Tom Hanks erhielt die griechische Ehrenbürgerschaft

| |

Tom Hanks wurde die griechische Ehrenbürgerschaft verliehen.

Der 63-jährige Schauspieler und seine Frau Rita Wilson, die griechischer und bulgarischer Abstammung ist, verbringen ihre Sommer häufig auf der griechischen Insel Antiparos, und jetzt hat der Präsident des Landes, Prokopis Pavlopoulos, es Hanks ermöglicht, die griechische Staatsbürgerschaft zu beanspruchen .

Präsident Pavlopoulos hat eine Ehreneinbürgerungsverordnung unterzeichnet, die nach griechischem Recht Personen gewährt werden kann, "die dem Land außergewöhnliche Leistungen erbracht haben oder deren Einbürgerung dem öffentlichen Interesse dient".



Tom Hanks in Anzug und Krawatte vor einer Tafel


© Bang Showbiz
Tom Hanks

Das Paar hat ein kleines Sommerhaus auf der Insel Antiparos und Tom ist zur griechisch-orthodoxen Kirche konvertiert, bevor er 1988 Rita heiratete.

Er hat gesagt, er fühle "110 Prozent Grieche … ich bin mehr Grieche als Grieche", weil er mit Rita verheiratet ist.

Das Paar produzierte den Film 'My Big Fat Greek Wedding' und der Star und Autor Nia Vardalos lobte sie zuvor für die Echtheit des Films.

Sie sagte: "Es gab eine Szene, in der eine Figur Jeans trug und die Familie angeblich gerade aus der Kirche zurückgekommen war.

"Tom wusste, dass kein griechisch-orthodoxer Praktizierender Jeans zur Kirche trägt, deshalb nahm er die entsprechenden Änderungen klug vor, die alle anderen verpassten."

Previous

Studie behauptet, transzendentale Meditation könne helfen, Herzversagen vorzubeugen

New Jersey Thrash-Lords Overkill verbreiten im März ihre Flügel über Orlando

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.