Unterhaltung

"Ameisen-und die Wespe" Post-Credits Szenen erklärt

"Ameisen-und die Wespe" Post-Credits Szenen erklärt

Warnung – Dieser Beitrag enthält Spoiler

Ant-Man und die Wasp ist eine etwas anachronistische Veröffentlichung für Marvel Studios , als der Film nach Avengers: Infinity War in die Kinos kommt, aber abbildet, die vor Infinity War auftreten. Während also Ant-Man and the Wasp eine eigenständige Geschichte ist, sollte es nicht überraschen, dass die Post-Credit-Szenen dazu beitragen, den Film mit den Ereignissen von Infinity zu verbinden War .

Lesen Sie weiter unten für die Aufschlüsselung der beiden Nach-Credits-Szenen Ant-Man und die Wasp . Es ist unnötig zu sagen, dass dies Ihr letzter SPOILER ALARM ist!

*

Quantum Verschränkung

Die Mitte-Credit-Szene von Ant-Man und die Wespe greift nach den Ereignissen der Fortsetzung auf, mit Hank Pym (Michael Douglas), Hope van Dyne (Evangeline Lily) und Janet van Dyne (Michelle Pfeiffer) arbeiten alle daran, Ghost / Ava Starr für immer zu heilen, indem sie Scott Lang / Ant-Man (Paul Rudd) ins Spiel schicken das Quantum Realm, um einige Quanten-Energie zu sammeln, zu speichern und wiederzugewinnen, die benutzt wird, um den Quantenschaden von Ghost zu reparieren und mit Hank's Quantum Tunnel kehrt Scott ins Quantenreich zurück – leider konnte das Timing nicht schlimmer sein!

Nachdem Scott die Energie, die er braucht, erfolgreich eingefangen hat, fordert er das Pym-Team in der physischen Welt auf, ihn zu extrahieren mehrmals um Kontakt aufzunehmen, aber es gibt keine Antwort. Wenn die Kamera in die physische Welt zurückkehrt, sehen wir nur noch schwebenden Staub, wo Hank, Hope und Janet waren. Ja, diese Mitte-Credit-Szene kommt gerade dann vor, wenn Avengers: Unendlichkeitskrieg und die "Schlacht von Wakanda" untergehen, was dazu führt, dass die Pym-Familie unglücklicherweise durch Thanos 'universell wechselnden Fingerschnappen eliminiert wird

Die großen Fragen sind nun, wie Ant-Man aus dem Quantenreich ohne die Pyms aussteigen wird und ob es im Quantenreich war, das Scott von Thanos verschonte oder nicht. tödliche Tat, oder ob er nur einer der zufälligen Überlebenden der Löschung war. Wenn das Quantum Realm dafür verantwortlich war, ihn zu schützen, dann hat diese mikroverse Dimension nun eine große Bedeutung für die Ereignisse von Avengers 4

Leben nach dem Snap

Credits Szene von Ant-Man und die Wespe versucht sich für etwas komödiantischere zu entscheiden, wird aber am Ende vielleicht die beunruhigendste Szene überhaupt sein.

Nach der Credits-Rolle werden wir zurückgebracht Scott Langs Haus, in dem er wegen der Ereignisse des Films wegen Hausarrest verhaftet wurde. Das leere Haus ist unheimlich leise, abgesehen von dem dröhnenden Geräusch des Emergency Broadcast Systems, das über den Fernseher läuft, was deutlich macht, dass diese Szene nach "The Snap" eingestellt ist, die das halbe Universum auslöschen. Die komödiantische Wendung kommt, wenn wir sehen, dass die riesige Ameise, die Scott als seine Stellvertreterin benutzte, während er aus dem Hausarrest schlich, immer noch am Leben und gesund ist, wie es seine tägliche Routine ist.

Was ist daran bemerkenswert? Post-Credits-Szene ist, dass es unser erster echter Blick darauf ist, wie das Leben im Marvel Cinematic Universe nach "The Snap" aussieht und vor den mutmaßlichen restaurativen Ereignissen von Avengers 4 . Es ist ein Zeitfenster, in dem Marvel-Fans noch Jahre lang fasziniert sein werden – und eines, das die Marvel Studios in späteren Projekten erkunden können.

*****

Was halten Sie von ? Ant-Man und die Wespe und ihre Post-Credits Avengers Verbindungen? Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen!

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.