Toronto Raptors vs. Dallas Mavericks: Live-Score-Updates, Neuigkeiten, Statistiken und Highlights | NBA.com Kanada

| |

Das Toronto Raptors versuchen, es drei Siege in Folge zu machen, als sie Luka Doncic und die Gastgeber sind Dallas Mavericks für ein spezielles MLK Day Meeting.

MEHR: Ehrung von Dr. Martin Luther King Jr.

Kann Toronto näher an 500 kommen? Oder wird Dallas dies als Gelegenheit nutzen, um wieder auf Kurs zu kommen? Folgen Sie unten für Live-Score-Updates, Neuigkeiten, Statistiken und Highlights aus der ganzen Nacht…

Toronto Raptors vs. Dallas Mavericks: Live-Score-Updates, Neuigkeiten, Statistiken und Highlights

Drittes Quartal

– Toronto übertrifft Dallas mit 28: 18, um zweistellig wieder aufzustehen.

Timeout auf dem Boden als Raptoren führen 75-65 mit 2:29 im dritten Frame.

Kyle Lowry führt alle Torschützen mit 19 Punkten an, während Chris Boucher alle Reserven mit 13 Punkten anführt.

Toronto hat seinen 3-Punkte-Schlag gefunden und schießt jetzt im dritten Quartal 5-gegen-7.

– Wir haben eine Hin- und Her-Angelegenheit in der Amalie Arena.

Knapp fünf Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit Raptors sind zwischen 57 und 56.

Timeout Mavs.

Kristaps Porzingis führt immer noch alle Torschützen mit 18 Punkten an, während Kyle Lowry bis zu 16 Punkte hat, um die Raptors zu führen, die beginnen, ihren Schlag aus der Tiefe zu finden. Toronto hat in der zweiten Halbzeit zwei seiner vier 3er getroffen, nachdem es in der ersten Halbzeit 15 3er verpasst hatte.

Halbzeit: Raptors 47, Mavericks 47

– Die Mavericks beenden die Hälfte eines 16: 6-Laufs und alles ist eng, als wir in die Halbzeitpause eintreten.

Kristaps Porzingis führt alle Torschützen mit 14 Punkten an, während Kyle Lowry und Chris Boucher bis zu 11 Punkte pro Stück haben, um die Raptors anzuführen.

Lassen Sie die Halbzeitstatistiken den Rest der Geschichte erzählen:

https://images.daznservices.com/di/library/NBA_Global_CMS_image_storage/e9/e4/raptors-mavericks-jan18-halftime-stats_15273ekcbz1tu1v9prcya5v3ub.png?t=408212311&w=500

– Dallas hat geantwortet und liegt dank eines 13: 2-Laufs über die letzten 2:52 wieder an der Spitze.

Das Mavericks führen jetzt 44-43 mit 2:22 in der ersten Hälfte.

Auszeit Toronto.

Die Mavs finden ihren Schlag von außerhalb des Bogens, da sie jetzt 5 gegen 16 von 3 schießen, während die Raptors nur 2 gegen 15 schießen.

– Die Raptors genießen zu Beginn des zweiten Quartals einen großen Schub von der zweiten Einheit.

Auszeit Dallas, as Toronto führt 33-28 mit 7:35 auf der Uhr.

Chris Boucher hat bis zu neun Punkte auf Teamhöhe, während Norman Powell sieben Punkte hinzugefügt hat. Die Raptors-Reserven übertreffen die zweite Einheit der Mavericks mit 18-6.

Für Dallas liegt Kristaps Porzingis bei 11 Punkten.

Ende des ersten Quartals: Raptors 22, Mavericks 18

– Ein Viertel steht in den Büchern und kein Team hat es vom Feld gebracht.

Toronto schießt 9-für-24 (37,5%) vom Feld, einschließlich 1-für-10 (10,0%) aus der Tiefe, während Dallas 5-für-18 (27,8%) vom Feld und 1-für-10 schießt. 10 (10,0%) aus dem 3-Punkt-Bereich.

Außerhalb von Luka Doncic und Kristaps Porzingis haben die Mavs beim 1: 10-Schießen vier Punkte erzielt. Bei den Raptors liegen Kyle Lowry und Norman Powell mit jeweils fünf Punkten an der Spitze.

– Ein schlampiges und körperliches Spiel führte zur Frustration von Mavericks Cheftrainer Rick Carlisle, der nach zwei technischen Fouls schnell ausgeworfen wurde.

Es gibt eine Auszeit auf dem Boden als die Raptoren führen 21-16 mit 58,4 im Eröffnungsrahmen verbleiben.

Co-Trainer Jamahl Mosley wird für den Rest des Spiels als Cheftrainer von Dallas fungieren, während Toronto an die Reihe kommt und die Führung ausbauen kann.

– Wir nähern uns dem Ende des ersten und Toronto hat einen Vorsprung von 17-16.

Timeout auf dem Boden mit 2:45 im Rahmen.

Kristaps Porzingis (8) und Luka Doncic (6) haben 14 der 16 Punkte der Mavs erzielt. Außerhalb dieses Duos schießt Dallas 1: 8 vom Feld, das von Rookie Josh Green kam.

Kyle Lowry führt die Raptors mit fünf Punkten an.

– Der Anruf wird aufgehoben und Aron Baynes wird des Fouls angeklagt.

Kristaps Porzingis teilte zwei Freiwürfe, um die Mavericks frühzeitig mit 8: 6 in Führung zu bringen.

– Ein Anruf auf dem Boden besagt, dass Aron Baynes eine Anklage gegen Kristaps Porzingis erhoben hat, aber Rick Carlisle hat das Urteil angefochten.

Tatsächlich gibt es eine Zeitüberschreitung auf dem Boden.

Das Mavericks führen 7-6 an der 8:21 Marke des Eröffnungsviertels.

– Kristaps Porzingis bringt die Mavs zuerst mit einem Putback-Jam auf das Brett, aber die Raptors reagieren schnell mit freundlicher Genehmigung von OG Anunoby.

Spiel weiter.

Vorspiel

– Zur Feier von Dr. Martin Luther King Jr. begann die Spielpräsentation mit einer besonderen Präsentation.

– Die Toronto Raptors gehen wieder mit einer Starteinheit von Kyle Lowry, Fred VanVleet, OG Anunoby, Pascal Siakam und Aron Baynes.

Die Dallas Mavericks begrüßen Jalen Brunson und Tim Hardaway Jr. neben Luka Doncic, Kristaps Porzingis und Willie Cauley-Stein wieder in der Startaufstellung.

– Während die Dallas Mavericks ohne Dorian Finney-Smith auskommen werden, hat Maxi Kleber, Dwight Powell und Josh Richardson sind aufgrund der Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle, Jalen Brunson und Tim Hardaway Jr. nicht mehr im Verletzungsbericht aufgeführt, und Hardaway ist für das Spiel verfügbar.

Am zweiten Ende eines Rücken an Rücken könnte sich eine zusätzliche Tiefe als entscheidend für die Mavs erweisen.

Die Ansichten auf dieser Seite spiegeln nicht unbedingt die Ansichten der NBA oder ihrer Clubs wider.

READ  Rudy Fernndez hebt Real Madrid gegen Valencia Basket auf
Previous

WWE-Rohergebnisse: Gewinner, Noten, Reaktion und Höhepunkte vom 18. Januar | Tribünenbericht

Covid-19: Wenig bekannt über Coronavirus-Varianten im Zusammenhang mit großen Ausbrüchen in Kalifornien

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.