Torontos Patrick McCaw verlässt den NBA-Campus, um gutartige Masse am Knie zu behandeln

| |

Nachdem Patrick McCaw während der Rückkehr der Raptors zum Spielen Unbehagen verspürt hatte, war er entschlossen, den NBA-Campus in Orlando zu verlassen, um sich wegen eines erneuten Auftretens einer gutartigen Masse auf der Rückseite seines linken Knies behandeln zu lassen.

Er wird Dr. Riley Williams im Krankenhaus für Spezialchirurgie in New York besuchen, um eine Vorgehensweise festzulegen. McCaw sah Williams im November für den gleichen Zustand. Ein Zeitplan für McCaws Rückkehr wurde nicht festgelegt, und gegebenenfalls wird eine Aktualisierung seines Status bereitgestellt.

Nach den NBA-Regeln sind die Raptors nicht berechtigt, McCaw auf dem NBA-Campus durch einen anderen Spieler zu ersetzen. Der Kader besteht aus 16 Spielern.

McCaw trat in dieser Saison in 37 Spielen für die Raptors an und erzielte in 24,5 Minuten durchschnittlich 4,6 Punkte, 2,3 Rebounds und 2,1 Assists.

Previous

“Ozark” Showrunner gibt Hinweise auf die Story “End Game” für die letzte Staffel – Deadline

Wirtschaftsnachrichten | Aktien- und Aktienmarktnachrichten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.