United Ways of West Virginia bietet einen neuen Anruf- / Textdienst an, um den Bewohnern während der COVID-19-Pandemie zu helfen

| |

Viele in unserer Gemeinde waren bereits unter Druck, bevor die COVID-19-Pandemie vor unserer Haustür landete. Und während die scheinbar endlosen Auswirkungen seiner Welle weiter anhalten, haben einige von uns den Kampf jetzt mehr denn je gespürt.

Sie können sich allein fühlen. Sie können Angst haben. Und Sie können über eine Vielzahl von Themen gestresst sein: Verlust oder Unsicherheit des Arbeitsplatzes, Ernährungsunsicherheit, finanzielle Probleme, psychische Gesundheitsprobleme, Kinderbetreuung usw.

Wie ernähre ich meine Familie? Wo finde ich in diesem Klima möglicherweise einen Job? Wie bezahle ich meine Miete und Nebenkosten?

Diese Fragen waren für viele schutzbedürftige Bewohner unserer Gemeinde schon vor der Pandemie nicht ungewöhnlich, aber sie sind jetzt viel häufiger. Und manchmal ist die Lösung nicht so einfach wie eine Internetsuche. Manchmal müssen Sie mit jemandem sprechen.

Hier kommt 2-1-1 ins Spiel. Es ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche für Sie da. WV 2-1-1 ist ein Gemeinschaftsprojekt der United Ways of West Virginia und tatsächlich die erste landesweite Partnerschaft zwischen den United Ways. Der Service hilft Menschen, die Hilfe benötigen, sei es beim Finden von Lebensmitteln, beim Bezahlen von Rechnungen, bei der Kinderbetreuung oder bei einer Vielzahl anderer sozialer Probleme.

Es ist so einfach wie ein Anruf bei 2-1-1, eine SMS mit Ihrer Postleitzahl an 898-211 oder ein Besuch auf wv211.org, um zu chatten.

Seit dem 13. März hat WV 2-1-1 landesweit 6.195 Anrufe beantwortet. Vinny Marroquin, Mitglied des AmeriCorps-Dienstes bei den Grafschaften United Way of Monongalia und Preston, hat einen Teil dieser Anrufe für die Grafschaften Monongalia und Preston beantwortet.

Und wie sich die Regeln und Vorschriften während der Pandemie geändert haben, haben sich auch die Bedürfnisse in unserer Gemeinde geändert. Das unmittelbarste Problem zu Beginn dieser Pandemie war die Ernährungsunsicherheit, aber jetzt, da die Unternehmen wieder auf Kurs kommen, kommen immer mehr Anrufe für die Unterstützung bei der Mietzahlung.

Aber Menschen in Not rufen aus einer Vielzahl von Gründen an, einige im Zusammenhang mit COVID-19, andere nicht: Kinderbetreuungs- und Nachschulprogramme, Finanzcoaching, Veteranenhilfe, Suchtbehandlung, Unterstützung bei Gesundheit und psychischer Gesundheit, Rechtsberatung, Berufsausbildung, Transport, Ressourcen für Behinderte und mehr.

Wenn Sie 2-1-1 anrufen, arbeiten unsere Mitarbeiter daran, die besten Lösungen für Sie zu finden. Die Vereinigten Wege von West Virginia haben Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen. Dank unserer Arbeit mit vielen finanzierten Partnern und anderen Agenturen in unseren Gemeinden können wir Dienste finden, die den Bedürfnissen jedes Anrufers entsprechen.

Vor kurzem hat sich United Ways of West Virginia mit Gouverneur Jim Justice zusammengetan, um ein Online-Tool zu entwickeln, mit dem Menschen in ihren eigenen Gemeinden Nährstoffe finden können. Es vereint Ernährungsressourcen auf Landes-, Bundes- und Gemeindeebene und ist Teil der COVID-19-Antwort der Justizverwaltung. Die Karte kann unter wv211.org abgerufen werden.

Es ist schwer zu wissen, wo wir sein werden und welche Probleme in den kommenden Monaten oder sogar Jahren auftreten werden, aber wir hoffen, dass es ein Trost ist zu wissen, dass die Hilfe des Sozialdienstes nur drei Zahlen entfernt ist – 2-1-1. Wenn Sie uns brauchen, nehmen wir den Anruf entgegen.

Benötigen Sie Antworten? Rufen Sie 211 an, senden Sie Ihre Postleitzahl an 898-211 oder besuchen Sie wv211.org, um zu chatten.

Amanda Posey ist Marketing- und Kommunikationsdirektorin für die Grafschaften United Way of Monongalia und Preston. Sie kann unter [email protected] erreicht werden.

Previous

Antirassismus: Wie der Tod von George Floyd die Vereinigten Staaten stürzte

2. COVID-19-Fall im Zusammenhang mit Wochenendpartys am Missouri Memorial

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.