Home Welt Tränengas abgefeuert, als die Menge den Körper des kenianischen Popstars ergreift, um...

Tränengas abgefeuert, als die Menge den Körper des kenianischen Popstars ergreift, um die hastige Beerdigung von COVID zu stoppen

Bereitschaftspolizisten verwenden Tränengas, um Trauernde und Fans des kenianischen Musikers Bernard Obonyo, dessen Künstlername Abenny Jachiga ist, im Dorf Chiga in der Nähe von Kisumu, Kenia, zu zerstreuen 12. Juni 2020. REUTERS / Fred Ooko BESTE VERFÜGBARE QUALITÄT.

KISUMU (Reuters) – Hunderte Kenianer haben sich am Freitag der Tränengas- und Bereitschaftspolizei widersetzt, um die Leiche eines beliebten Sängers zu entführen.

Trauernde und Fans von Bernard Obonyo, dessen Künstlername Abenny Jachiga ist, schwärmten über den Friedhof und verhinderten, dass die Beerdigung des Sängers in der Stadt Kisumu im Westen Kenias stattfand.

Die Region hat eine Tradition verschwenderischer, gut besuchter Beerdigungen, aber die Regeln für Verdachtsfälle einer COVID-19-Infektion verlangen, dass Leichen innerhalb von 24 Stunden nach dem Tod mit nur fünf anwesenden Verwandten begraben werden.

Die Polizei feuerte Tränengas ab, um die Menge zu zerstreuen. Dadurch wurde die Leiche vom Friedhof entfernt und in eine Leichenhalle gebracht.

Obonbyo, 33, starb am 11. Juni. Sein Bruder erzählte der kenianischen Tageszeitung Daily Nation, dass der Sänger unter starken Brust- und Bauchschmerzen, Atembeschwerden und Bluterbrechen litt. Die Familie und die Behörden haben nicht gesagt, ob er auf das neuartige Coronavirus getestet wurde.

Obonyos Familie bittet nun um eine Woche, um eine angemessene Beerdigung für den Star zu organisieren.

“Als Familie bitten wir um eine Woche, lassen Sie die Fans planen, lassen Sie die Musikindustrie planen”, sagte George Oningu, der Schwager des Sängers.

“Wir tun dies, um sicherzustellen, dass es Frieden gibt und dass Ben in Frieden begraben ist.”

Bearbeitung von Katharine Houreld und Peter Graff

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum