Tod des deutschen Dramatikers Rolf Hochhuth, Autor des Vikars

Verschwindenlassen – Der deutsche Schriftsteller denunzierte 1963 in einem Werk, das von Costa-Gavras an das Kino angepasst wird (Amen), die stille Haltung von Papst Pius XII. angesichts der NS-Verbrechen.

Durch Le Figaro, AFP

Dramatiker Rolf Hochhuth im Jahr 2006.
Dramatiker Rolf Hochhuth im Jahr 2006. Leemage

Der deutsche Dramatiker und Schriftsteller Rolf Hochhuth, der das Schweigen von Papst Pius XII. Angesichts des Holocaust in denunzierte Der Pfarrer, starb am Mittwoch im Alter von 89 Jahren, berichteten mehrere deutsche Medien. Die Todesursache wurde nach Angaben der Datenschutzbehörde nicht angegeben. Rolf Hochhuth hatte 1963 eine lebhafte historische Kontroverse ausgelöst, indem er in L denunziertee Pfarrer das Schweigen von Pius XII. über die Verbrechen des Nationalsozialismus.

Der am 1. April 1931 geborene Rolf Hochhuth wuchs in Hessen in Mitteldeutschland unter dem Regime von Adolf Hitler auf. Er war in die Hitlerjugend rekrutiert worden. NS-Verbrechen waren zum Zentrum seiner Arbeit geworden. Er sagte: “L.„Der Holocaust kann niemals vergeben oder vergessen werden.»Das Stück, das den Film 2002 inspirierte Amen de Costa-Gavras hatte Demonstrationen außerhalb der Theater ausgelöst, in denen er vertreten war.

Politische Inspiration

In den 1970er Jahren veröffentlichte er den Roman Eine Liebe in Deutschland das beschreibt die Liebesgeschichte zwischen einer deutschen Frau und einer polnischen Kriegsgefangenen während des Zweiten Weltkriegs.
Das Buch führte 1978 zum Rücktritt des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Hans Filbinger, nachdem seine Rolle als Anwalt und anschließend als Richter in der Marine in einem Todesurteil am Ende des Konflikts bekannt wurde. weltweit.

Knapp zwei Jahre nach der Wiedervereinigung denunzierte der Schriftsteller ebenfalls “Annexion” aus der ehemaligen DDR von Westdeutschland mit Wessis in Weimar ((Westdeutsche in Weimar).

siehe auch  In die Höhe schnellende globale Kraftstoffpreise bedrohen Lebensgrundlagen und soziale Stabilität – THISDAYLIVE

Amen von Costa-Gavras im Jahr 2002, inspiriert von Pfarrer von Rolf Hochhuth mit Mathieu Kassovitz, Michel Duchaussoy …

.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.