Ubisoft teilt eine halbe Stunde Gameplay-Filmmaterial von Skull and Bones – Gaming – News

Das Loch für Piratenspiele wurde jedoch bereits gefüllt.

Ich denke, es ist nicht so schlimm, Sea of ​​​​Thieves sieht und fühlt sich meiner Meinung nach (nach dem, was ich davon gesehen habe) eher wie eine Fortnite-ähnliche Erfahrung an, sowohl im Kunststil als auch in Bezug auf das Umsatzmodell / die Ausbeutung. Skull and Bones hat einen etwas realistischeren Kunststil, was wir davon gesehen haben, müssen wir abwarten und das Umsatzmodell sehen, aber in Bezug auf die „Ausbeutung“ sieht das aus wie so viele Open-World-Ubisoft-Spiele …

Wie viele Leute haben geschrien, es sei kein Platz für ein weiteres BR-Spiel außer Fortnite, ein CoD-BR wäre zum Scheitern verurteilt, wir haben noch viele BR-Spiele, Call of Duty: Warzone 2.0 ist eines davon.

Es könnte einfach sein, dass es genug Leute gibt, die nicht an einem Fantasy-Piratenspiel im Comic-Stil interessiert sind, sondern an einem etwas historischer und realistischer aussehenden Spiel.

Für mich hat es schon ein paar Punkte dagegen, weil es Ubisoft ist, aber was ich daraus gesehen habe, ist, dass es mich interessiert und wir nur die Reviews und Streams nach der Veröffentlichung abwarten müssen. Die Filme auf Steam für Sea of ​​​​Thieves waren eher Werbespots, die mich weniger an dem Spiel interessierten, bis ich einen Film für die Pirates of the Caribbean-Erweiterung sah, genug, um mich dazu zu bringen, mehr Gameplay auf YT/Twitch zu sehen. .

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.