TV-Schauspieler können sich nicht mehr beklagen: Eisha Singh nach „Middle Class Love“

| |

Mumbai: Die TV-Schauspielerin Eisha Singh gab ihr Bollywood-Debüt mit Ratnaa Sinhas neuester Regiearbeit „Middle Class Love“. Viele Kleinbildschauspieler sprechen oft über die Diskriminierung, der sie ausgesetzt waren, als sie versuchten, zum Film zu wechseln, aber Eisha hat eine andere Sichtweise darauf.

Auf die Frage, ob die Diskriminierung stattfindet, weil es für das Publikum schwierig ist, Fernsehschauspieler auf der Leinwand zu akzeptieren, sagte Eisha: „Ich glaube, es ist nicht so schwierig für das Publikum, sich anzupassen. Tatsächlich verschafft es ihnen einen Vorteil, da sie eine große Fangemeinde haben. Wir haben viele Schauspieler gesehen, die vom Fernsehen zum Film gewechselt sind und großartige Arbeit geleistet haben.“

Eisha Singh gab ihr Schauspieldebüt mit der TV-Show „Ishq Ka Rang Safed“ und trat dann in „Ek Tha Raja Ek Thi Rani“, „Ishq Subhan Allah“, „Pyaar Tune Kya Kiya“ und Sirf Tum auf .

Es gibt auch einen großen Teil des Publikums, der sagt, dass neuen Leuten mehr Möglichkeiten gegeben werden sollten und dass sie ihre Filme sehen werden, aber wenn es um das Ansehen geht, bevorzugen sie meistens Filme mit großen Stars.

Sie teilte ihre Gedanken dazu mit und fügte hinzu: „Ich glaube nicht, dass das Publikum Filme mit neuen Gesichtern nicht akzeptiert. Es ist die Geschichte, die funktioniert. Wenn das Publikum die Geschichte nicht mag, selbst wenn sie einen großen Namen enthält, wird sie nicht funktionieren. Außerdem habe ich das Gefühl, dass es im Leben nur darum geht, Risiken einzugehen. Irgendwo muss man ja anfangen.“

–IANS

Previous

Apple stellt das iPhone 14 in Indien her, während die Kopfschmerzen in China zunehmen

Clemson wird Gastgeber des College GameDay von ESPN – Clemson Tigers Official Athletics Site

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.