Home Nachrichten Trump beendet Davos-Reise, indem er Handelsabkommen bespricht - und Amtsenthebungsverfahren angeht

Trump beendet Davos-Reise, indem er Handelsabkommen bespricht – und Amtsenthebungsverfahren angeht

Präsident

      Trumpf

       Er hoffte, vor den US-Präsidentschaftswahlen 2020 ein Handelsabkommen mit Europa abzuschließen, versprach eine Überarbeitung der Welthandelsorganisation und signalisierte Besorgnis darüber, Zeugen beim Amtsenthebungsverfahren gegen den Senat zu rufen.

In einer breit angelegten Pressekonferenz auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos am Mittwoch kurz vor seiner Rückkehr in die USA versuchte Herr Trump, sich auf die Wirtschaft zu konzentrieren, und hob eine Liste von Statistiken hervor, die er als “beispiellose wirtschaftliche Erfolge Amerikas” bezeichnete.

“Wir sind sozusagen das Gespräch der Stadt”, sagte der Präsident über seinen Empfang beim jährlichen Treffen von Geschäftsleuten und Weltführern.

Aber das Thema wandte sich bald dem Amtsenthebungsverfahren zu, das die Aufmerksamkeit Washingtons und vieler in Mr. Trumps innerem Kreis dominiert.

Als sich die Hausdemokraten darauf vorbereiteten, vor dem Senat für die Abberufung des Präsidenten zu plädieren, sagte Trump, dass es “Sache des Senats” sei, Zeugen in den Prozess zu rufen Berater John Bolton und andere zu bezeugen.

„Ich würde lieber den langen Weg gehen, ich würde lieber Bolton interviewen, ich würde lieber viele Leute interviewen. Das Problem bei John ist, dass es sich um ein nationales Sicherheitsproblem handelt “, sagte Trump. “Er kennt einige meiner Gedanken, er weiß, was ich über Führungskräfte halte.”

Präsident Trump sprach in Davos (Schweiz) von den jüngsten Handelserfolgen und einer starken US-Wirtschaft. WSJs Gerald F. Seib erklärt, dass seine Äußerungen sich an US-Wähler sowie an Senatoren richteten, die das Amtsenthebungsverfahren in Washington einleiten. Foto: Jason Alden / Bloomberg

Nach einem langen Tag der Beratungen über die Verfahrensregeln lobte der Präsident sein Rechtsteam und sagte, der Anwalt des Weißen Hauses

      Pat Cipollone

      : „Ich war sehr beeindruckt von Pat, er hatte gestern große Emotionen. Pat ist ein brillanter Typ, aber ich habe diese Emotion noch nie gesehen. ”

Mr. Trump kritisierte

      Abgeordneter Jerrold Nadler,

       (D., N. Y.), Vorsitzender des Justizausschusses des Repräsentantenhauses und einer der Amtsenthebungsbeamten, nannte ihn einen “Drecksack”. Und er bestand darauf, dass er Lev Parnas, einen Mitarbeiter von Rudy Giuliani, nicht kannte. Herr Parnas hat in den letzten Tagen versucht, den Präsidenten an die Bemühungen zu binden, die er mit Herrn Giuliani in der Ukraine unternommen hat, um Ermittlungen einzuleiten, die dem Präsidenten politisch zugute kommen könnten.

“Ich kenne ihn nicht anders als er ist wie ein Groupie, er taucht bei Spendenaktionen auf”, sagte Mr. Trump, der Mr. Giuliani weiter lobte.

Mit Blick auf die Zukunft sagte Trump, er sehe keinen Grund, seine Rede zum Stand der Union am 4. Februar zu verschieben.

Zu Beginn der Pressekonferenz sagte Trump, er habe sich mit dem Generaldirektor der WTO getroffen

      Roberto Azevêdo

       den langjährigen Frust des Präsidenten mit der Organisation zu besprechen. “Roberto und ich haben eine enorme Beziehung, und wir werden etwas tun, von dem ich denke, dass es sehr dramatisch sein wird”, sagte er, ohne Details anzugeben.

Der Präsident sagte, Herr Azevêdo plane in den kommenden Wochen eine Reise nach Washington, um die Überarbeitung der WTO zu erörtern. Herr Azevêdo, der mit Herrn Trump an der Pressekonferenz teilnahm, stimmte dem Präsidenten zu.

„Es muss aktualisiert werden. es muss geändert werden; es muss reformiert werden “, sagte Azevêdo.

Der Präsident sagte, er hoffe, dass die USA ein neues Handelsabkommen mit Europa schließen würden, sagte, er habe eine Frist im Kopf, um ein Geschäft abzuschließen, lehne es jedoch ab, dies öffentlich zu offenbaren. “Ich habe ein Date im Kopf und es ist ein ziemlich schnelles Date”, sagte er.

Herr Trump hatte zuvor die Zuversicht geäußert, dass die USA ein neues Handelsabkommen mit Europa schließen würden, und argumentiert, dass die Staats- und Regierungschefs in der Region “keine andere Wahl haben”, als angesichts der drohenden Autotarife einen Deal abzuschließen.

