Tom Daleys Ehemann Dustin Lance Black gibt bekannt, dass er „schwere Kopfverletzungen“ erlitten hat | Ents & Arts News

| |

Der Ehemann des Olympischen Goldmedaillengewinners Tom Daley hat bekannt gegeben, dass er kürzlich eine „schwere Kopfverletzung“ erlitten hat und ihm geraten wurde, „mein Gehirn abzuschalten“, um sich zu erholen.

Dustin Lance Black, ein US-Drehbuchautor, sagte, es sei eine „herausfordernde, beängstigende Zeit“ gewesen, aber er sei auf dem „langen Weg zurück“, wieder gesund zu werden.

Black sagte in einem Instagram-Post, dass er und Daleyder 2020 eine Goldmedaille im Tauchen gewann Olympia in Tokio, hatte eine Reise nach Griechenland unternommen, um sich zu rehabilitieren.

Wie er sich die Kopfverletzung zugezogen hat, verriet der 48-Jährige nicht.

„Vor einem Monat habe ich mir eine schwere Kopfverletzung zugezogen, die mich außer Gefecht gesetzt hat“, schrieb er auf Instagram.

„Da sich kaum Besserung zeigte, ordneten meine Ärzte an, mein Gehirn abzuschalten, in der Hoffnung, dass es heilt. Dies war eine herausfordernde, beängstigende Zeit für einen kreativen Typ, der darauf angewiesen ist, was in seinem Schädel steckt, um zu arbeiten, sich um ihn zu kümmern und zu lieben.

„Und jetzt verstehe ich, dass der Weg zurück lang sein wird. Aber diese Woche hat uns mein süßer, übertriebener Ehemann zu den griechischen Inseln mitgenommen, um mich zum Abschalten zu bringen.

„Ich kann jetzt schon fühlen, dass diese Reise ein Schritt in die richtige Richtung ist, und ich fühle mich endlich sicher, wieder ein bisschen zu teilen.

„Danke für all deine Liebe und Geduld. Mehr folgt. Versprochen.“

Black und Daley, 28, sind seit fünf Jahren verheiratet und ziehen einen Sohn groß.

Previous

Millionen von Geräten sind von Firmware-Fehlern betroffen

Fan-Gewalt im Wembley-Pub vor dem Aufeinandertreffen der englischen UEFA Nations League gegen Deutschland führt zu vier Verhaftungen, da Menschen, darunter Kinder, „bewusstlos und blutüberströmt“ zurückgelassen werden.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.