Trevor Rosenthal lernt die 3 Regeln für Immobilien – und Pitching – Baseball.FYI

| |

Von Daniel R. Epstein, @ depstein1983

Trevor Rosenthal würde bezahlt werden. Während der Saison 2015 besaß der Kardinal eine Karriere von 2,66 ERA mit 303 Ausschlägen in 237 Innings und hatte gerade sein erstes All-Star-Team gebildet. In diesem Winter leckte er sich die Koteletts, als drei seiner Zeitgenossen gigantische Verträge unterzeichneten und die Obergrenze für die Position auslöschten: Aroldis Chapman (fünf Jahre 86 Millionen Dollar), Kenley Jansen (fünf Jahre, 80 Millionen Dollar) und Mark Melancon (vier Jahre) 62 Mio. USD). Rosenthal selbst war noch ein paar Jahre vom freien Markt entfernt, aber er war ganz oben auf der Bullpen-Welt. Was könnte möglicherweise falsch laufen?

Alles ging schief. Er verlor die Platte im Jahr 2016 und erlaubte 80 Basisläufer in 40 ⅓ Innings. Im August 2017 fiel sein Ellbogen auseinander und musste von Tommy John operiert werden. Die kalten, logischen Kardinäle, die wussten, dass er die gesamte Saison 2018 verpassen und dann ein Free Agent werden würde, ließen ihn am 6. November 2017 frei. Die nächsten 362 Tage verbrachte er als arbeitsloser Athlet in der Reha.

Nachdem er gezeigt hatte, dass seine Geschwindigkeit in einem Schaufenster für Teams zurückgekehrt war, unterzeichnete er einen Einjahresvertrag über 7 Millionen Dollar mit den Nationals. Es war weit entfernt von dem Zahltag von Chapman / Jansen / Melancon, von dem er drei Jahre zuvor geträumt hatte.

Seine Qual war noch nicht vorbei. Seine leichte Hitze war tatsächlich zurückgekehrt; Er traf am 10. April 100 auf der Radarwaffe gegen die Phillies. Dies war das Datum, an dem er seinen ersten Auftritt außerhalb der Saison aufzeichnete – bei seinem fünften Auftritt. Die ersten zehn Batters, denen er gegenüberstand, verteilten sich auf diese fünf Spiele und führten zu fünf Spaziergängen, vier Singles, einem Pitch-Hit und sieben Runs. Am 24. April in Colorado gab er drei Läufe in einem Inning auf, was eigentlich verbessert seine ERA von 40,50 bis 36,00. Das brachte ihn anderthalb Monate lang wieder auf die Liste der Verletzten, verbesserte sich aber bei seiner Rückkehr nicht wesentlich. Am 22. Juni gegen die Braves ging er über die beladenen Basen, um das siebte Inning zu starten, wurde aus dem Spiel gezogen und am nächsten Tag geschnitten.

READ  Kommentare zu Corona und Olympia 2020: Die Meinungen sind unterschiedlich

Ein sechswöchiger Aufenthalt in Detroit von Mitte Juli bis Anfang August verlief nicht viel besser. Am 11. August wurde er erneut Free Agent und unterzeichnete neun Tage später einen Minor-League-Vertrag mit den Yankees, erreichte die Majors jedoch nie mit Nadelstreifen. Sein letzter Saisonauftritt bestand aus vier Läufen und nur einem für die Triple-A Scranton / Wilkes-Barre RailRiders.

Dies wäre die Zeit gewesen, aufzuhören. Er hatte im Laufe seiner Karriere mehr als 21 Millionen Dollar verdient, aber sein Comeback von Tommy John war definitiv ein Misserfolg. Er hatte die Fähigkeit, Streiks zu werfen, völlig verloren, im Durchschnitt knapp zwei Freipässe pro Inning. Hier ist seine Heatmap auf 0: 0-Stellplätzen von 2019:

Previous

Indian Idol 12: Sänger Jubin Nautiyal bekommt einen besonderen Menschen, der den Kandidaten Pawandeep Rajan am Set überrascht

Cherokee Nation verschiebt wetterbedingte Covid-19-Impfungen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.