Und dann war wieder Fantasie im Pharming, 1 € ist wieder in Sicht

Eine Woche Schmuggel – zurück zum 1. August 2021 – und dann ist Pharming auf dem höchsten Preis seit einem Jahr. Die Aktie ist auf den Hüften, wer weiß, vielleicht schüttelt sie den etwas lästigen Penny-Stock-Status ab.

Ist es fünf Jahre her, seit sich die Pharming-Phantasie endlich in Umsatz und Gewinn verwandelt hat? Ja, es ist fünf Jahre her, seit sich die Pharming-Phantasie endlich in Umsatz und Gewinn verwandelt hat. Wie beschreiben? Seitdem handelt der Fonds in einem sehr breiten Trendkanal mit einem Spread von einem Euro.

Es gab zu wenig Fantasie und die Aussicht auf mehr Produkte, Umsatz und Gewinn, um den Preis weiter nach oben zu treiben, aber vorhandener Umsatz und Gewinn haben möglicherweise einen Boden unter dem Preis verursacht. Nicht vergessen; Formal ist Pharming kein Biotech-, sondern ein Biopharma-Unternehmen, weil es ein Produkt auf dem Markt hat.

Der realisierte Umsatz- und Gewinngraph zeigt, warum der Kurs zum Leben erwachte und dann wieder ins Stocken geriet. Pharming bekommt Einnahmen aus dem Medikament Ruconest, aber es ist kein Jahrbuch zweistellig-Wachstumsmarkt. „Und Pharming, was nun?“, scheint das Bild fast zu fragen.

Die Aktie befindet sich seit den Zahlen der letzten Woche auf den Hüften, da sie deutlich machen, dass das Wetter Mach es oder lass es für Pharming. Zitat unseres Analysten Martin Crum in seinem Rezension dieser Nummern:

Entscheidend wird die Entscheidung der FDA und der EMA sein, ob der Biotech-Konzern Leniolisib kommerzialisieren darf. Pharming wurde kürzlich von der EMA mitgeteilt, dass sie die Bewertung beschleunigt.

In der Zwischenzeit sucht die Leidener Gruppe auch aktiv nach möglichen Einlizenzierungsgeschäften oder Übernahmekandidaten. Die gut gefüllte Kasse von mehr als 190 Millionen US-Dollar bietet dafür sicherlich etwas Raum.

Nach der plötzlichen Rallye zu urteilen, hat der Markt Vertrauen in diese Erlaubnis. Insofern war die Botschaft auch die richtige Stimmung, es gibt wieder reichlich Risikoappetit im Markt. Der Trick liegt im Wort Glaube, denn die Erlaubnis bleibt immer ein bisschen Kopf oder Zahl. Siehe Galapagos. Hoffentlich hat Pharming mehr Glück.

Nein, kein Glück, sondern Weisheit, sagen einige von Pharmings immer noch treuer Anhängerschaft. Treffen Sie Ihre Wahl, das Risiko ist da. Und damit ist auch die Chance gegeben.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.