Trump-News live: Neueste Updates als Präsident prognostizieren eine Niederlage gegen Sanders und Biden bei den Wahlen im Jahr 2020

| |

Präsidentin inspiriert: “Sperre sie ein!” singt gegen Pelosi bei der Kundgebung in New Hampshire

Trump war bestrebt, in einem Wahlkampfstaat Gewalt zu zeigen, und versuchte, die Demokraten am Montag mit einer Kundgebung in New Hampshire am Vorabend der ersten Vorwahlen des Staates zu rasseln. Die Präsidentin nutzte die Gelegenheit, um gegen die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, die Wahlbetrugs-Verschwörungstheorien auszusprechen, die Bedeutung der Coronavirus-Epidemie erneut abzulehnen und die gegen ihn antretenden demokratischen Kandidaten vorhersehbar zu verunglimpfen.

Trump, der nach seinem Freispruch in der vergangenen Woche wegen Amtsenthebung einen Höhepunkt erreicht hatte, rühmte sich der starken Volkswirtschaft und griff die Demokraten an, die versuchten, ihn aus dem Amt zu entfernen, und nannte die Episode einen “erbärmlichen Partisanenkreuzzug”.

“Unsere guten Republikaner im Senat der Vereinigten Staaten haben dafür gestimmt, die empörende parteiische Amtsenthebung abzulehnen und einen vollständigen und absoluten Freispruch auszusprechen”, sagte Trump einer Menge, die während seiner Rede brüllte und jubelte. “Und es war nicht einmal in der Nähe.

Trumps Kundgebung kommt einen Tag, bevor die Demokraten von New Hampshire nach den katastrophalen Vorfällen in Iowa, die im November keinen eindeutigen Sieger gegen Trump hervorgebracht hatten, zu den Wahlen aufbrechen. Trump verspottete die anhaltende Unsicherheit über das Ergebnis der Kickoff-Caucuses der Partei, bei denen die Ergebnisse immer noch umstritten sind. “Weiß jemand, wer Iowa gewonnen hat?” er fragte die Menge. “Ich weiß es nicht.”

Bevor er Washington verließ, sagte Trump, er habe die Kundgebung geplant, um die Demokraten zu rasseln und seine Stärke im Staat vor der Vorwahl zu demonstrieren. “Ich möchte die Dems ein wenig aufrütteln – sie haben ein wirklich langweiliges Geschäft”, twitterte Trump. “Ich warte immer noch auf die Ergebnisse von Iowa, aber die Stimmen waren nicht gut. Große Menschenmengen in Manchester!”

Es ist eine bewährte Taktik für Trump: Die Planung von Gegenprogrammen, um die Aufmerksamkeit von demokratischen Debatten und anderen wichtigen Momenten abzulenken, um ihn in den Monaten vor dem Wahltag im Rampenlicht zu halten und die Begeisterung der Fans zu steigern.

Zur gleichen Zeit fuhr Trump fort, die Freispruchsentscheidung des Senats zu feiern und legte Pelosi für ihre Leistung während seiner Rede zur Lage der Union letzte Woche hin. “Ich hatte jemanden hinter mir, der furchtbar murmelte, murmelte, murmelte”, beklagte sich Trump und nannte es “sehr ablenkend, sehr ablenkend”. Er erwähnte nicht, wie Pelosi am Ende der Ansprache ihre Kopie der Rede zerriss.

Trumps Äußerungen veranlassten die Menge, in dasselbe “Lock her up !!” singen, dass seine Unterstützer vor vier Jahren Hillary Clinton inszenierten.

Es war nicht das einzige Ergebnis seiner Rallyes 2016. In Anspielung auf die langjährigen Anhänger, die wieder zu seinen Rallyes zurückgekehrt sind, kehrte Trump zu einem seiner größten, wenn auch seltensten Hits zurück und lieferte eine gesprochene Performance von “The Snake”, einem dunklen Song aus den 1960er Jahren, den er als Allegorie verwendete warnen vor den Gefahren, die er für illegale Einwanderer und Flüchtlinge in den USA sieht.

Obwohl sein Wahlkampf nicht das gleiche Ausmaß an Macht zeigt wie letzte Woche, als Dutzende von Trumps Leihmutterschaften Iowa überfluteten, machte er seine Präsenz in New Hampshire bekannt. Neben den Vizepräsidenten Mike Pence und Ivanka Trump, der Tochter des Präsidenten und Senior Adviser, standen die republikanischen Senatoren Lindsey Graham und Rand Paul, der republikanische Peitscher Steve Scalise und der Gouverneur von New Hampshire, Chris Sununu, für ihn im Wahlkampf.

