Unhöfliche Geldgewohnheiten, die Sie jetzt brechen müssen

| |

Arden Clise, Gründer und Präsident von Klise-Etikette, sagte, dass es in der aktuellen Wirtschaftslage, in der viele Restaurantmitarbeiter im vergangenen Jahr für längere Zeit arbeitslos waren, in Restaurants noch unhöflicher ist als üblich, kein angemessenes Trinkgeld zu geben.

„Heute sollten Trinkgelder mindestens 18% der Rechnung ausmachen“, sagte sie.

Wenn Sie mit dem Service unzufrieden waren, können Sie ein niedrigeres Trinkgeld geben, aber Sie sollten das Trinkgeld nicht ganz auslassen.

„Denken Sie daran, dass der Kellner nicht immer schuld ist“, sagte Clise. „Es könnte sein, dass die Küche gesichert war oder einen Fehler gemacht hat, auf den der Kellner keine Kontrolle hatte. Wenn Sie mit dem Service unzufrieden waren, geben Sie ein kleineres, aber immer noch akzeptables Trinkgeld – nicht weniger als 15% der Rechnung – vielleicht mit eine Anmerkung, warum die Spitze klein ist.“

Mehr Moderne Geldetikette: Geben Sie bei Bestellungen zum Mitnehmen Trinkgeld oder nicht?

Previous

NYT behauptet, Tausende von Fotos von L12 zu haben; M. Ebrard antwortet

Mehrere Rekorde werden wahrscheinlich diese Woche fallen, wenn 100-Grad-Temps in Colorado einfallen – CBS Denver

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.