Tote und Verletzte bei Unfall nach Verfolgungsjagd der Polizei | Inland

Der Mann aus Coevorden hatte mehrere Stoppschilder ignoriert. Sein Fahrverhalten sei ungewöhnlich, teilte die Polizei mit. Schließlich blockierte ein Beamter den Fahrer, indem er das Polizeiauto vor das Auto stellte. Anschließend drehte der Mann um und fuhr davon. Dann die “kurze Verfolgungsjagd”, so die Polizei.

In der Nähe von Erm kollidierte der Mann frontal mit einem anderen Auto. Er starb an seinen Verletzungen. Die Frau im anderen Auto wurde von der Feuerwehr aus dem Auto befreit. Aufgrund der polizeilichen Verfolgungsjagd ermittelt das Landeskriminalamt zu dem Unfall.

siehe auch  Schießerei in Chicago: 3 Schüsse in Lakeview East, nachdem Schüsse auf der überfüllten Clark Street nach den Feierlichkeiten der Pride Parade ausgebrochen waren, sagt die Polizei

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.