Home Unterhaltung Aretha Franklin Bischof tut mir leid, nachdem er Ariana Grande 'tastet'

Aretha Franklin Bischof tut mir leid, nachdem er Ariana Grande 'tastet'

Ariana Grande bei Aretha Franklins BeerdigungBild Copyright
Getty Images

Der Bischof, der Aretha Franklins Beerdigung geleitet hat, hat sich bei Ariana Grande entschuldigt, nachdem er beschuldigt wurde, sie auf der Bühne zu befummeln.

Die Bilder zeigen Bischof Charles H. Ellis III, der Ariana hoch über ihrer Taille hält und seine Finger um die Brust des Sängers drückt.

"Es würde nie meine Absicht sein, die Brust einer Frau zu berühren", sagte er der Associated Press.

"Vielleicht bin ich über die Grenze gekommen, vielleicht war ich zu freundlich oder vertraut."

Er fügte hinzu: "Aber noch einmal, ich entschuldige mich."

Der Prediger sagte, er umarmte alle Künstler, männlich oder weiblich, während der Zeremonie zur Erinnerung an die Königin der Seele.

Aber die Zuschauer begannen, Bilder aus dem Gottesdienst zu posten, als Ariana aufstand, um Arethas Lied (Du machst mich wie eine natürliche Frau) zu singen.

Viele Menschen empfanden Bischof Ellis 'Hand als unangemessen hoch auf dem Körper des 25-Jährigen, als er mit ihr sprach – sie sagte, dass sie mit dem Kontakt unbehaglich aussehe.

Es kam, als andere in sozialen Medien Ariana für das, was sie im Gottesdienst trug, kritisiert hatten und sagten, ihr Kleid sei zu kurz.

Einige Leute sagten, dass der Fokus auf Ariana, und nicht auf den Bischof, frauenfeindlich sei.

Und argumentierte, dass die Umarmung des Pastors mehr Aufmerksamkeit verdient als sie bekommen hat.

#RespectAriana begann zu strömen, als mehr Leute das Filmmaterial sahen.

Und Leute fingen an, einen alten Tweet von ihr wiederzusenden, der mit Zustimmung verbunden ist.

"Ich umarme alle weiblichen Künstler und die männlichen Künstler", sagte Bischof Ellis AP.

"Jeder der oben war, ich schüttelte ihnen die Hände und umarmte sie. Das ist es, worum es in der Kirche geht. Uns geht es um Liebe."

Er fügte hinzu: "Das Letzte, was ich tun möchte, ist, bis heute eine Ablenkung zu sein. Hier geht es um Aretha Franklin."

Es war nicht das einzige, worüber sich der Bischof bei Ariana entschuldigte.

Früher im Dienst machte er einen Witz über den Namen des Sängers.

"Als ich Ariana Grande auf dem Programm sah, dachte ich, das wäre etwas Neues bei Taco Bell", sagte er zu ihr.

Viele Leute fanden den Witz witzig, und er spielte eine große Rolle in der Unterhaltung rund um die Beerdigung.

Aber Bischof Ellis entschuldigte sich nach einiger Überlegung, dass es geschmacklos sei.

"Ich entschuldige mich persönlich und aufrichtig bei Ariana und ihren Fans und der ganzen hispanischen Gemeinschaft", sagte der Bischof.

"Wenn du neun Stunden lang ein Programm machst, versuchst du, es lebendig zu halten, du versuchst hier und da ein paar Witze einzufügen."

Ariana trat bei der Beerdigung von Aretha Franklin neben Ikonen wie Stevie Wonder und Chaka Khan auf.

Aretha wurde in einer neunstündigen Zeremonie als Tante, Großmutter, Freundin, Bürgerrechtlerin und Ikone der schwarzen Frau in Erinnerung bleiben.

Sie starb Anfang dieses Monats an Bauchspeicheldrüsenkrebs im Alter von 76 Jahren.

Newsbeat hat Vertreter von Ariana Grande für einen Kommentar kontaktiert.

Folgen Sie Newsbeat weiter Instagram, Facebook und Twitter.

Höre auf Newsbeat Leben um 12:45 und 17:45 Uhr an jedem Wochentag auf BBC Radio 1 und 1Xtra – wenn Sie uns vermissen, können Sie zurückhören Hier.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Pokémon Go Shiny Meltan kehrt zurück: Datumsangaben, Abklingzeit der Mystery-Box und mehr

Pokémon Go Die Spieler haben eine weitere Chance, einen Shiny Meltan in die Hände zu bekommen - und das neue Mythical Pokémon...

Der Rückruf von Losartan wird zum vierten Mal erweitert und richtet sich an Dutzende mehr Produkte

(Graue Nachrichten) - Ein Rückruf für Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck hat sich zum vierten Mal ausgeweitet und zielt auf mehr Varianten...

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker: Großbritannien kann den Brexit nicht weiter aufschieben Politik-Nachrichten

Das Vereinigte Königreich kann den Brexit nicht unbegrenzt verzögern und muss aufhören,...