Twins ziehen ein historisches Triple Play gegen die ahnungslosen White Sox durch

Die Minnesota Twins haben am Montag ein historisches Triple Play hingelegt – eines, das die Misere zusammenfasst, die ihre Gegner, die Chicago White Sox, in dieser Saison erlebt haben.

Am Ende des siebten Innings und dem 2:2-Unentschieden hatte Chicago Läufer auf dem ersten (Yoan Moncada) und dem zweiten Platz (Adam Engel), ohne dass jemand ausfiel, als AJ Pollock auf die Platte kam. Pollock ergatterte einen Pitch und ballerte ihn ins Right-Center-Field, wobei der Treffer zumindest nach zusätzlichen Bases aussah, aber Byron Buxton rannte ihn runter und machte einen hervorragenden Catch gegen die Wand.

Die Läufer schienen jedoch nicht zu glauben, dass ein Fang überhaupt möglich war, da sie beide sofort auf den Schlag des Schlägers abhoben und nicht anhielten. Als der Fang gemacht wurde, lag Engel daher an dritter Stelle, und Moncada war nicht weit hinter ihm.

Buxton warf den Ball dann zu Gio Urshela, der Moncada markierte, als er versuchte, zum ersten zurückzulaufen, und dann auf den zweiten trat, um Engel herauszuzwingen. Ein dreifaches Spiel.

Und nicht irgendein Triple Play – ein 8-5 Triple Play, das erste dieser Art in der MLB-Geschichte.

Es war ein beeindruckender Haken und Wurf von Buxton, aber das Spiel war auf der Seite der White Sox sicherlich dümmer als auf der Seite der Zwillinge. Weder Engel noch Moncada hatten die Voraussicht zu berücksichtigen, dass der Ball hätte gefangen werden können oder dass Minnesota einen der athletischsten Mittelfeldspieler der Liga hat. Infolgedessen waren beide völlig out of position und hatten keine Chance mehr zu taggen.

Es ist nur ein weiterer in einer langen Liste von Kämpfen für die White Sox, die unter Tony La Russa zu einem 38-40-Rekord gekämpft haben, obwohl sie als World Series-Anwärter in die Saison gehen. La Russa wurde wegen seiner Führungsleistung unter die Lupe genommen, und als er sich dazu entschied, kam ein weiterer bemerkenswerter Vorfall Gehen Sie absichtlich mit Dodgers-Star Trea Turner spazieren mit zwei Streiks in der Zählung.

Toni La Russa
Getty Images

Die White Sox verloren das Spiel am Montag in Extra-Innings mit 6:3 und fielen in der AL Central-Wertung auf 5,5 Spiele hinter den Twins zurück. Sie sind vier Spiele hinter den Rays für den dritten Wildcard-Platz.

siehe auch  RCMP untersucht Video von BC-Bier-Hockey-Schlägerei mit möglichem Skate-Kick ins Gesicht

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.