Undercover-Gangbuster, die „die Rolle spielen“, wurden eingezogen, um mit den Drogendealern von Merseyside in Devon fertig zu werden

Beamte in Devon wandten sich an spezialisierte Gangbuster aus Merseyside, um den zügellosen Drogenhandel von Banden der Grafschaft Liverpool zu bekämpfen.

Laut Alison Hernandez, Polizei und Kriminalkommissarin von Devon und Cornwall, ist das Polizeigebiet von Devon und Cornwall das achtgrößte, das von illegalen Drogen betroffen ist, die von Merseyside-Banden geliefert werden. Frau Hernandez sprach nach einer Reihe von Razzien, an denen Beamte der Merseyside Police beteiligt waren, die Anfang dieses Monats zur Verhaftung von 40 Personen führten.

Diesen Razzien in Torquay und Teignmouth folgte eine weitere Reihe von Razzien, an denen die Merseyside-Beamten im Mai beteiligt waren, bei denen 43 Personen und eine Reihe von Waffen in Plymouth beschlagnahmt wurden. Die beteiligten Merseyside-Beamten waren Teil einer Initiative namens Project Medusa, die darauf abzielt, den Drogenhandel in den Bezirksgrenzen zu bekämpfen.

LESEN SIE MEHR: Amazon-Betrugsring wurde niedergeschlagen, nachdem die Polizei 32.254 gefälschte CDs beschlagnahmt hatte

Frau Hernandez lobte die „fachkundigen“ Beamten. Sie sagte: „Einer der Orte, an denen Drogen zu viele Menschen im Griff haben, ist Torquay, meine Heimatstadt, daher war es großartig, letzte Woche eine riesige Menge an Polizeiaktionen gegen den Drogenhandel zu sehen.

„Insgesamt rund 100 Beamte, darunter 30 vom Spezialistenteam der Operation Medusa der Polizei von Merseyside, fegten durch Torquay und Teignmouth. Nach enormer Arbeit wurden insgesamt 40 Personen festgenommen, Drogen und Waffen beschlagnahmt und South Devon war deutlich sicherer.

„Ich möchte sowohl dem Merseyside-Team als auch den örtlichen Beamten danken, die erhebliche Anstrengungen unternommen haben, um Informationen für diese Operation vorzubereiten, um sicherzustellen, dass die Liverpudlianer genügend Eigentum, Personen und Fahrzeuge zum Durchsuchen hatten.

„Die vom Innenministerium gut ausgestatteten Spezialisten für den Umgang mit Bezirkslinien wissen genau, wonach und wen sie suchen müssen, ihre Undercover-Beamten sehen gut aus, tragen die richtigen Etiketten, Frisuren und Turnschuhe, die sie suchen. Sie haben tragbare Automatik Nummernschilderkennungskit, Verfolgungsfahrzeuge und viel Erfahrung aus ähnlichen Einsätzen im ganzen Land.



Bilder, die von der Polizei nach einer Reihe von Razzien veröffentlicht wurden, die auf einen Verbrecherring abzielten, der Drogen zwischen Merseyside und Devon und Cornwall lieferte

„Ihre Aufgabe ist es, die Drogenlieferungen von Liverpool nach Devon und Cornwall einzudämmen. Dies ist ein echtes Problem, da unser Einsatzgebiet auf Platz acht von 43 in England und Wales für die Lieferung von Drogen aus Merseyside steht.“

Bei den jüngsten Razzien wurden „mehrere Kilogramm“ Kokain, Heroin und Amphetamine, eine „erhebliche“ Menge Bargeld, eine Reihe von Klingenwaffen, 12 Fahrzeuge, Mobiltelefone und elektronische Waagen beschlagnahmt.

Frau Hernandez fügte hinzu: „Die Idee ist, den Händlern zu sagen, wo immer sie sich in London, Liverpool oder anderswo befinden, dass unsere Gemeinden keine Drogen tolerieren werden. Und wie diejenigen, die letzte Woche abgeholt wurden, herausfinden, ob sie sich entscheiden, Betäubungsmittel abzugeben In unserer Ecke des Waldes bleiben sie womöglich länger als geplant.”

Darren Wallace, Polizeiinspektor von Merseyside, sagte: „Das Projekt Medusa hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese County Lines totzuschneiden, und wie diese Operation gezeigt hat, spielen regionale Grenzen keine Rolle. Wir arbeiten mit Partnern in anderen Streitkräften zusammen, um die verantwortlichen organisierten Kriminellen aufzuspüren und denen zu helfen, die es sein könnten von diesen Banden ausgebeutet.”

WEITER LESEN:

‘Scouse Escobar’ in Kolumbien wird von führenden US-Behörden gejagt

Die perverse Krankenschwester begrapscht die Pflegerin und sagt ihr, wenn sie etwas sagt, wird sie entlassen

Ein Mann, der einen Studenten bei einem brutalen fünfstündigen Raubüberfall gefoltert hat, stirbt im Gefängnis

Skrupellose Gangster werden nicht aufhören, die Kleinstadt zu jagen

TUI-Flug kreist nach Notsignal fast drei Stunden lang über Liverpool

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.