Todd Boehly 4,25 Mrd. Übernahme, die am MONTAG durchgesetzt werden soll, Eröffnungsangebot für Kounde, 45 Mio. £ Marc Cucurella EXKLUSIV

Trinkwasser verlässt nach fünf unfruchtbaren Jahren

Danny Drinkwater hat Chelsea endgültig verlassen und beschrieb seine Zeit im Club als „einen geschäftlichen Schritt, der schief gelaufen ist“.

Der Mittelfeldspieler spielte seit seinem Wechsel 2017 nur 23 Mal für die Blues, sein letztes Pflichtspiel im Community Shield 2018.

Und in einem Abschied auf seinem Instagram-Account beschrieb Drinkwater, 32, seine turbulente Zeit in West-London.

Er schrieb: „Meine Zeit bei Chelsea ist zu Ende … es fühlt sich wirklich seltsam an, dies zu schreiben.

„Ich, der Verein und die Fans sind sehr enttäuscht von dem Ergebnis, daran besteht kein Zweifel.

„Verletzungen, wie ich behandelt wurde, Fehler, die ich gemacht habe, Probleme mit dem Platz, fehlende Spielzeit … die Liste der Ausreden könnte endlos sein, aber ich möchte und kann nicht ändern, was passiert ist.

„Fußball ist ein fantastischer Sport, aber das war für beide Seiten ein geschäftlicher Schachzug, der schief gelaufen ist, so schwarz und weiß ist es.

„Bei den Chelsea-Fans entschuldige ich mich dafür, wie sich das entwickelt hat. Ich hätte es geliebt, wenn Sie mich in diesem Trikot von meiner besten Seite sehen würden und tun, was ich liebe. Alles Gute.”

siehe auch  LIVE Wimbledon: David Goffin gleicht gegen den Franzosen Humbert aus | Wimbledon

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.