Unterhaltung

Anna Paquin von True Blood schließt sich der Affair für die letzte Saison an

Anna Paquin von True Blood schließt sich der Affair für die letzte Saison an

Anna Paquin schließt sich an Die Affäre!

Das Vorherige Wahres Blut Schauspielerin, 36, wird eine Rolle in der kommenden fünften Staffel von Showtime Hitdrama spielen, laut Wöchentliche Unterhaltung. Es wird erwartet, dass Paquin die erwachsene Version von Joanie Lockhart, der Tochter von Alison und Cole Lockhart spielt.

In dem In der letzten Staffel wird Joanie nach Montauk zurückkehren und die Wahrheit über ihre verstorbene Mutter (Ruth Wilson) herausfinden, die im schockierenden Finale der 4. Staffel durch ihr Liebesinteresse Ben (Ramón Rodríguez) starb. EW berichtet.

Die kommenden zehn Episoden der Staffel lassen die Charaktere auch erkunden, wie "am Ende wirklich alles zerbricht, aber irgendwo in diesem Wrack sprießen die Keime des Wandels", heißt es in einer Pressemitteilung von Showtime von EW.

Anna Paquin

Anna Paquin

Tommaso Boddi / WireBild

Nach den Nachrichten am Freitag, Die Affäre Die Schöpferin Sarah Treem drückte ihre Begeisterung auf Twitter aus.

"Zu sagen, wir freuen uns, @AnnaPaquin begrüßen zu können, wäre die Untertreibung des Jahrhunderts" Sie hat getwittert. „Ich war so lange ein riesiger Fan von ihr, wie ich mich erinnern kann. Wir können es kaum erwarten, euch die letzte Saison zu zeigen…. "

Als Antwort wiederholte Paquin ihre aufregende Nachricht und teilte mit, dass sie sich darauf freue, der Besetzung beizutreten. „Super aufgeregt, euch allen anzuschließen!“, Sagte sie zurück getwittert.

Die ausführende Produzentin der Show, Jessica Rhoades, sandte ebenfalls eine Glückwunsch-Tweet an die Schauspielerin: „Wir sind so begeistert und glücklich, @AnnaPaquin in @SHO_TheAffair willkommen zu heißen!“, schrieb sie.

VERBINDUNG: Ruth Wilson über Sie Affäre Beenden: "Es gibt eine viel größere Geschichte"

Die Nachricht von Paquin, der in die Besetzung aufgenommen wurde, kommt, nachdem im Sommer angekündigt wurde, dass Ruth Wilson nicht in die letzte Staffel der Show zurückkehren würde. Ihre Abreise ließ die Fans über den wahren Grund spekulieren, warum sie sich dafür entschieden hatte, weiterzumachen.

"Es geht nicht um Lohngleichheit und es ging nicht um andere Jobs", sagte der 36-jährige Wilson Die New York Times in einem Profilstück. "Aber ich darf nicht wirklich darüber reden."

Während Wilson nicht weiter ausarbeiten konnte, enthüllte sie, dass es eine größere Geschichte hinter den Kulissen gibt, die zu ihrem Abzug führte. "Es gibt eine viel größere Geschichte", fügte sie hinzu.

Ruth Wilson

Ruth Wilson

Noam Galai / Getty

VERBINDUNG: Ruth Wilson enthüllt, dass sie gehen wollte Die Affäre Darf aber nicht darüber sprechen, warum

Während eines Auftritts an CBS heute morgen, Wilson wurde von Co-Moderatorin Gayle King gefragt, ob es wahr sei, dass sie die Show verlassen wollte. Als Antwort sagte die Schauspielerin: "Ich wollte gehen, aber ich darf nicht darüber reden, warum."

Obwohl sie nicht weiter ins Detail ging, ging Wilson auf Gerüchte ein, dass ihre Abreise durch eine Meinungsverschiedenheit über ihren Show-Gewinn verursacht wurde. "Ich habe mich nie bei Showtime über die Pay Parity beschwert", erklärte sie.

In einer Aussage zu EW, Antwortete Showtime auf Wilsons Kommentare: "Wir können nicht für Ruth sprechen, aber in Staffel 4 waren sich alle einig, dass die Geschichte des Charakters seinen Lauf genommen hat."

RELATED VIDEO: "Die Affäre" -Star Maura Tierney-Gerichte beim letzten Mal, als sie nicht aufhören konnte zu lachen

"Letztendlich fühlte es sich an, als wäre die mächtigste kreative Entscheidung, Alisons Bogen in dem Moment zu beenden, in dem sie sich endlich selbst ermutigt hatte", fuhr die Aussage fort. „Die Auswirkungen ihres Verlusts werden spürbar sein, wenn die Serie nächste Saison endet. Wir danken den vielen Fans, die den Charakter von Alison umarmten, und insbesondere Ruth für ihre unermüdliche Arbeit in den vergangenen vier Saisons. “

Auch Joshua Jackson, der Cole Lockhart sowie Catalina Sandino Moreno (Luisa) und Omar Metwally (Vik) gespielt hat, kehrte in der fünften Saison nicht zurück EW.

Staffel 5 von Die Affäre wird auf Showtime 2019 Premiere haben.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.