Total ruft den Plan zum Kauf des Vermögens von Occidental Petroleum in Ghana ab

| |

DATEIFOTO: Das Logo des französischen Öl- und Gasunternehmens Total ist am 6. Februar 2020 in einer Tankstelle in Paris zu sehen. REUTERS / Gonzalo Fuentes / File Photo

PARIS (Reuters) – Gesamt (TOTF.PA) hat einen Plan zur Übernahme von Occidental Petroleum (OXY.N) Vermögenswerte in Ghana, die vom Abschluss des Erwerbs der anderen Vermögenswerte von Occidental in Algerien abhängig waren, teilte das französische Energieunternehmen am Montag mit.

Der Deal war Teil einer Vereinbarung zwischen Total und Occidental über 8,8 Milliarden US-Dollar über Anadarkos Vermögenswerte in Mosambik, Ghana, Algerien und Südafrika.

Während eine Einigung über die Vermögenswerte in Mosambik erzielt wurde, sagte Total, dass eine Einigung über die Vermögenswerte in Ghana gescheitert sei, nachdem die Behörden in Algier den Erwerb der Vermögenswerte von Occidental in Algerien durch Total blockiert hatten.

Der Erwerb von Vermögenswerten in Ghana war vom Abschluss des Verkaufs von Vermögenswerten in Algerien abhängig, sagte Total.

Es fügte hinzu, dass Occidental Total mitgeteilt habe, dass Occidental im Rahmen einer Vereinbarung mit den algerischen Behörden nicht in der Lage sei, seine Anteile an Algerien zu verkaufen.

„Angesichts des außergewöhnlichen Marktumfelds und der mangelnden Sichtbarkeit der Gruppe … hat Total beschlossen, den Abschluss des Kaufs der Vermögenswerte in Ghana nicht fortzusetzen“, heißt es in einer Erklärung von Total.

Berichterstattung von Bate Felix; Bearbeitung von Jason Neely und Louise Heavens

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Previous

„The Last Dance“ -Episoden 9 und 10: NBA-Spieler teilen ihre Reaktionen

Coronavirus kommt für die Rohingya

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.