Trending Infectious Disease News des Monats

| |

Da ein ereignisreicher Januar zu Ende geht, blicken wir auf wichtige Nachrichten über Infektionskrankheiten des vergangenen Monats zurück.

Der Ausbruch eines neuartigen Coronavirus mit Ursprung in China hat weltweit Schlagzeilen gemacht. Der Ausbruch begann zunächst in Wuhan, einer Stadt in der zentralen Provinz Hubei. Inzwischen wurden reisebezogene Fälle sowohl in asiatischen Nachbarländern als auch in westlichen Ländern wie Frankreich und den Vereinigten Staaten gemeldet.

Früh im Ausbruch, Contagion® Saskia v. Popescu, PhD, skizzierte einige der Herausforderungen, vor denen China in Zukunft stehen wird. Ansteckung® berichtete auch über die klinischen Merkmale der ersten neuartigen Coronavirus-Fälle, da Informationen aus China stammen.

Contagion® hat sich auch über die neuesten Entwicklungen in der laufenden Grippesaison 2019-20 auf dem Laufenden gehalten und Informationen über die vorherrschenden saisonalen Belastungen bereitgestellt und nationale Fallzahlen verfolgt.

Mit Blick auf das neue Jahrzehnt veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation eine Liste dringender gesundheitlicher Probleme, die dringend angegangen werden müssen. Unter den festgestellten Problemen haben wir den Ort der Infektionskrankheiten aufgeführt.

Nach Angaben der WHO werden Infektionskrankheiten wie HIV, Tuberkulose, Hepatitis und Malaria im Jahr 2020 zu schätzungsweise 4 Millionen Todesfällen führen.

Zu den Nachrichten aus der Infektionspipeline gehörte die Zulassung von Fidamoxicin (Dificid) durch die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA für Kinder Clostridioides difficile Infektionen.

Die FDA hat auch Micafungin zur Injektion bei pädiatrischen Patienten zugelassen. Das Produkt hemmt ein für die Pilzzellwandsynthese essentielles Enzym und wirkt fungizid für Candida.

Der Beratende Ausschuss für Impfpraktiken der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten hat ebenfalls neue Empfehlungen für Tdap- und Td-Impfstoffe herausgegeben. Neue Empfehlungen ermöglichen die Verwendung von Tdap oder Td in bestimmten Situationen, wodurch die Flexibilität für Anbieter erhöht wird.

Ansteckung® hat Episode 5 unseres Podcasts veröffentlicht, Contagion Connect Früher „Ebola: Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft.“ Der Podcast enthält Interviews mit John Johnson, Projektleiter für die Ebola-Impfung mit Ärzte ohne Grenzen (MSF), Frankreich und Jason Kindrachuk, Professor für Virologie an der Universität von Manitoba.

Der Podcast bietet einen Vergleich der Ebola-Ausbrüche in Westafrika und der Demokratischen Republik Kongo sowie einen Ausblick auf die Zukunft derjenigen, die die Krankheit überleben.

Schließlich, Contagion® hat eine neue Kampagne mit dem Namen #StewardTip gestartet, um bewährte Methoden in der Antibiotikaverwaltung zu fördern. Unser erster #StewardTip beinhaltete Conan MacDougall, PharmD, MAS, BCPS, BCIDP. Weitere Mitwirkende sind Madeline King, PharmD, und Ryan Stevens, PharmD, BCIDP.

Zweimal in der Woche bieten wir Expertenratschläge zu den Mythen und Wirklichkeiten des Antibiotika-Einsatzes. Folgen Sie uns also auf Social Media und setzen Sie ein Lesezeichen auf die #StewardTip-Startseite.

Schauen Sie sich wie immer das an Contagion® Outbreak Monitor, um mehr über Infektionskrankheiten in Ihrer Region und auf der ganzen Welt zu erfahren.

Werfen wir einen Blick auf die fünf wichtigsten Webartikel aus dem Monat Januar:

# 5 CDC bestätigt ersten US-Fall von Wuhan Coronavirus

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) haben den ersten Fall eines neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) oder eines Wuhan-Coronavirus in den USA offiziell bestätigt.

CDC- und Washington-Staatsbeamte sagten in einem Telebriefing, der Patient sei ein in den USA ansässiger Mann, der am 15. Januar 2020 am Flughafen Seattle-Tacoma eingetroffen sei. Der Patient hatte zum Zeitpunkt der Ankunft kein Fieber, und der Flug war kein Direktflug Flug von Wuhan.

Außerdem besuchte der Patient weder die betroffenen Tiermärkte in Wuhan, noch berichtete er von einem engen Kontakt mit einer kranken Person.

Lies das kompletter Artikel.

