Top 6 Strategien, um in diesem Jahr Geld bei Ihren Steuern zu sparen

| |

Wenn sich die Blätter drehen, geht die Urlaubsplanung auf Hochtouren. Wir gehen in die geschäftige Saison voller Budgets, Geschenke und navigierender Familienbesuche. Eine Sache, die Sie nicht zu Ihrer To-Do-Liste hinzufügen müssen, ist die Verwaltung von Steuern.

Nehmen Sie sich vor Beginn des Urlaubsrauschs etwas Zeit, um steuereffiziente Strategien zu implementieren, mit denen Sie Ihre Steuerbelastung im nächsten Frühjahr minimieren können. Lassen Sie uns 6 grundlegende Möglichkeiten untersuchen, um Ihre Steuern vor Jahresende zu senken.

1. Entstauben Sie Ihren W-4

Haben Sie im letzten Jahr viel Geld für Ihre Steuererklärung geschuldet? Oder waren Sie von einem erheblichen Rückerstattungsscheck überrascht? In beiden Fällen müssen Sie Ihre Einbehaltungen auf Ihrem W-4 aktualisieren.

Ein W-4 ist ein von Ihrem Arbeitgeber ausgestelltes Formular zur Ermittlung Ihrer Steuereinbehalte aus jedem Gehaltsscheck. Sie können Ihren W-4 jederzeit überarbeiten. Er sollte nach einem wichtigen Lebensereignis wie Heirat, Kindern, Scheidung, einer großen Gehaltserhöhung oder einem erheblichen Vermögenszuwachs aktualisiert werden.

Da Ihr W-4 mit Ihren Steuern verknüpft ist, müssen die Informationen korrekt sein, um sicherzustellen, dass Sie in jedem Zahlungszyklus den richtigen Steuerbetrag einbehalten. Wenn Ihre Steuerrechnung im letzten Jahr etwas aus dem Ruder gelaufen ist, können Sie Folgendes tun:

  • Wenn Sie von einer erheblichen Steuerbelastung überrascht wurden, erhöhen Sie Ihre Einbehaltungen, um Ihre Steueranforderungen zu erfüllen.
  • Wenn Sie einen großen Rückerstattungsscheck erhalten haben, senken Sie Ihre Einbehaltungen. Es macht keinen Sinn, dem IRS mehr Gehaltsscheck zu geben, als Sie brauchen. Dieses zusätzliche Geld kann (und sollte) in Ihre Pensionskassen, Maklerkonten, Notfallfonds oder andere Sparunternehmen reinvestiert werden.

Das Einchecken in Ihre Einbehaltungen ist eine unterschätzte Methode, um Ihre Steuern auszugleichen.

2. Maximieren Sie Ihre Pensionsbeiträge

Sparen für den Ruhestand ist nicht nur umsichtig für Ihr zukünftiges Selbst, es kann auch Ihr aktuelles Selbst viel Geld für Ihre Steuerrechnung sparen. Die meisten Rentenkonten sind steuerlich begünstigt, dh sie bieten Steuervorteile für Beiträge. Lassen Sie uns ein paar Berichte durchgehen, die Sie dieses Jahr nicht vergessen sollten.

401k

Schauen Sie sich zunächst Ihren traditionellen 401k an. Während Sie wahrscheinlich regelmäßig durch Lohnabzüge beitragen, wie viel haben Sie in diesem Jahr gespart? Im Jahr 2020 können Sie bis zu 19.500 USD einzahlen, zusätzlich 6.500 USD für Personen über 50. Da Beiträge steuerlich absetzbar sind, senken Sie Ihr steuerpflichtiges Einkommen für das Jahr, wenn Sie Beiträge leisten. Das Entfernen von fast 20.000 US-Dollar von Ihrem Einkommen kann einen großen Beitrag zur Regulierung Ihrer Steuerbelastung leisten.

IRA

Sie sollten auch Ihre IRAs überprüfen. Eine traditionelle IRA funktioniert genau wie Ihre 401k, daher werden alle Beiträge mit Dollar vor Steuern geleistet und senken Ihr zu versteuerndes Einkommen. Das maximale Beitragslimit beträgt 6.000 US-Dollar. Für Nachholbeiträge stehen zusätzlich 1.000 US-Dollar zur Verfügung. Beachten Sie, dass Ihre Fähigkeit, Beiträge zu Ihrer IRA abzuziehen, beeinträchtigt werden kann, wenn Sie sowohl zu einem 401 (k) als auch zu einem IRA beitragen.

