Uddhav Thackeray muss sich morgen dem Bodentest stellen, sagt der Oberste Gerichtshof

Während sich die dramatische politische Krise in Maharashtra weiter ausbreitet, weigerte sich der Oberste Gerichtshof am Mittwoch, den 29. Juni, den für Donnerstag geplanten Bodentest für die Regierung Uddhav Thackay auszusetzen.

Der Bodentest wurde von Gouverneur Bhagat Singh Koshyari angeordnet.

„Wir setzen den Bodentest nicht aus. Wir geben eine Mitteilung heraus. Sie können Widerspruch einlegen.

Im Anschluss an die Anordnung wird sich CM Thackay um 21.30 Uhr über Facebook an den Staat wenden.

Das Gericht hörte das Plädoyer von Shiv Sena gegen den Bodentest und die Gegenargumente des Lagers von Eknath Shinde und Gouverneur Koshyari während der Anhörung.

Während die Sena dem Gericht mitteilte, dass der Gouverneur auf Anweisung des Oppositionsführers im Staat handelt und „politisch“ sei, sagte der hochrangige Anwalt Neeraj Kaul, der den Rebellenführer Eknath Shinde vertritt, dass die Regierung von Maharashtra weiß, dass sie die Mehrheit im Bundesstaat verloren hat Montage.

„Rebellen-MLAs verlassen Shiv Sena nicht. Wir sind die Shiv Sena, wir haben eine überwältigende Mehrheit“, sagte Kaul gegenüber SC.

Zuvor waren die von Shinde angeführten MLAs der Rebellen nach Goa aufgebrochen, bevor sie für den für Donnerstag geplanten Bodentest nach Mumbai zurückkehrten.

Eindrücke der Krise:

siehe auch  F1 plant ganzjährige Aktivitäten für die Rennanlage in Las Vegas · RaceFans

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.