UK Coronavirus live: Personen ab 56 Jahren können jetzt Covid Jab buchen

Irland erreicht einen Meilenstein von einer halben Million Impfstoffen

Irland hat den Meilenstein von einer halben Million verabreichten Coronavirus-Stößen erreicht.

Taoiseach Micheal Martin begrüßte die Fortschritte bei der Pandemie und twitterte am Samstagnachmittag, dass er von der HSE darüber informiert worden sei, dass das Land die Marke von einer halben Million überschritten habe.

In einem auf Twitter veröffentlichten Video sagte Herr Martin, er sei von den jüngsten Besuchen in Impfzentren inspiriert worden, in denen Tausende von Mitarbeitern des Gesundheitswesens an vorderster Front die Impfung erhielten.

Er sagte, dass die Regierung und die HSE alles tun, um die Versorgung zu sichern und den Menschen so schnell wie möglich Impfstoffe zu geben.

Der erste Coronavirus-Impfstoff in Irland wurde vor 63 Tagen an die Dubliner Rentnerin Annie Lynch verabreicht.

“Nächste Woche werden wir damit beginnen, Menschen mit zugrunde liegenden Gesundheitszuständen zu impfen und weiterhin die über 70-Jährigen und die Beschäftigten im Gesundheitswesen zu impfen”, sagte Martin.

Der Taoiseach sagte, dass die Impfstoffe die Auswirkungen des Virus verringern, und fügte hinzu: „Dies zeigt sich in den verringerten Infektionsraten in unseren Pflegeheimen und bei unseren Mitarbeitern im Gesundheitswesen an vorderster Front.

„Dies bringt Hoffnung, zusammen mit dem anhaltenden Rückgang der Covid-Zahlen, dank der Opfer, die Sie erbracht haben.

„Die 14-Tage-Inzidenz fiel diese Woche zum ersten Mal seit Weihnachten unter 200.

“Während unsere Gesundheitsdienste immer noch unter Druck stehen, nimmt die Anzahl der Patienten in unseren Krankenhäusern und Intensivstationen erheblich ab.”

Am Samstag sank die Anzahl der Patienten mit Covid-19 auf 99, wobei die Anzahl der Fälle im Krankenhaus bei 401 lag.

Paul Reid, Geschäftsführer der HSE, bezeichnete es als „großes Zeichen“.

Am Freitag wurden in der Republik Irland ein weiterer Todesfall mit dem Virus und 522 neue Fälle gemeldet.

In der Zwischenzeit haben sich im Stadtzentrum von Cork Demonstranten versammelt, die ein Ende der Sperrbeschränkungen fordern.

Die Dunnes Stores haben vor der Demonstration, die um 14 Uhr begann, Fenster in ihren Räumlichkeiten in der Patrick Street vernagelt.

Es gab eine starke Polizeipräsenz in der Stadt.

Es folgt chaotischen Szenen bei einer Demonstration in Dublin am vergangenen Wochenende, bei der 23 Personen festgenommen und drei Garda-Offiziere verletzt wurden.

.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.