Home Welt Trump sagt, die Beziehung der USA zur Weltgesundheitsorganisation wegen Viren zu beenden

Trump sagt, die Beziehung der USA zur Weltgesundheitsorganisation wegen Viren zu beenden

US-Präsident Donald Trump gibt am 29. Mai 2020 im Rosengarten des Weißen Hauses in Washington, USA, eine Ankündigung über die US-Handelsbeziehungen mit China und Hongkong ab. REUTERS / Jonathan Ernst

WASHINGTON / VEREINTE NATIONEN (Reuters) – Der US-Präsident Donald Trump sagte am Freitag, er beende die Beziehung der USA zur Weltgesundheitsorganisation wegen des Umgangs mit dem Coronavirus und sagte, die WHO sei im Wesentlichen eine Marionettenorganisation Chinas geworden.

Trump tauchte im Rosengarten des Weißen Hauses auf und drohte wiederholt, die amerikanischen Mittel für die Gruppe zu streichen, die sich auf Hunderte Millionen Dollar pro Jahr belaufen.

Trump sagte, die WHO habe es versäumt, Reformen an der Organisation vorzunehmen, die der Präsident Anfang dieses Monats gefordert hatte. Er sagte, chinesische Beamte hätten “ihre Meldepflichten bezüglich des Virus gegenüber der WHO ignoriert” und die WHO unter Druck gesetzt, “die Welt irrezuführen”, als das Virus erstmals von den chinesischen Behörden entdeckt wurde.

„China hat die vollständige Kontrolle über die Weltgesundheitsorganisation, obwohl es nur 40 Millionen US-Dollar pro Jahr zahlt, verglichen mit dem, was die Vereinigten Staaten gezahlt haben, was ungefähr 450 Millionen US-Dollar pro Jahr entspricht. Wir haben die Reformen, die es durchführen muss, detailliert beschrieben und uns direkt mit ihnen befasst, aber sie haben sich geweigert zu handeln “, sagte Trump.

“Weil sie die geforderten und dringend benötigten Reformen nicht durchgeführt haben, werden wir heute unsere Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation beenden und diese Mittel an andere weltweit weiterleiten und dringende globale Bedürfnisse im Bereich der öffentlichen Gesundheit verdienen”, sagte er.

Trump hat den Wert der Vereinten Nationen lange in Frage gestellt und die Bedeutung des Multilateralismus verachtet, als er sich auf eine „America First“ -Agenda konzentriert. Seit seinem Amtsantritt hat Trump den U.N. Human Rights Council, die U.N. Kulturagentur UNESCO, ein globales Abkommen zur Bekämpfung des Klimawandels und des iranischen Atomabkommens, verlassen.

Die Weltgesundheitsorganisation ist eine auf die Vereinigten Staaten spezialisierte Agentur – eine unabhängige internationale Organisation, die mit den Vereinten Nationen zusammenarbeitet. Die WHO und ein Sprecher des Generalsekretärs der Vereinigten Staaten, Antonio Guterres, antworteten nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme zu Trumps Entscheidung

Berichterstattung von Steve Holland und Michelle Nichols; Bearbeitung von Daniel Wallis

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Einige Blinde können immer noch sehen, und ihr Gehirn könnte helfen, das Bewusstsein zu erklären

Stellen Sie sich vor, Sie wären völlig blind und könnten trotzdem sehen. Klingt das unmöglich? Nun, es passiert.Vor einigen Jahren erlitt ein...

Raptors werden in drei Gefechten gegen Houston, Portland und Phoenix antreten

Die Toronto Raptors werden ihren ersten Wettkampf seit mehr als vier Monaten...

David Beckham erinnert sich an das erste Mal, dass er Victoria sah, als sie ihr Jubiläum feierten

David Beckham hat die Geschichte erzählt, als er seine zukünftige Frau Victoria zum ersten Mal sah. Das Paar feierte am...

Rocket Lab verliert Electron Booster, fünf kleine Satelliten bei Startfehler

Die zweite Stufe einer Rocket Lab Electron-Rakete mit sieben kleinen Satelliten war nach dem Start aus Neuseeland am Samstag fehlerhaft, verlangsamte sich plötzlich und...

Recent Comments