Home Nachrichten Trumps Nahost-Friedensplan zeigt einen Zwei-Staaten-Kurs für Israelis und Palästinenser

Trumps Nahost-Friedensplan zeigt einen Zwei-Staaten-Kurs für Israelis und Palästinenser

WASHINGTON – Präsident

      Trumpf

       Am Dienstag wurde ein Friedensplan für den Nahen Osten angeboten, der einen Kurs für Israelis und Palästinenser vorsieht, der zu zwei Staaten führt. Gleichzeitig wurde eingeräumt, dass dies ein schwerer Verkauf für Palästinenser und andere sein würde.

Der Plan fordert die Palästinensische Autonomiebehörde auf, in den nächsten vier Jahren die amerikanischen Voraussetzungen für die Anerkennung eines unabhängigen palästinensischen Staates zu erfüllen, einschließlich des Verzichts auf den Terrorismus, der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels und der Verabschiedung von Gesetzen zur Bekämpfung der Korruption und zur Einstellung der Aktivitäten von Militanten palästinensischen Islamischen Dschihad und Hamas.

Ich spreche mit Israels Premierminister

      Benjamin Netanyahu

       Im Weißen Haus sagte Trump, das 80-seitige Dokument seiner Regierung sei der detaillierteste Friedensplan aller Zeiten. An der Veranstaltung nahmen keine palästinensischen Vertreter teil, aber die Botschafter von Oman, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten waren anwesend.

Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde

      Mahmoud Abbas

      lehnte den Plan ab. “Wir haben diesen Deal von Anfang an abgelehnt und unsere Haltung war richtig”, sagte er.

Einzelheiten des Plans scheinen die Zustimmung der USA zu bieten, dass Israel lange umstrittene Gebiete im Westjordanland annektiert, was von den Palästinensern im Laufe der Jahre entschieden abgelehnt wurde.

Ein Vorschlag, das Jordantal zu annektieren, um das Territorium Israels zu erweitern und seine Ostgrenze dauerhaft festzulegen, könnte bereits an diesem Wochenende umgesetzt werden, wenn Herr Netanjahu sein Kabinett um eine Abstimmung bitten will, um dies voranzutreiben.

“Heute macht Israel einen großen Schritt in Richtung Frieden”, sagte Trump und fügte hinzu, dass Netanjahu und sein politischer Rivale

      Benny Gantz

       beide unterstützten das Dokument als Grundlage für die Verhandlungen zwischen den Israelis und den Palästinensern.

Die Ankündigung des Plans fiel mit politischen und rechtlichen Problemen zusammen, mit denen sowohl die Herren Netanyahu als auch Trump konfrontiert waren. Es kam an dem Tag, an dem beim Bezirksgericht Jerusalem Anklage wegen Bestechung, Betrug und Vertrauensbruch gegen Herrn Netanjahu erhoben wurde, nachdem er einen Antrag auf Immunität von der Strafverfolgung abgewiesen hatte. Mr. Trumps Anwälte argumentieren in einem Amtsenthebungsverfahren gegen ihn.

Mr. Trumps Plan, der mehr als drei Jahre in der Entwicklung ist, ist eine Abkehr von früheren Friedensangeboten im Nahen Osten der USA, bei denen konkrete Vorschläge zur Lösung der heikelsten Probleme, die in den Konflikt verwickelt sind, vermieden wurden.

TEILE DEINE GEDANKEN

Wie werden sich Ihrer Meinung nach die Beziehungen zwischen den USA und Israel ändern, wenn überhaupt? Nehmen Sie an der folgenden Unterhaltung teil.

Stattdessen gewährt der Plan von Herrn Trump den USA die Anerkennung von Gebietsansprüchen Israels, die weit über die jemals von einer US-Regierung gewährten hinausgehen, und bestätigt das Recht Israels auf lange umstrittene Gebiete, basierend auf der Beschreibung der beiden Führer am Dienstag.

Laut einem vom Weißen Haus veröffentlichten Faktenblatt stimmte Israel einem vierjährigen „Land Freeze“ zu, was darauf hindeutet, dass Israel den Bau neuer Siedlungen während des vierjährigen Zeitraums einstellen würde, in dem die Palästinenser den Forderungen der Verwaltung nach einem eigenen Staat nachkommen müssen .

Herr Netanyahu sagte, der Trump-Plan erkenne die israelische Souveränität in Teilen des Westjordanlandes an, einschließlich des Jordantals und aller jüdischen Gemeinden im Westjordanland Die Westbank.

Herr Netayahu sagte auch, dass der Plan die Entwaffnung der Hamas und die Demilitarisierung des Westjordanlands vorsieht, Vorschläge, die von den Palästinensern seit langem abgelehnt wurden.

Die Palästinenser haben keiner der Bedingungen zugestimmt, und einige könnten sich als nicht praktikabel erweisen. Herr Trump sagte, er habe mit palästinensischen Beamten gesprochen, aber nicht gesagt, wie viel des Plans im Voraus mit den Palästinensern geteilt wurde.

Herr Trump sagte, der Plan würde Jerusalem als ungeteilte Hauptstadt Israels anerkennen, aber die Palästinenser würden eine Hauptstadt in “Ostjerusalem” bekommen, einem Gebiet, das er nicht definiert hat. Er sagte, der Plan würde auch den Palästinensern zugute kommen, indem sie ihre Wirtschaft ankurbeln.

“Es ist nur vernünftig, dass ich viel für die Palästinenser tun muss, sonst wäre es einfach nicht fair”, sagte Trump.

Er sagte, er habe Unterstützung für den Plan von mehreren Weltführern erhalten, einschließlich des britischen Premierministers

      Boris Johnson.

Schreiben Sie an Felicia Schwartz bei [email protected]

Copyright © 2019 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

11. Juli 2020 – EVP, Operations & Program Mana von Adaptive Biotechnologies Corp (ADPT) Nancy Louise Hill verkaufte Aktien im Wert von 852.600 USD

EVP, Operations & Program Mana von Adaptive Biotechnologies Corp. (30 Jahre Finanzwesen, Insidergeschäfte) Nancy Louise Hill (Insidergeschäfte) verkaufte am 07.09.2020 17.400 ADPT-Aktien zu einem...

Oka-Krise: Das Erbe der Kriegerflagge

Eine Aktivierung des Stolzes Im Jahr 2019 wurden anlässlich des 29. Jahrestages der Oka-Krise mehrere großformatige Flaggen an der Honoré-Mercier-Brücke in Kahnawake, Que., Aufgehängt....

Reiseinformationen: Jet2 setzt Flüge von Schottland nach Spanien nach dem Stups der Luftbrücke aus

T.UI, das heute seinen Betrieb wieder aufnimmt, hat angekündigt, die Kosten für medizinische Tests, längere Hotelaufenthalte und Heimflüge für britische Urlauber zu übernehmen, wenn...

Coronavirus zweite Welle “im Winter erwartet, wenn die Temperaturen auf 4 ° C fallen”

Kühle Wintertemperaturen könnten eine zweite Welle von Coronaviren verursachen, hat ein wissenschaftlicher Experte gewarnt. Die Warnung hat die Befürchtung einer zweiten...

Recent Comments