Haben Sie eine Roth IRA? Tragen Sie auch dazu bei. Obwohl Beiträge nicht steuerlich absetzbar sind, können steuerfreie Abhebungen im Ruhestand ein erheblicher Vorteil sein. Denken Sie daran, dass Roth IRAs Einkommensschwellen haben, dh wenn Sie einen bestimmten Betrag überschreiten, können Sie keinen direkten Beitrag leisten (139.000 USD für Einzelanmelder und 206.000 USD für die gemeinsame Anmeldung von Ehepartnern).

Da 2020 für viele ein Jahr mit niedrigerem Einkommen war, könnten Sie auch eine Roth-Umstellung vor Jahresende in Betracht ziehen. Mit einer Roth-Konvertierung können Sie Gelder von Ihrer traditionellen IRA in eine Roth-IRA übertragen. Sie müssen zwar Steuern auf die Überweisung zahlen, aber wenn Sie sich jetzt in einer niedrigeren Steuerklasse befinden, können Sie langfristig eine erhebliche Menge Geld sparen.

Gesundheitskonto (HSA)

Sind Sie in einem Krankenversicherungsplan mit hohem Selbstbehalt eingeschrieben? In diesem Fall sollten Sie zusätzliche Beiträge zu einem Gesundheitssparkonto (HSA) leisten. Dies ist ein steuerlich begünstigtes Konto, mit dem Einsparungen gefördert werden sollen medizinische Ausgaben.

Alle Beiträge sind vor Steuern, was Ihr zu versteuerndes Einkommen erneut senkt und die Investition in dieses Konto zum Jahresende zu einem großartigen Schritt macht. Sie können 3.550 US-Dollar für die Selbstversicherung oder 7.100 US-Dollar für die Familienversicherung eingeben. Für Personen über 55 gibt es einen Aufholbeitrag von 1.000 USD.

Ein Vorteil der HSA besteht darin, dass die Mittel von Jahr zu Jahr übertragen werden, was sie zu einem hervorragenden langfristigen Anlageinstrument macht. Bestimmte Arbeitgeber stimmen sogar mit einigen Ihrer HSA-Beiträge überein.

3. Verschieben Sie zusätzliches Einkommen

Eine weitere zu berücksichtigende Strategie besteht darin, das Einkommen für 2020 auf 2021 zu verschieben. Während Sie Ihren regulären Gehaltsscheck möglicherweise nicht aufschieben können, können Sie einen Jahresendbonus auf den Beginn von 2021 verschieben. Wenn Sie beispielsweise selbstständig sind und Einkommen melden Auf Bargeldbasis können Sie gegen Ende Dezember abrechnen, damit die Zahlung zu Jahresbeginn erfolgt.

Diese Strategie funktioniert nur, wenn Sie erwarten, im folgenden Jahr in derselben (oder einer niedrigeren) Steuerklasse zu sein. Sollte sich Ihre Steuerklasse erhöhen, würde eine Aufschiebung des Einkommens die Situation nur verschärfen und könnte den umgekehrten Effekt haben, dass sich Ihre Steuerbelastung erhöht.

4. Planen Sie Ihre Abzüge

Auf der Suche nach Steuereffizienz müssen Sie folgende Frage beantworten: Werden Sie den Standardabzug auflisten oder nehmen?

Mit dem Standardabzug von 12.400 USD für Einzelanmelder und 24.800 USD für Verheiratete und gemeinsame Anmeldungen müssen viele Familien strategisch vorgehen, wenn sie Abzüge auflisten. Eine clevere Möglichkeit, die Auflistung zu nutzen, besteht darin, Abzüge zu bündeln oder zu stapeln. Bündelung bedeutet, dass Sie ein Jahr auflisten und im nächsten den Standardabzug vornehmen können.

Sie können beispielsweise gemeinnützige Beiträge, Ihre staatliche Einkommensteuerrechnung, Grundsteuer und andere abzugsfähige Ausgaben gruppieren, um von der Aufschlüsselung zu profitieren, wodurch Sie viel Steuergeld sparen können.

