wirtschaft

Teuer, geschäftig, wenig Platz: Randstad wird immer weniger beliebt

Dies geht aus Zahlen des Central Bureau of Statistics (CBS) hervor. Die Randstad ist ungefähr das Gebiet von Südholland, Utrecht und dem südlichen Teil von Nordholland. Die vier größten Städte unseres Landes – Amsterdam, Rotterdam, Utrecht und Den Haag – liegen alle im Ballungsraum Randstad.

Die Zahl der Menschen, die weggingen, war viel größer als die Zahl der Menschen, die sich in der Randstad niederließen. Das waren 53.000. Per Saldo sind also 22.000 Menschen mehr abgereist als angekommen.

Eine steigende Tendenz

Die Migration aus der Randstad dauert seit einigen Jahren an. Seit 2017 übersteigt die Zahl der Abgänge die Zahl der Zuzüge. Dieser Trend hat sich in den letzten Jahren verstärkt.

Aufgrund der hohen Hauspreise ist die Randstad für Erstkäufer eine außergewöhnlich schwierige Region, um ein Haus zu finden. Und Transferees scheinen auch in andere Gegenden zu ziehen, um etwas mehr Platz für ihr Geld zu bekommen.

Seitdem die Corona-Krise ausgebrochen ist und das Arbeiten von zu Hause aus zur Normalität geworden ist, ist das Interesse an Häusern mit Garten noch weiter gestiegen.

Dreißiger verlassen

Vor allem Leute in den Dreißigern scheinen es satt zu haben. Insgesamt verließen im vergangenen Jahr 9.000 von ihnen das Randstad-Gebiet. Zahlen von Statistics Netherlands zeigen, dass dieser Trend seit 2013 anhält, sich aber erst in den letzten zwei Jahren verstärkt hat.

Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren sind die Gruppe, die noch für etwas Wachstum sorgt. Davon kamen etwa 7.500 mehr als gingen. Sie ziehen hauptsächlich zum Studieren oder Arbeiten in die Randstad.

Rand der Randstad

Die Gemeinden, in die relativ viele Randstad-Bewohner gegangen sind, liegen oft in der Nähe der Randstad. Viele ließen sich in Flevoland, Schouwen-Duiveland, dem Flussgebiet, der Veluwe und Nordholland Nord nieder.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.