Trauernde Polizisten versammeln sich bei der Beerdigung, um einen Detektiv aus Jersey City zu töten

| |

Trauernde Polizisten versammeln sich bei der Beerdigung für den ermordeten Detektiv von Jersey City, der ursprünglich auf abcnews.go.com zu sehen war

Ein blaues Meer füllt eine Kirche in New Jersey am Dienstagmorgen für die Beerdigung eines Detektivs, der letzte Woche vor einem massiven Feuergefecht erschossen wurde.

Offiziere zu Fuß, zu Pferd und Motorräder stellten sich als Det auf der Straße auf. Joseph Seals Sarg mit der amerikanischen Flagge erreichte die Saint Aedan's Church in Jersey City.

Generalstaatsanwalt William Barr ist unter den Anwesenden.

Der Bürgermeister von Jersey City, Steven Fulop, sagte, die Polizeibehörden der umliegenden Städte hätten angeboten, am Dienstag in Jersey City zu patrouillieren, damit die Kollegen von Seals an seiner Beerdigung teilnehmen können.

FOTO: Bei der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City in der St. Aedan's Church in Jersey City, New Jersey, 17. Dezember 2019, kommt ein Polizeiaufmarsch an. (Shannon Stapleton / Reuters)
FOTO: Bei der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City in der St. Aedan's Church in Jersey City, New Jersey, 17. Dezember 2019, kommt ein Polizeiaufmarsch an. (Shannon Stapleton / Reuters)
FOTO: Polizeibeamte versammeln sich auf der Straße vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City in der St. Aedan's Church in Jersey City, New Jersey, 17. Dezember 2019. (Shannon Stapleton / Reuters)
FOTO: Polizeibeamte versammeln sich auf der Straße vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City in der St. Aedan's Church in Jersey City, New Jersey, 17. Dezember 2019. (Shannon Stapleton / Reuters)
FOTO: Polizeibeamte tragen Flaggen vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City in der St. Aedan's Church in Jersey City, New Jersey, 17. Dezember 2019. (Shannon Stapleton / Reuters)
FOTO: Polizeibeamte tragen Flaggen vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City in der St. Aedan's Church in Jersey City, New Jersey, 17. Dezember 2019. (Shannon Stapleton / Reuters)

Seals, ein Detektiv in Zivil und verheirateter Vater von fünf Kindern, war das erste Opfer der Erschießungen vom 10. Dezember.

Der 39-jährige Seals wurde auf dem Bay View Cemetery in Jersey City getötet, angeblich von David Anderson und Francine Graham.

FOTO: Vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City am 17. Dezember 2019 wurde ein Stau mit Polizeiautos festgestellt. (Seth Wenig / AP)
FOTO: Vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City am 17. Dezember 2019 wurde ein Stau mit Polizeiautos festgestellt. (Seth Wenig / AP)
FOTO: Polizeibeamte des Staates New Jersey stehen vor der Beerdigung des Polizeidetektivs Joseph Seals in Jersey City in der St. Aedan's Church am 17. Dezember 2019 in Ausbildung. (Shannon Stapleton / Reuters)
FOTO: Polizeibeamte des Staates New Jersey stehen vor der Beerdigung des Polizeidetektivs Joseph Seals in Jersey City in der St. Aedan's Church am 17. Dezember 2019 in Ausbildung. (Shannon Stapleton / Reuters)

(MEHR: Jüdisches Delikatessengeschäft in Jersey City soll als häuslicher Terrorismus untersucht werden: Beamte)

Die beiden Verdächtigen – bewaffnet mit mehreren Waffen – stürmten dann den koscher Supermarkt in Jersey City, etwa 1,6 km vom Friedhof entfernt, wo sie angeblich drei weitere töteten.

Anderson und Graham starben auf dem Markt während einer stundenlangen Schießerei mit der Polizei.

Die Motivation für den Mord an Seals und den Marktangriff "scheint eindeutig eine Vorurteile gegenüber der jüdischen Gemeinde und den Strafverfolgungsbehörden zu sein", sagte Craig Carpenito, US-amerikanischer Anwalt im Distrikt New Jersey.