Das Festzelt fand vor einer ausverkauften Menge von Tausenden in einer Arena in der Innenstadt von Manchester statt, und Trump sorgte dafür, dass die Zuschauer zu Hause davon erfuhren. “Wir haben mehr in dieser Arena und außerhalb dieser Arena als alle anderen Kandidaten, dh die Demokraten, die zusammengenommen und mit dem Fünffachen multipliziert wurden”, prahlte er.

Bilder gebündelter Anhänger, die vor der SNHU-Arena kampierten, durchbrachen auch die Berichterstattung über die demokratische Grundschule. Als Air Force One in New Hampshire landete, ging ein Strom von TrumpWorld-Stars – darunter Pence und Donald Trump Jr. – dem Präsidenten auf die Bühne.

New Hampshire hat sich in Trumps politischer Überlieferung immer als erster Nominierungswettbewerb hervorgetan, den er 2016 bei den heißen Vorwahlen der Republikaner gewann. Im Oktober dieses Jahres wollte er die Bühne bei einer Kundgebung in Manchester betreten, als die Nachricht bekannt wurde, dass das FBI seine Ermittlungen in Bezug auf die E-Mails der Demokraten Hillary Clinton wieder aufnimmt und seiner damals umkämpften Kampagne neues Leben einhaucht. Und hier fand die vorletzte Rallye des Wettbewerbs 2016 statt – ein extravaganter Abschied wenige Stunden vor einer Rallye nach Mitternacht in Michigan.

Obwohl Trump New Hampshire vor vier Jahren bei den Parlamentswahlen knapp verloren hat, glaubt sein Team, dass es neben Minnesota und vielleicht New Mexico einer der wenigen Staaten ist, die im November auf Rot umschlagen könnten. “Wir werden New Hampshire durch einen Erdrutsch gewinnen”, prognostizierte Trump und bestand darauf, dass registrierte demokratische Wähler ihre Partei verlassen, “um sich unserer Bewegung anzuschließen.”

Demokraten im Staat waren anderer Meinung. “Es ist offensichtlich, dass Trump und der RNC New Hampshire unbedingt ins Spiel bringen wollen, nachdem sie den Staat 2016 mit 3.000 Stimmen verloren haben. Aber wir werden sicherstellen, dass die Granite Staters wissen, dass er seine Versprechen an seinen Staat gebrochen hat und dass er hier verlieren wird.” erneut im November “, sagte Ray Buckley, Vorsitzender der New Hampshire Democratic Party, gegenüber Reportern.

Der Präsident freute sich über die Idee, die Bühne in New Hampshire zu dominieren und den Demokraten einen Teil des Mediensauerstoffs zu rauben. Zumindest für die nächsten beiden Nominierungsstaaten, Nevada und South Carolina, sind derzeit keine ähnlichen Kundgebungen zur Gegenprogrammierung geplant.

Trump hat nicht gezögert, den Nominierungsprozess der Demokraten zu beeinflussen. Bei der Kundgebung drängte er die New Hampshire-Unabhängigen, die ihn unterstützen – die Menschen dürfen in der Vorwahl jeder Partei wählen -, stattdessen den “schwächsten” demokratischen Kandidaten am Dienstag zu unterstützen. Er handelte auch erneut mit der unbegründeten Verschwörungstheorie, dass Busse illegaler Wähler 2016 aus Massachusetts angereist waren, um ihn eines Sieges in New Hampshire zu berauben.

Darüber hinaus versuchen er und seine Berater häufig, Strategien gegen mögliche Gegner der Parlamentswahlen zu entwickeln, und der Präsident hat in den letzten Wochen versucht, die Kandidatur von Bernie Sanders, der liberalsten Kandidatin auf dem Gebiet der Demokraten und der Gegnerin des Weißen Hauses, zumindest zu stärken vorerst die meisten wünsche zu stellen.

Mit den fraglichen Ergebnissen von Iowa versuchte Trump, Spaltungen unter Demokraten zu fördern, die die Einheit der Parteien im November schwächen könnten. “Sie tun es dir wieder, Bernie, sie tun es dir wieder,” sagte Trump in einem weiteren Nicken an 2016, als Sanders die Präsidentschaftsnominierung an Clinton verlor.

Der Präsident hat auch eine Reihe von Angriffen auf die Senatorin Elizabeth Warren und den ehemaligen New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg verübt, der nicht in New Hampshire antritt. Und es waren Trumps Bemühungen, die Ukraine gegen den früheren Vizepräsidenten Biden ermitteln zu lassen, die zu seiner Amtsenthebung führten.

Hier ist Andrew Buncombes Bericht.

.

Previous

Dritter Schiedsrichter-Vorderfuß ohne Bälle für die T20-Weltmeisterschaft der Frauen

Wet’suwet’en Support-Protest schließt Portage und Main

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.