Trotz der Beteiligung von Greg Norman und Phil Mickelson hinterlässt das gescheiterte Unternehmen des Milliardärs und ehemaligen POTUS viele in Trümmern

Donald TrumpDer Nirwana Bali Golf Course galt einst als einer der 100 besten Golfplätze der Welt. 2016 wurde er zum Stolz Indonesiens, nachdem er bei den World Golf Awards zum besten Golfplatz des Landes gekürt wurde. Doch wo einst eines der schönsten Reiseziele der Welt lag, ist heute nur noch Unkraut. Auch professioneller Golfer und Platzdesigner, Phil Mickelson, konnte es nicht wiederherstellen.

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Schön und preisgekrönt Golf Der Kurs ist Teil eines indonesischen Resorts, das MNC Land und der Trump Organization gehört. Der ehemalige US-Präsident hatte Pläne, es zu einem 6-Sterne-Reiseziel zu machen, als er 2013 einen Vertrag unterzeichnete.

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Trotz $2 Billionen Nettowert, Donald Trump hat viele gescheiterte Projekte, darunter Casinos und Hotels. Und der schöne Golfplatz auf Bali wurde schließlich auch einer von ihnen.

Phil Mickelson und seiner Designfirma gelang es nicht, den Nirwana-Kurs neu zu starten

Der australische Golfer, der zum Unternehmer wurde, Greg Normannisch, entwarf den wunderschönen Nirwana-Platz, der auf rund 60 Hektar am Indischen Ozean liegt, in 1997. Es war bereits wunderschön und galt als einer der besten Golfplätze der Welt. Der amerikanische Milliardär und seine Partner wollten es jedoch renovieren.

Das war alles Teil von Trumps großen Plänen. Und Mickelson wurde 2017 zum neuen Designer des Projekts gewählt. Die Idee dahinter Projekt war für den Kurs „Auf die nächste Ebene gehoben werden, während die bestehenden Reisterrassen und historischen Tempel, die sich auf dem gesamten Grundstück befinden, erhalten bleiben.“

Donald Trump Jr. nannte es das „Traumprojekt“, als er Jakarta im Jahr 2019 besuchte. Allerdings wurden auf dem Nirwana-Golfplatz noch nie Umgestaltungsarbeiten durchgeführt, außer dass ein wunderschöner Golfplatz ruiniert wurde.

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Hunderte Mitarbeiter verloren wegen Trumps Traumprojekt ihren Job

Das Management entschädigte die festangestellten Mitarbeiter des Hotels, nachdem sie ihre Stelle verloren hatten. Allerdings bekamen die befristet angestellten Caddies keinen Cent.

“Es war schwer. Die Zeit, in der ich meinen Job als Caddy verloren habe, war schwierig“, einer der temporären Caddies des Nirwana-Kurses sagte. „Ich war gestresst, als ich daran dachte, wie ich Geld verdienen würde, weil ich Kinder habe.“ fügte sie hinzu. „Ich war 48 Jahre alt, wie könnte ich einen anderen Job bekommen?“

ANZEIGE

Der Artikel wird unter dieser Anzeige fortgesetzt

Sehen Sie sich diese Geschichte an: Golf World empört sich über den neuesten Beitrag von Phil Mickelson zu LIV Golf

Für den ehemaligen POTUS war es nur ein weiteres gescheitertes Projekt unter vielen anderen. Dies war jedoch bei den Mitarbeitern des Resorts und des Golfplatzes, die dort arbeiteten, nicht der Fall.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.