FOTO: Am 11. Dezember 2019, einen Tag nachdem Detective Joseph Seals bei einem antisemitischen Angriff von zwei Verdächtigen getötet wurde, hängt Bunting am Gebäude des Stadtbezirks Greenville in Jersey City, New Jersey. (Seth Wenig / AP, DATEI)
FOTO: Am 11. Dezember 2019, einen Tag nachdem Detective Joseph Seals bei einem antisemitischen Angriff von zwei Verdächtigen getötet wurde, hängt Bunting am Gebäude des Stadtbezirks Greenville in Jersey City, New Jersey. (Seth Wenig / AP, DATEI)

(MEHR: Notiz in der Tasche eines Bewaffneten bei jüdischem Delikatessenmassaker führt zur Verhaftung des Waffenarsenals des Leihhausbesitzers)

Anderson und Graham waren auch Hauptverdächtige bei der Ermordung eines Uber-Fahrers, dessen Leiche am 7. Dezember in Bayonne, New Jersey, in der Nähe von Jersey City, gefunden wurde.

Seals, seit 2006 Mitglied der Polizeiabteilung von Jersey City, wurde 2017 zum Detective befördert und arbeitete daran, Straßengewehre zu erbeuten, berichtete die ABC New York Station WABC.

FOTO: Detective Joe Seals auf einem Foto der Jersey City Police Officers Benevolent Association. (Jersey City POBA)
FOTO: Detective Joe Seals auf einem Foto der Jersey City Police Officers Benevolent Association. (Jersey City POBA)

"Wir glauben, er wurde getötet, als er versuchte, diese bösen Jungs zu unterbinden", sagte Michael Kelly, Polizeichef von Jersey City, laut WABC.

(MEHR: Van mit möglicher Verbindung zum jüdischen Feinkostgeschäft in Jersey City gefunden)

Seals war auch ein "Familienvater", sagte Nachbar Joe Vuocolo gegenüber WABC. "Er liebte seine Kinder, tat alles mit ihnen."

FOTO: Menschen halten Kerzen an einer Mahnwache für den Detektiv Joseph Seals aus Jersey City vor der Queen of Peace-Kirche in North Arlington, New Jersey, 15. Dezember 2019. (NorthJersey.com via USA Today Network)
FOTO: Menschen halten Kerzen an einer Mahnwache für den Detektiv Joseph Seals aus Jersey City vor der Queen of Peace-Kirche in North Arlington, New Jersey, 15. Dezember 2019. (NorthJersey.com via USA Today Network)
FOTO: Trauernde treten für das McLaughlin-Bestattungsunternehmen in Jersey City, New Jersey, an, um Detective Joseph Seals am 16. Dezember 2019 zu begrüßen. (Bryan Anselm / The New York Times / Redux)
FOTO: Trauernde treten für das McLaughlin-Bestattungsunternehmen in Jersey City, New Jersey, an, um Detective Joseph Seals am 16. Dezember 2019 zu begrüßen. (Bryan Anselm / The New York Times / Redux)
FOTO: Trauernde umarmen sich während des Weckrufs von Detective Joseph Seals im McLaughlin Funeral Home in Jersey City, New Jersey, 16. Dezember 2019. (Bryan Anselm / New York Times / Redux)
FOTO: Trauernde umarmen sich während des Weckrufs von Detective Joseph Seals im McLaughlin Funeral Home in Jersey City, New Jersey, 16. Dezember 2019. (Bryan Anselm / New York Times / Redux)

Verantwortlicher FBI-Spezialagent Gregory Ehrie hat am Montag jeden mit Informationen zu den Verdächtigen gebeten, das 1-800-CALL-FBI anzurufen.

"Die Gemeinde muss wissen, dass wir weiterhin alle Anhaltspunkte bei dieser Untersuchung verfolgen und nichts unversucht lassen, um die mit diesem Fall verbundenen Fakten herauszufinden", sagte Ehrie.

FOTO: Polizeibeamte und andere Ersthelfer versammeln sich vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City am 17. Dezember 2019. (Seth Wenig / AP)
FOTO: Polizeibeamte und andere Ersthelfer versammeln sich vor der Beerdigung des Polizisten Joseph Seals aus Jersey City am 17. Dezember 2019. (Seth Wenig / AP)

Aaron Katersky und Bill Hutchinson von ABC News haben zu diesem Bericht beigetragen.

Previous

Start-ups: Neustart im Bundesverband

Chilenische Regierung wegen Menschenrechtsverletzungen angeklagt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.