Transfer-News aus Leeds: Raphinhas Vater äußert sich zur Zukunft, da Barcelona von der Krise heimgesucht wird | Fußball | Sport

Der Vater von Leeds-Flügelspieler Raphinha hat sich eine Woche, nachdem der 25-Jährige seinem Team geholfen hatte, den Status in der Premier League für eine weitere Saison zu sichern, über die Zukunft des Spielers geäußert. Der Brasilianer wurde stark darauf hingewiesen, diesen Sommer für Barcelona zu unterschreiben.

Raphinha hat die Premier League beleuchtet, seit er 2020 für 17 Millionen Pfund von Rennes zur Elland Road wechselte. Und am vergangenen Sonntag fand er bei einem 2: 1-Sieg gegen Brentford die Rückseite des Netzes, als die Weißen am letzten Tag der Saison den Abstieg vermieden .

Das Ass ist bis Sommer 2024 bei Leeds unter Vertrag, hat aber in den letzten Monaten die Aufmerksamkeit einer ganzen Reihe von Top-Clubs auf sich gezogen.

Barcelona ist ein großer Bewunderer des brasilianischen Nationalspielers und hatte Berichten zufolge gehofft, ihn für rund 20 Millionen Pfund billig zu landen, wenn Leeds in die Meisterschaft absteigen würde. Aber sie wurden von einer Transferkrise getroffen, da sie es verpassen könnten, ihn zu verpflichten, wenn Ousmane Dembele diesen Sommer im Nou Camp bleibt, heißt es Welt des Sports.

WEITERLESEN: Chelsea-Chef Tuchel drängte darauf, den Verteidiger neu zu verpflichten, der „Mo Salah aus einem Spiel markiert“ hat.

Barca hat unglaubliche 135,5 Millionen Pfund ausgegeben, um Dembele von Borussia Dortmund im Jahr 2017 zu verpflichten – aber der Spieler hat seine Rechnung nicht erfüllt und wurde von einer Reihe von Verletzungsproblemen geplagt. Der Flügelspieler hat diesen Sommer keinen Vertrag mehr und die katalanischen Giganten könnten sich freuen, stattdessen Raphinha im Verein willkommen zu heißen.

siehe auch  Smiley: Lastkahn bewaffnet mit einer teuflischen Waffe | Smiley Anders

In der Zwischenzeit zollte auch Raphinhas Vater dem Jubel seines Sohnes nach seinem Tor am vergangenen Wochenende Tribut. „Es war eine Feier großer Erleichterung“, fügte Belloli hinzu. „Es war ein Versprechen in Bezug auf seine Ziele, die leider nicht untergehen sollten. Dies wurde durch den Einsatz der gesamten Gruppe erreicht. Er ist ein sehr engagierter Spieler mit viel Vertrauen.“

Möchten Sie die neuesten Nachrichten aus der Premier League, wie wir sie auf Express Sport veröffentlichen? Tritt unserer brandneuen Facebook-Gruppe bei, indem du hier klickst

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.