# 4 Klinische Merkmale der ersten 2019-nCoV-Fälle in Wuhan, China

Fälle des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) mit Ursprung in China haben sich inzwischen in Japan, Thailand, Südkorea, Singapur und den Vereinigten Staaten verbreitet. Bis zum 23. Januar 2020 wurden über 557 Fälle des neuartigen Virus bestätigt.

Am 24. Januar bestätigten die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten einen zweiten Fall von 2019-nCoV bei einer Patientin in Chicago. Der Patient besuchte Wuhan und kehrte am 13. Januar nach Chicago zurück, war aber auf Reisen nicht krank. Zwei Fälle von 2019-nCoV wurden laut Berichten der Associated Press auch in Frankreich bestätigt.

Ein Forscherteam aus Wuhan, China, hat ebenfalls einen Artikel veröffentlicht, in dem die klinischen Merkmale der ersten 41 mit 2019-nCoV infizierten Patienten beschrieben werden. Ihr Artikel mit Informationen zu epidemiologischen, labormedizinischen und radiologischen Aspekten der in Wuhan bestätigten ersten Fälle wurde in veröffentlicht Die Lanzette.

Lies das kompletter Artikel.

# 3 Influenza B / Victoria Strain mit überwiegendem Einfluss auf die bisherige US-Grippesaison 2019-20

Zum ersten Mal seit der Influenza-Saison 1992-93 sind Influenza-B-Viren das in den USA vorherrschende zirkulierende Grippevirus. In der Regel zirkulieren Influenza-B-Viren gegen Ende der Grippesaison. Eigentlich. In den letzten drei Grippesaisonen machten B / Victoria-Viren <10% der Influenza-Isolate aus.

Dieses Jahr scheint ein ziemlicher Kontrast zu sein. Vom 29. September bis 28. Dezember 2019 machten Influenza-B-Viren 59,2% der bundesweit gemeldeten Influenza-positiven Ergebnisse aus. Von diesen Isolaten gehörten 97,9% der B / Victoria-Linie an.

Lies das kompletter Artikel.

Nr. 2 der Grippesaison-Statistiken für Anfang 2020 und andere Influenza-Nachrichten

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) gaben an, dass das Influenzavirus in der ersten Woche des Jahres 2020 nach wie vor hoch ist, die Indikatoren für den Schweregrad wie Krankenhausaufenthalte und Todesfälle jedoch zu diesem Zeitpunkt in der möglicherweise laufenden Grippesaison noch nicht hoch sind in den Frühling.

Die CDC teilte außerdem mit, dass die Besuche bei Gesundheitsdienstleistern wegen grippeähnlicher Erkrankungen von 7,0% in der Ferienwoche (zwischen Weihnachten und Neujahr) auf 5,8% in der ersten Januarwoche gesunken sind. Diese Zahl wird als unter der „Epidemie“ -Schwelle liegend angesehen. Alle Regionen bleiben jedoch über ihren Basiswerten, und es gibt 46 Staaten sowie Puerto Rico, die über eine „weit verbreitete“ Grippeaktivität berichten.

Lies das kompletter Artikel.

CDC Nr. 1 meldet in der Saison 2019-20 bisher 13 Millionen Grippefälle

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) haben Daten aus der zweiten Woche der Influenza-Saison 2020 veröffentlicht. Aus dem FluView-Bericht, der Daten für die Woche zum 11. Januar 2020 enthält, geht hervor, dass die Influenza-Aktivität weiterhin hoch ist, der Schweregrad jedoch zu diesem Zeitpunkt in der Saison noch nicht als hoch eingestuft wird.

Nach Schätzungen der CDC gab es zu diesem Zeitpunkt der Saison 13 Millionen Influenza-Erkrankungen, 120.000 Krankenhauseinweisungen und 6600 Todesfälle im Zusammenhang mit Grippe.

Die CDC stellt fest, dass die Anzahl der Atemwegsproben, die in klinischen Laboratorien auf Grippe positiv getestet wurden, in der vergangenen Woche von 23,6% auf 22,9% gesunken ist. Die Besuche bei Ärzten wegen einer grippeähnlichen Erkrankung gingen ebenfalls von 5,7% in der letzten Woche auf 4,7% in dieser Woche zurück. Die Aktivitäten in allen US-Regionen liegen jedoch weiterhin über dem Ausgangswert. Tatsächlich leiden 34 Gerichtsbarkeiten unter einer hohen Influenza-ähnlichen Krankheitsaktivität.

Lies das kompletter Artikel.

Bitte informieren Sie sich über Neuigkeiten und Entwicklungen im Bereich Infektionskrankheiten Anmelden für unseren wöchentlichen Newsletter.

.

Previous

AfD sucht Pensionskompromiss: neoliberaler oder deutscher Staatsangehöriger?

„Adam“, eine Vision der Schwesternschaft in Marokko von Maryam Touzani

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.