Überraschende Ergebnisse bei der Handball-Europameisterschaft: Die Kraft der Außenseiter

0
19


Ungarns Zoltan Szita jubelt, der Weltmeister aus Dänemark bleibt zurück.
Bild: AFP

Der etablierte Gedanke, sie würden es reparieren. Aber der neue Modus verzeiht keine Fehler. Die Handball-Europameisterschaft hat gut überrascht – auch wenn die Franzosen und Dänen kämpfen.

DDer neue Modus verzeiht keine Fehler. Frankreich dachte 56 Minuten lang, dass es Portugal noch erobern würde. Dänemark wollte die volle Kraft der Erfahrung im langen, letzten Angriff nutzen und in der Schlusssekunde das Siegtor gegen Ungarn erzielen. Aber Portugal blieb schneller und mutiger, und die Ungarn widersetzten sich allem, was sie zur Verteidigung hatten.

Frankreich, WM-Dritter: ausgeschieden nach der Vorrunde. Weltmeister Dänemark: Nach nur drei Spielen auf dem Heimweg. Es war schon immer schwierig, Ergebnisse im Handball vorherzusagen. Diesmal ist es fast unmöglich – willkommen bei der European Championship of Surprises!

,

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here