Wirtschaft Überproduktion bestraft Ölarbeiter

Überproduktion bestraft Ölarbeiter

-

Das sogenannte grüne Gold verliert seit fast zwei Jahren an Helligkeit, zumindest für die Profis, obwohl das Auf und Ab stark vom Wetter geprägt ist. So wurde nach einer Kampagne von 2018 bis 2019 (am 30. September geschlossen) ein Produktionsrekord bei der Ernte von 1,78 Millionen Tonnen Olivenöl und Tafeloliven erzielt. Eine weitere deutlich niedrigere Saison wird erwartet.

Die Prognosegabel der Experten für die Kampagne 2019-2020 reicht von einem Millionen Tonnen bis 1,35, das könnte mehr als ein Drittel weniger im unteren Streifen sein. Im Durchschnitt der letzten fünf Jahre würde der Rückgang jedoch 5% nicht überschreiten, und zwar aus einer um 50% gestiegenen Saison.

Dies ist der wahre Charakter des Sektors, das heißt, eine großartige Kampagne wird normalerweise an ein anderes nächstes Tief weitergereicht. Dies ermöglicht jedoch eine Kompensation Preisinstabilität was sich ebenfalls in der Regel verschlechtert, obwohl es in den letzten Jahren von einem Abwärtstrend gekennzeichnet war, der im März 2018 einsetzte und noch nicht nachvollzogen werden konnte.

Wenn wir zurück zu 2017 gehen, Abschreibung erreicht 47% gegen die vier Euro, die das Kilo berührten. Aber die Verbraucher bemerken diesen Rückgang nicht sehr. Daher ist eine der großen Beschwerden der Öl- und Olivenproduzenten geboren: dass die Nahrungskette nicht gut funktioniert.

Ende Januar erhielten sie nur 1,8 Euro pro Kilo natives Olivenöl und den Lampante (der raffiniert werden muss) zu 1,7, weniger als die Hälfte desjenigen in Italien, seinem großen Konkurrenten, während sie in Griechenland und die Türkei haben zwei Euro weit überschritten. Und mit dem zusätzlichen Nachteil der neuen US-Zölle, die ihre Exporte um 25% steigern, fangen sie an, Verluste zu verursachen.

Der Mechanismus der privaten Lagerhaltung in der EU verbessert die Situation nicht wesentlich. Seine Hilfe, Öl vorübergehend abzuziehen (bis sich die Preise erholen), ist vom Euro / Tonne gefallen, und der Sektor sagt, dass er sie nicht kompensieren würde.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Fortschrittlicher Drogentunnel mit Belüftung, Licht und Schiene entdeckt | Im Ausland

Der Tunnel hat eine durchschnittliche Tiefe von fast 10 Metern und ist mehr als einen Meter breit. Es wird...

Eine Erklärung für die hohe Ansteckungsgefahr des Covid-19

SARS-CoV-2, die Quelle von Covid-19, ist relativ nahe am SARS-CoV-1-Virus, das für die Epidemie verantwortlich ist, von der zwischen...

FIFA: Der Verdacht auf ein Treffen eines geliebten Menschen von Gianni Infantino mit der Schweizer Justiz – Foot – FIFA wird verstärkt

Gianni Infantino soll im Juli 2015 bei der Schweizer Staatsanwaltschaft Informationen über mögliche Strafverfolgungsmaßnahmen gegen Sepp Blatter, den...

Das von Cyril Lignac live präsentierte Programm “Tous en cuisine” wurde täglich bis zum 17. April um 18.45 Uhr auf der M6 verlängert

Gute Nachrichten für Fans von "Tous en cuisine". Nach positiven Kritiken und einem guten Publikum beschloss M6, das von...

Samsung beschließt aus diesem Grund, die Produktion von LCD-Bildschirmen einzustellen

Quellen des südkoreanischen Unternehmens, des Technologieriesen der Welt, gaben seine neue Entscheidung bekannt, die Produktion neuer Flüssigkristalltechnologien in seinen...

Marriott Hotels: Daten von 5,2 Millionen Kunden sind durchgesickert

Die Hotelkette Marriott International gab bekannt, dass er eine erhalten hat Cyber-Angriff zu Ihrem System, das beinhaltet Daten von...

Must read

Fortschrittlicher Drogentunnel mit Belüftung, Licht und Schiene entdeckt | Im Ausland

Der Tunnel hat eine durchschnittliche Tiefe von fast 10...

Eine Erklärung für die hohe Ansteckungsgefahr des Covid-19

SARS-CoV-2, die Quelle von Covid-19, ist relativ nahe am...

You might also likeRELATED
Recommended to you