Sie können auch Ihre Spenden für wohltätige Zwecke stapeln. Nehmen wir an, Sie geben normalerweise 15.000 USD pro Jahr an gemeinnützige Organisationen. Da Sie mit dieser Zahl keine Angaben machen können, können Sie alle zwei Jahre 30.000 US-Dollar geben. Auf diese Weise geben Sie Ihren Lieblingsorganisationen immer noch den gleichen Betrag und profitieren gleichzeitig von den Steuervorteilen.

In diesem Jahr kann eine CARES Act-Bestimmung auch Familien bei ihren gemeinnützigen Bemühungen helfen. Eine Bestimmung besagt, dass jeder einen über 300-Dollar-Beitrag für wohltätige Zwecke leisten kann. Dies bedeutet, dass jeder bis zu 300 USD für wohltätige Beiträge abziehen kann, selbst wenn er sich für den Standardabzug entscheidet. Obwohl dies ein bescheidenes Limit ist, könnte es eine großartige Möglichkeit sein, für eine Sache zu spenden, die Ihnen besonders am Herzen liegt während der Pandemie.

5. Vergessen Sie nicht Ihre FSA

Ein flexibles Ausgabenkonto (FSA) funktioniert wie eine HSA. Beiträge werden vor Steuern geleistet, wachsen steuerfrei und Ausschüttungen bleiben für qualifizierte medizinische Ausgaben steuerfrei. Sie können bis zu 2.750 USD im Jahr 2020 beitragen.

Die Mittel in Ihrer FSA verfallen jedoch jedes Jahr. Im Gegensatz zu einer HSA, bei der die Gelder von Jahr zu Jahr fließen, verlieren Sie sie, wenn Sie das Geld in Ihrer FSA nicht jährlich verwenden.

Sie möchten das gesamte Geld nutzen, das Sie im Laufe des Jahres gespart haben. Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Rezept zu aktualisieren, neue Kontakte zu knüpfen oder ausstehende Termine zu vereinbaren.

6. Verkaufen Sie Investitionen, die Ihnen nicht dienen

Belasten Sie Investitionen in Ihr Portfolio? Wenn ja, könnte es jetzt an der Zeit sein, sie zu verkaufen und Ihre Verluste zu ernten. Mit Tax Loss Harvesting können Sie Steuern auf Gewinne ausgleichen, indem Sie einen Verlust realisieren. Sie können diese Strategie bis zu 3.000 US-Dollar umsetzen.

Steuerumgehung sollte jedoch nicht der Grund sein, ein Wertpapier zu verkaufen. Wenn Sie eine Aktie verkaufen, sie innerhalb von 30 Tagen zurückkaufen und dennoch versuchen, sie als Kapitalverlust geltend zu machen, ist der IRS der Ansicht, dass es sich um einen Waschverkauf handelt, und lässt den Abzug nicht zu.

Arbeiten Sie mit Ihrem Finanzberater zusammen, um Ihr Portfolio absichtlich so auszugleichen, dass Ihre Steuersituation optimiert wird und das richtige Risiko und Marktrisiko für Ihre Bedürfnisse erhalten bleibt.

Treffen Sie sich mit Ihrem Finanzteam

Arbeiten Sie mit Ihrem Berater und Steuerfachleuten zusammen, um einen einzigartigen Plan zu erstellen, der für Sie funktioniert. Sie könnten von verschiedenen Strategien, Abzügen und Gutschriften überrascht sein, mit denen Sie Geld für Ihre Steuerrechnung sparen können.

Die Zusammenarbeit mit einem engagierten Finanzteam kann Ihnen dabei helfen, das ganze Jahr über proaktive Steuerstrategien umzusetzen, um Ihre Steuerbelastung konsequent zu senken und Ihre finanziellen Anstrengungen zu fördern. Indem Sie bei all Ihren finanziellen Entscheidungen kluge Steuerentscheidungen treffen, wird der Steuerwahn zum Jahresende viel besser beherrschbar.

Sind Sie bereit, Ihre Steuerstrategie auf die nächste Stufe zu heben und zu erweitern, was mit Geld möglich ist? Richten Sie eine Zeit zum Reden ein mit einem Berater heute.

Previous

Wirtschaftsnachrichten | Aktien- und Aktienmarktnachrichten

Unsere Lieblingsgeschichten aus Launchers erstem Jahr

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.