U18-Jährige intensivieren die Vorbereitungen für die IHF Trophy Zone VI

Der Herold

Ellina Mhlanga Sportreporterin

Alan Mandeya, Trainer der simbabwischen U18-Herren-Handballmannschaft, sagt, dass sie ihre Vorbereitungen für die International Handball Federation Trophy Zone VI während des Trainingslagers in dieser Woche intensivieren wollen.

Die U-18-Jährigen zusammen mit den U-20-Männermannschaften begannen am Montag mit dem Einmarsch in das Camp an der Girls High School.

Das IHF Zone VI-Turnier, das vom 17. bis 23. Oktober in Harare stattfinden soll, wird U18- und U20-Teams umfassen.

Mandeya sagte, sie hätten am ersten Tag 19 der 28 Spieler für das Camp gemeldet und erwarten heute den Rest.

„Auf der vorläufigen Liste haben wir 28 Spieler und im Camp 19, weil einige darum gebeten haben, später einzuchecken. Wir erwarten also, dass sie alle heute Nachmittag da sind.

„Diese Woche schauen wir uns Kombinationen in der Art und Weise an, wie wir das Spiel und die Spielphilosophie spielen. Das sind also die Dinge, an denen wir zu arbeiten versuchen“, sagte Mandeya.

Das Camp läuft noch bis Samstag.

Sie beginnen heute ihre Trainingseinheiten an der Girls High School. Es wird jedoch erwartet, dass sie die Trainingseinheiten am Donnerstag in den Chitungwiza Aquatic Complex verlegen.

Von den 28 Spielern werden sie einige fallen lassen, bevor sie in ihrem letzten Lager die letzten 14 erreichen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.