Mehr vom Weltwirtschaftsforum

In einem Interview mit CNBC, das am Mittwoch ausgestrahlt wurde, sagte Trump, er habe ein “großartiges Gespräch” mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission geführt

      Ursula von der Leyen

       am Rande des Weltwirtschaftsforums am Dienstag.

“Ich sagte, sieh mal, wenn wir nichts bekommen, muss ich etwas unternehmen, und die Maßnahmen werden sehr hohe Zölle für ihre Autos und andere Dinge sein, die in unser Land kommen”, erinnerte er sich. von der Leyen während des Interviews.

Er fügte jedoch hinzu, dass Anleger nicht über die Aussicht auf Tarife für europäische Autos in Panik geraten sollten. “Sie werden einen Deal machen, weil sie müssen. Sie müssen. Sie haben keine andere Wahl “, sagte er.

In einem Interview am Dienstag mit dem Wall Street Journal wiederholte Trump seine Drohung, Europa mit Autotarifen zu treffen.

Der Präsident sagte auch, dass die 11 Amerikaner, die nach dem iranischen Raketenangriff auf zwei Stützpunkte im Irak in der vergangenen Woche auf traumatische Hirnverletzungen untersucht wurden, nicht ernsthaft verletzt wurden.

“Ich habe gehört, dass sie Kopfschmerzen und ein paar andere Dinge hatten”, sagte er. “Aber ich kann sagen, und ich kann berichten, es ist nicht sehr ernst.”

Die Pressekonferenz am Mittwoch beschloss Herrn Trumps zweitägigen Auftritt auf dem Gipfel, wo er eine Rede hielt, in der er die US-Wirtschaft anprangerte und private Treffen mit führenden Persönlichkeiten der Welt und CEOs abhielt.

Herr Trump teilte das Rampenlicht auf dem Gipfel mit

      Greta Thunberg,

       der jugendliche Klimaaktivist, der die Weltführer beschimpft, nicht mehr gegen den Klimawandel zu tun.

“Unser Haus brennt immer noch”, sagte sie dem Publikum während ihrer Ausführungen. “Ihre Untätigkeit heizt die Flammen stundenweise an.”

In seiner Rede kurz vor Frau Thunberg forderte Herr Trump die Teilnehmer auf, “die beständigen Propheten des Untergangs und ihre Vorhersagen der Apokalypse abzulehnen”.

Er wiederholte dieses Gefühl während seiner Pressekonferenz und ermutigte Frau Thunberg, sich auf die Umweltverschmutzung aus anderen Ländern und nicht aus den USA zu konzentrieren Das ist so unrealistisch, dass man sein Leben nicht mehr leben kann “, sagte er über Klimaaktivisten.

Der Präsident traf sich am Mittwochmorgen mit mehreren Dutzend Geschäftsleuten zu einem Frühstück unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Mr. Trump kam zu spät zur Veranstaltung. Während seiner Ausführungen vor den Führungskräften wirbt er für die Wirtschaft und trompetet auf niedrige Arbeitslosigkeit und Lohnzuwächse. Er wies auf Steuersenkungen, Deregulierung und Handelsabkommen als Dinge hin, die er dem Unternehmenssektor geliefert habe, so eine Person, die mit dem Treffen vertraut war. Der Präsident sagte den Führungskräften auch, dass seine Wahlzahlen besser als je zuvor ausgesehen hätten.

Als er nach Washington zurückkehrt, denkt Herr Trump über die Möglichkeit nach, in seinem eigenen Amtsenthebungsverfahren aufzutreten. “Ich würde gerne gehen, wäre das nicht toll”, sagte er. “Ich würde gerne in der ersten Reihe sitzen und auf ihre korrupten Gesichter starren.”

Er wies jedoch darauf hin, dass sein Anwaltsteam möglicherweise andere Ideen hat, und räumte ein: “Ich denke, sie könnten ein Problem haben.”

Schreiben Sie an Andrew Restuccia bei [email protected] und Catherine Lucey bei [email protected]

Copyright © 2019 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

“Es geht uns nichts an” – Setien machte sich Sorgen um Barcelona, ​​nicht um Real Madrid

Der Spanier hat betont, dass sein Fokus weiterhin auf seiner eigenen Seite und nicht auf dem Tabellenführer der La Liga liegt ...

Indonesien meldet ein Tageshoch von 1.853 Coronavirus-Fällen

JAKARTA (Reuters) - Indonesien meldete am Mittwoch mit 1.853 Infektionen den größten Anstieg der Anzahl neuer Coronavirus-Fälle an einem Tag, was einer Gesamtzahl von...

Harvard, MIT, verklagt, um die Trump-Verwaltungsregel für internationale Studenten während einer Pandemie zu blockieren

Die Harvard University und das Massachusetts Institute of Technology verklagten am Mittwoch die Trump-Administration, um eine neue Regel zu blockieren, die es ausländischen Studenten...

Coronavirus: Wenn Sie Hamster ins Flugzeug setzen, kann dies die Übertragung testen

Das Platzieren von Hamstern in einem Flugzeug könnte eine Möglichkeit sein, um zu untersuchen, ob sich das Coronavirus durch Übertragung in der Luft verbreiten...

Recent Comments