Ubisoft plant, Multiplayer- und Online-Features für 15 „ältere Spiele“ abzuschalten

| |

Ubisoft hat bestätigt, dass es in Kürze bei einer Reihe seiner Spiele den Stecker ziehen wird, darunter Anno 2070, Far Cry 3, Ghost Recon Future Soldier und Assassin’s Creed 2.

Die meisten der auf der Liste enthaltenen Spiele kommen ein bisschen voran, aber das drei Jahre alte VR-Spiel Space Junkies wird ebenfalls gezogen, und da es sich um einen „Nur-Multiplayer-Titel“ handelt, werden Sie „nicht in der Lage sein, das Spiel zu spielen nach vorne”.

Während die Einzelspieler-Funktionen für diese Spiele größtenteils nicht betroffen sind, sind die Mehrspieler-Modi oder Online-Funktionen möglicherweise nach dem 1. September nicht mehr verfügbar, ebenso wie die Möglichkeit, DLC zu kaufen.


5 Gründe, warum Ezio der beste Assassine ist (sowieso in Assassin’s Creed)

In einigen Fällen, wie z. B. Ghost Recon Future Soldier, können Sie die Einzelspieler-Kampagne nur offline spielen und Sie können keine Extras über Ihr Ubisoft-Konto verknüpfen oder freischalten.

Hier ist die vollständige Liste, obwohl im Fall von Assassin’s Creed 3 und Far Cry 3 nur die Originalspiele betroffen sind; Ihr Remaster sollte weiterhin wie gewohnt funktionieren:

  • Ann 2070
  • Assassins Creed 2
  • Bekenntnis des Attentäters 3
  • Assassin’s Creed Brotherhood
  • Assassin’s Creed Liberation HD
  • Assassin’s Creed Revelations
  • Fahrer San Francisco
  • Far Cry 3
  • Ghost Recon Soldat der Zukunft
  • Prince of Persia Die vergessene Zeit
  • Rayman-Legenden
  • Stiller Jäger 5
  • Weltraum-Junkies
  • Splinter Cell: Schwarze Liste
  • ZombiU

„Durch das Schließen der Online-Dienste für einige ältere Spiele können wir unsere Ressourcen darauf konzentrieren, Spielern, die neuere oder beliebtere Titel spielen, großartige Erlebnisse zu bieten“, erklärte Ubisoft in einem Blogbeitrag. “Um uns dabei zu helfen, werden einige ältere Titel zu unserer Liste stillgelegter Online-Dienste hinzugefügt.”

Ubisoft nutzt seine Spiele, um Spieler auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam zu machen. Playing for the Planet, eine von den Vereinten Nationen geführte Initiative, die versucht, Spiele zu nutzen, um „junge Menschen dazu zu inspirieren, zu lernen und sich für die Umwelt einzusetzen“, nimmt sowohl Riders Republic als auch Skull & Bones in ihre Liste der Spiele auf, die In-Game-Events beinhalten die das Bewusstsein für den Klimawandel schärfen.

„Ähnlich wie unsere aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen müssen Veränderungen kollaborativ sein, das Bewusstsein schärfen und andere ermutigen, von zusätzlichen ökologischen Ursachen zu lernen und diese zu berücksichtigen, die Aufmerksamkeit erfordern“, sagte der Herausgeber.

Previous

Elon Musk trifft Papst, nutzt Twitter, um die Audienz anzukündigen

Red Dog: Australiens größter Publikumsmagnet kommt zu Netflix

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.