Unfall mit Verletzten in der Nähe des Dorfes Bratanitsa, bei dem ein Polizist ein Kind überfahren hat

| |

FOTO: Pixabay

Ein weiterer Unfall in der Nähe des Dorfes Bratanitsa in Pazardzhik, bei dem ein Polizist ein 8-jähriges Kind auf einem Fußweg überfuhr und tötete. Diesmal ereignete sich der schwere Vorfall außerhalb der Siedlung in Richtung Vetren dol, berichtete NOVA TV.

Beim Überholen kollidiert ein Auto frontal mit einem anderen Auto, kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum.

Durch die Kollision explodierte das Auto in Flammen und brannte vollständig aus.

Zwei Passagiere wurden von vorbeifahrenden Fahrern herausgezogen, die anhielten, um zu helfen.

Die Opfer wurden mit vielen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

.

Previous

USA geloben, auf den Iran wegen des von Israel verwalteten Tankerangriffs zu reagieren

Keine Spuren von Coronavirus bei Tests an großen englischen Bahnhöfen gefunden | Coronavirus

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.