Unerwartete allergische Reaktionen verursachen Verzögerungen an der ‘Vaccination Super Station’ in der Nähe des Petco Park – NBC 7 San Diego

| |

Allergische Reaktionen bei einigen Empfängern von Moderna-Impfstoffen verursachten am Mittwoch Verzögerungen in der neuen “Vaccination Super Station” von San Diego County in der Nähe des Petco Park in der Innenstadt, bestätigten Gesundheitsbeamte des Landkreises.

Kurz nach 11 Uhr bestätigte NBC 7, dass einige Leute, die am Standort im Tailgate Park auf ihre Impfstoffe warteten, Verzögerungen hatten. Andere sagten, sie seien abgewiesen worden.

NBC 7 wandte sich an die Betreiber der Station. Ein Vertreter sagte, die Verzögerung sei etwa eine Stunde lang, da logistische Probleme damit zusammenhängen, dass mehr Dosen des Impfstoffs am Standort ankommen.

Die Menschen wurden heute Morgen vom Impf-Superzentrum im Petco Park abgewiesen, weil einige Menschen allergisch auf den Impfstoff reagierten. Jackie Crea von NBC 7 hat Details.

Während des wöchentlichen COVID-19-Briefings des Landkreises sagte Dr. Eric McDonald, Direktor für Epidemiologie des Landkreises, dass die Impfungen verlangsamt wurden, nachdem bei sechs Impfstoffempfängern allergische Reaktionen festgestellt wurden.

Während bei Massenimpfungen allergische Reaktionen erwartet werden, war diese Menge am Mittwoch etwas höher als für diesen Zeitraum erwartet, so dass die Super Station die Impfungen verlangsamte, damit sie nachforschen konnten, sagte Dr. McDonald. Die Website tauschte auch die von ihr verwendeten Impfstoffe aus Vorsicht gegen eine neue Charge aus, falls die Reaktionen mit der ursprünglichen Charge zu tun hatten.

Ein Sprecher des Landkreises bestätigte, dass die mit den allergischen Reaktionen verbundenen Impfstoffe von Moderna stammen, einem von zwei Pharmaunternehmen mit von der FDA zugelassenen COVID-19-Impfstoffen.

Die Super Station verfügt über Eventualitäten für jede Art von Reaktion. Es ist zu früh in der Untersuchung, um genau zu wissen, was die allergischen Reaktionen verursacht hat, sagte Dr. McDonald.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Nathan Fletcher, sagte, die Website werde am Mittwoch weiterhin Impfstoffe verabreichen und bis spät in die Nacht geöffnet bleiben, um alle Termine einzuhalten.

Die neue „Vaccination Super Station“ des Landkreises ist jetzt im Tailgate Park in Betrieb, wo die Mitarbeiter von UCSD Health täglich Tausende von Impfstoffen an Mitarbeiter des Gesundheitswesens verabreichen.

Der Standort ist eine Partnerschaft zwischen die Grafschaft, die Padres und UC San Diego Health in dem Bestreben, den Coronavirus-Impfstoff schnell einzuführen und berechtigten Bewohnern so viele Schüsse wie möglich zu verabreichen.

Die Website wurde mit dem Ziel gestartet, täglich 5.000 Beschäftigte im Gesundheitswesen zu immunisieren, um den Coronavirus-Impfstoff an diejenigen zu verabreichen, die in der Phase 1A-Stufe der staatlichen Impfstoffprioritätsliste aufgeführt sind.

Angehörige von Gesundheitsberufen aus Dialysezentren, primären Gesundheitskliniken, zahnärztlichen Einrichtungen usw. können jetzt den Coronavirus-Impfstoff erhalten. Mitarbeiter von UC San Diego Health werden die Impfstoffe in der neuen Super Station verabreichen.

SkyRanger 7 gibt uns einen Einblick in die neue Impfung “Super Station”, die am 11. Januar 2021 in der Nähe des Petco Park eröffnet wurde, mit dem Ziel, täglich 5.000 Beschäftigte im Gesundheitswesen zu immunisieren, die Teil der Phase 1A-Stufe des Landkreises sind.

Das neue Gelände verfügt über 42 Zelte, darunter vier begehbare Zelte. Ziel am Eröffnungstag war es, 2.500 Beschäftigte im Gesundheitswesen zu impfen.

Die Beamten hofften, diese Zahl auf mindestens 5.000 Beschäftigte im Gesundheitswesen pro Tag zu erhöhen und letztendlich 500.000 Beschäftigte im Gesundheitswesen in der Region zu impfen.

Fletcher sagte, die Super Station werde weiterhin durch die Impfung von Gesundheitspersonal arbeiten. Fletcher hofft, dass der Standort in Zukunft die Impfungen auf Bewohner ab 65 Jahren ausweiten kann.

“Wir haben unsere Mitarbeiter im Gesundheitswesen noch nicht fertig und werden diese weiter durcharbeiten”, sagte Fletcher.

Denise Foster, Chief Nursing Officer für San Diego County, sagte am Montag, der Standort erwarte eine erste Lieferung von mehr als 50.000 Dosen.

Ein “großer Teil” der Dosen wäre der Moderna-Impfstoff, sagte Foster, während der Rest der Pfizer-BioNTech-Impfstoff war.

Die Vaccination Super Station in San Diego ist Teil eines größeren Trends in ganz Kalifornien während die Bezirke versuchen, die Impfbemühungen zu verstärken, während die COVID-19-Fälle weiter zunehmen.

Kalifornien verwandelt Baseballstadien, Messegelände und sogar einen Parkplatz in Disneyland Resort in Orange County in Massenimpfstellen.

.

Previous

Letzter Spielbericht – Sri Lanka gegen England 1. Test 2021

Kann Präsident Trump während der Anklage Begnadigungen aussprechen? Experten uneins

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.