The Revival soll letzte Woche um Veröffentlichung gebeten haben

| |

– Laut Bryan Alvarez von Wrestling Observer Live hat The Revival letzte Woche erneut um ihre Veröffentlichung gebeten. Die Freilassung wurde nicht gewährt. Alvarez bemerkte: „Sie wollen unbedingt raus.“

The Revival forderte Berichten zufolge ihre Freilassung im Januar 2019, wurde jedoch abgelehnt. Berichten zufolge wurden ihnen im Mai 2019 Fünfjahresverträge im Wert von 500.000 USD pro Jahr angeboten, die sie jedoch nicht unterzeichneten.

Ihre Verträge laufen Berichten zufolge im April aus, aber WWE hat Dash Wilders Deal um 10 Wochen verlängert, da die Verletzungszeit verpasst wurde.

Previous

Boeing: US-Börsenaufsicht nach Flugzeugabsturz untersucht

Hearts and Hibs LIVE: Keine Tynecastle-Neuverpflichtungen, Kamberi macht kontroverse Rangers-Kommentare, Docherty zieht in die Easter Road, Berra verlässt Tynecastle

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.