Ungezählte Stimmen für Trump in Georgia gefunden, während hi …

| |

Im US-Bundesstaat Georgia wurden während der Nachzählung etwa 2.600 Stimmzettel gefunden, die noch nicht gezählt worden waren. Das berichten die amerikanischen Medien. Es wäre ein menschlicher Fehler, der keinen Einfluss auf das Ergebnis hat. Donald Trump feierte auf Twitter, dass ein Distrikt in Nevada wieder Kommunalwahlen organisieren wird.

In Georgien werden die Stimmen auf Initiative des Staates nachgezählt, nachdem Joe Biden die Wahl mit nur 14.000 Stimmen gewonnen hat. Während dieser Nachzählung wurden nicht gezählte Stimmen gefunden.

Foto: AFP

Der verantwortliche Republikaner Gabriel Sterling sagte, die Angelegenheit werde untersucht, aber es ist bereits klar, dass die Stimmen durch menschliches Versagen zurückgehalten wurden, nicht als Teil einer systematischen Anstrengung, die Wahl zu untergraben. Die gefundenen Stimmen wurden nicht auf die ursprünglichen Zahlen angerechnet, da sie nicht von einer Speicherkarte eines Abstimmungsscanners hochgeladen wurden, sagte Sterling. Er nennt den Fehler “einen unglaublichen Fehler”. ‘Es ist kein Problem mit dem Material. Es war eine Person, die keine gute Arbeit geleistet hat. ‘

Luke Martin, der Vorsitzende der örtlichen Zweigstelle der Republikanischen Partei, bezeichnete den Fehler als “sehr beunruhigend”. Dennoch hält er dies nicht für ein weit verbreitetes Problem, und er freut sich, dass die Abstimmung den Fehler aufgedeckt hat.

Gemäß Die Atlanta Journal-Verfassung Die meisten Stimmen waren für Donald Trump. Er würde ungefähr 800 zusätzliche Stimmen netto erhalten. “Es wird das Endergebnis nicht ändern, aber es wird die Prozentsätze ein wenig ändern”, sagte Sterling.

Laut der Zeitung ist der Vorfall das größte Problem, das bereits bei der Nachzählung der Stimmen aufgetreten ist. Am Montagnachmittag waren laut CNN bereits 4,3 Millionen der fast 5 Millionen abgegebenen Stimmen im Bundesstaat geprüft worden. Laut Sterling wurden an den meisten Stellen „Null-Anomalien“ gefunden.

Todesdrohungen

Der stellvertretende Gouverneur von Georgia, der Republikaner Brad Raffensperger, sagte auch, dass Nachzählungen in anderen Wahlkreisen ungefähr die gleichen Ergebnisse erbrachten wie die erste Zählung unmittelbar nach der Wahl.

Brad Raffensperger.

Foto: AP

Raffensperger sagt in einem Interview mit Die Washington Post dass er von mehreren Parteimitgliedern, darunter Lindsey Graham, unter Druck gesetzt wurde, keine legalen Stimmen mehr zu zählen, damit Trump gewinnen kann. Er sagt sogar, dass er Morddrohungen bekommt, wie zum Beispiel: „Du solltest diese Nachzählung besser nicht vermasseln. Dein Leben hängt davon ab. ‘

Trump beschuldigt Demokraten, Wahlen vorgetäuscht zu haben und behauptet weiterhin den Sieg.

Die Trump-Kampagne kann am Mittwoch auch eine Nachzählung in Wisconsin beantragen, müsste jedoch 7,9 Millionen Dollar im Voraus einzahlen. Biden gewann den Staat mit einer Differenz von 0,62 Prozent, Wisconsin zahlt selbst eine Nachzählung, wenn die Differenz weniger als 0,25 Prozent beträgt.

“Großer Sieg” in Nevada stellt sich als nichts heraus

Trump hat am Montag getwittert, dass im Bundesstaat Nevada bereits ein “großer Sieg” erzielt wurde. Die Wahl des alldemokratischen County Commissioners, die auf dem gleichen Stimmzettel wie die Präsidentschaftswahlen stand, wurde gerade durch weit verbreitete Unstimmigkeiten bei den Wählern verworfen. Die Behörden von Clark County sind von der Sicherheit ihrer Wahl nicht überzeugt! Großer Einfluss!’

Trump schrieb in seinem Retweet eine Nachricht vom Co-Vorsitzenden seiner Kampagne, der sich selbst auf Tweets der Reporterin Megan Messerly von der Zeitung bezog. Der Nevada Independent. Ihre Berichterstattung über die relevante Sitzung des Sonderausschusses macht jedoch deutlich, dass das, was Trump behauptet, falsch ist.

Foto: AFP

Eine Prüfung der Wahlen in Clark County ergab insgesamt 936 Unstimmigkeiten (von insgesamt 974.185 abgegebenen Stimmen). Dies schließt Personen ein, die sich nicht registriert haben, bevor sie ihre Stimme abgegeben haben, oder die sich gerade registriert haben, aber dann ihre Stimme auf dem Abstimmungscomputer nicht bestätigt haben. Bei der Wahl eines örtlichen County Commissioner im Distrikt C wurden 139 Unstimmigkeiten festgestellt, schreibt Messerly.

Da das demokratische Nominierungskomiteemitglied dort nur 10 Stimmen von seinem republikanischen Rivalen gewonnen hat, werden diese Kommunalwahlen neu organisiert. Der verantwortliche Joe Gloria erklärte, dass bei Wahlen immer einige Unstimmigkeiten auftreten, dies jedoch nur dann ein Problem sei, wenn mehr als die Gewinnspanne vorhanden sei. Laut Gloria können die festgestellten Unstimmigkeiten aufgrund des minimalen Spielraums nur einen Einfluss auf das Ergebnis dieser Kommunalwahlen haben. Alle anderen Ergebnisse der Wahlen in Clark County – einschließlich der Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen – sind daher offiziell bestätigt.

.

Previous

Die Pandemie hat die Rechtspraxis wieder rückgängig gemacht

Habib Idrus führt Provokationen und Hassreden durch

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.