Top-Colleges in Mumbai erklären erste Verdienstliste für die Zulassung zu Studienabschlüssen, Cut-Offs fallen

Die erste Verdienstliste für die Zulassung zu Studienabschlüssen wurde am Mittwoch von den meisten städtischen Colleges unter Einhaltung des zuvor von der Universität Mumbai herausgegebenen Zulassungsplans veröffentlicht. Wie erwartet sind die Cut-off-Punktzahlen an allen Colleges im Vergleich zum Vorjahr, als die durchschnittliche Punktzahl in der Higher Secondary Certificate (HSC)-Prüfung höher war, deutlich gesunken.

Am St. Xavier’s College für den Bachelor of Arts (BA)-Studiengang liegt der erste Cutoff-Wert der Verdienstliste bei 92 Prozent, verglichen mit 98 Prozent im letzten Jahr. Bei BSc (Biologie) und BSc (Nicht-Biologie); die Cutoff-Werte liegen bei 82,33 Prozent bzw. 82,17 Prozent, gegenüber 92 Prozent für beide im letzten Jahr. An anderen begehrten Colleges der Stadt wie dem DG Ruparel College, dem Ramnarain Ruia College, dem Wilson College und dem RA Podar College ist die Situation nicht anders.

Am Ruia College ist der erste Cutoff-Wert der Verdienstliste für BA von 96,2 Prozent im letzten Jahr auf 89,33 Prozent gesunken. Am RA Podar College, dem begehrtesten College für Handel, ist der traditionelle BCom-Grenzwert von 96,6 Prozent im letzten Jahr auf 92,33 Prozent gesunken.

„Dies ist das Ergebnis einer Kombination von Faktoren, allen voran die niedrigere Quote zum Bestehen der HSC-Prüfung in diesem Jahr. Abgesehen davon fehlen in diesem Jahr Studenten aus ICSE- und CBSE-Vorständen unter den Bewerbern, da sie noch auf ihre Ergebnisse warten“, sagte Dr. Anushree Lokur, Direktorin des Ruia College. Sie sagte, dies könne zu einem Anstieg der Cut-off-Punktzahlen in Listen führen, die zu einem späteren Zeitpunkt der Zulassung erklärt werden, wenn sich Studenten anderer Gremien bewerben.

Laut Dr. Shobna Vasudevan, Rektorin des RA Podar College, wird es schwierig sein, die später verkündeten Abschlüsse von Verdienstlisten vorherzusagen. „Letztes Jahr haben diese beiden Gremien auch Ergebnisse ohne Prüfung bekannt gegeben. Es wird wichtig sein, ihr Gesamtergebnis zu sehen, das über die Mindestpunktzahl zukünftiger Verdienstlisten entscheiden kann“, sagte sie.

Der Gesamtprozentsatz zum Bestehen der HSC-Prüfung betrug in diesem Jahr 94,22 Prozent, ein deutlicher Rückgang gegenüber den 99,63 Prozent im letzten Jahr. Es gab sogar einen Rückgang bei der Zahl der Kandidaten, die 90 Prozent und mehr erzielten, da sie von 91.420 im letzten Jahr auf 10.040 in diesem Jahr fiel.

Letztes Jahr wurde inmitten der Covid-19-Pandemie die Board-Prüfung abgesagt und das Ergebnis ohne Prüfung erklärt. Dies führte zu überhöhten Noten. Diesmal kehrten die Schüler nach zwei Jahren Online-Lernen in den Offline-Modus der Prüfung zurück, was sich auf die Noten auswirkte.

Während es einige Colleges gibt, die eine bestimmte Anzahl von Plätzen für Studenten aus anderen Gremien reserviert haben, die sich zu einem späteren Zeitpunkt der Zulassung anschließen werden, haben die meisten städtischen Colleges alle Plätze für die Zulassung geöffnet.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.