Home Unterhaltung Barack Obama, Mariah Carey und Adele führen Ehrungen zu "göttlichem" Aretha Franklin

Barack Obama, Mariah Carey und Adele führen Ehrungen zu "göttlichem" Aretha Franklin

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat gesagt, dass Aretha Franklin Menschen "mit einem Blick auf das Göttliche" zierte, wann immer sie sang.

Franklin, auch bekannt als die Königin der Seele, starb im Alter von 76 Jahren am Donnerstag in ihrem Haus in Detroit, Michigan, nach einem Kampf gegen den Krebs.

Herr Obama und seine Frau Michelle sagten in einer Erklärung, dass Franklin, der bei seiner ersten Einweihung im Jahr 2009 performte, "durch ihre" Kompositionen und unübertroffene Musikalität "dazu beitrug, die amerikanische Erfahrung zu definieren.

"In ihrer Stimme konnten wir unsere Geschichte spüren, all das und in jedem Schatten – unsere Kraft und unser Schmerz, unsere Dunkelheit und unser Licht, unsere Suche nach Erlösung und unser hart erkämpfter Respekt", fügten die Obamas hinzu.

"Sie hat uns geholfen, uns mehr miteinander verbunden zu fühlen, hoffnungsvoller und menschlicher. Und manchmal hat sie uns geholfen, alles andere zu vergessen und zu tanzen.

"Aretha mag an einen besseren Ort übergegangen sein, aber das Geschenk ihrer Musik bleibt uns alle inspirieren. Möge die Königin der Seele im ewigen Frieden ruhen. Michelle und ich senden unsere Gebete und wärmsten Sympathien an ihre Familie und all diejenigen, die von ihrem Lied berührt sind. "

Präsident Donald Trump sagte, dass Franklin "eine großartige Frau sei, mit einem wunderbaren Geschenk Gottes".

Dutzende von Stars aus der Welt der Musik und Unterhaltung zollen Franklin Tribut, darunter Mariah Carey, die ihr als "meine Inspiration, mein Mentor und mein Freund" dankte.

Sie twitterte: "Aretha Franklin. Die Königin der Seele. Das Symbol. Der ultimative Sänger Sänger. Der größte Sänger und Musiker meines Lebens. Die Macht deiner Stimme in Musik und Bürgerrechten hat mir und so vielen anderen die Tür geöffnet. "

In einem zweiten Tweet schrieb Carey: "Du hast mir gezeigt, dass ich die Lieder singen könnte, die ich singen wollte, und Gott mitbringe. Du hast Millionen überall inspiriert, aber bist nie zu Hause geblieben, hast die Kirche nie verlassen. Heute trauert die ganze Welt um dein Zuhause und feiert all die Brillanz, die du zurückgelassen hast. "

Sie fügte in einem dritten hinzu: "Ich werde für immer die Momente schätzen, die ich in deiner Gegenwart verbrachte. Ihre unauslöschliche Wirkung wurde nicht nur durch Ihre unvergleichliche Stimme, sondern auch durch Ihre übermenschliche Persönlichkeit, Witz und Humor erreicht.

"Ich sage ein großes Gebet für dich. Sie werden für immer alle unsere RESPEKT haben. Liebe, Mariah. "

Der amerikanische TV-Star und Schauspielerin Oprah Winfrey schrieb einfach: "Wir werden dich vermissen Königin. #ArethaQueenForever. "

Musikstar Adele sagte, sie sei durch Franklins Tod "absolut untröstlich" gewesen.

Sie schrieb auf Instagram: "Ich kann mich an keinen Tag in meinem Leben erinnern, ohne dass Aretha Franklins Stimme und Musik mein Herz mit so viel Freude und Traurigkeit erfüllte. Absolut untröstlich ist sie weg, was für eine Frau. Danke für alles, die Melodien und die Bewegungen. "

Sir Elton John, der für Franklins letzte Aufführung anwesend war, nannte ihren Tod einen "Schlag für jeden, der echte Musik liebt: Musik aus dem Herzen, der Seele und der Kirche".

Er fügte hinzu, auf Instagram: "Ihre Stimme war einzigartig, ihr Klavierspiel unterschätzt, sie war eine meiner Lieblingspianisten. Ich hatte das Glück, Zeit mit ihr zu verbringen und ihre letzte Aufführung zu erleben – eine Wohltat für die Elton John Aids Foundation in St. John The Divine Cathedral.

"Sie war offensichtlich unwohl und ich war mir nicht sicher, ob sie spielen könnte. Aber Aretha tat es, und sie hob das Dach. Sie sang und spielte großartig, und wir weinten alle. Wir waren Zeuge des größten Seelenmalers aller Zeiten. Ich liebte sie und betete ihr Talent an. Gott segne sie."

Sir Eltons Ehemann David Furnish sagte, dass ihre letzte Vorstellung eine ist, die er nie vergessen wird.

Er fügte auf Instagram hinzu: "Elton und ich gingen, um sie vor der Show zu begrüßen und waren überrascht, wie dünn und gebrechlich sie erschien. Sie sah Elton mit dem süßesten Lächeln an und sagte 'Ich wollte dich nicht im Stich lassen'. Eine solche Klasse. Die Leistung, die sie großzügig jedem gab, war überwältigend. "

Franklin sagte, Franklin habe in der Kirche den "Geist Gottes" gechannelt, und sein Mann "könne nicht aufhören zu weinen".

Ihre Freundin, die Plattenproduzentin Quincy Jones, schrieb auf Twitter: "Von der Zeit an, als Dinah Washington 1. mir erzählte, dass Aretha die" nächste "war, als sie 12 Jahre alt war, bis heute, legte Aretha Franklin die Bar & sie tat es mit der Professionalität, Klasse, Anmut und Bescheidenheit, die nur eine wahre Königin …

"Ich habe jeden Moment, den wir zusammen verbracht haben, von der Arbeit im Tonstudio bis hin zur Lincoln-Memorial-Aufführung oder einfach nur in der Küche genossen, und ich werde sie sehr vermissen. RIP Ree-Ree … Du wirst für immer als Königin regieren. "

Der Beatles-Star Sir Paul McCartney bat die Fans, sich einen Moment Zeit zu nehmen, "um dem schönen Leben von Aretha Franklin, der Königin unserer Seele, zu danken, die uns inspiriert hat".

Er fügte in einem Tweet hinzu: "Sie wird vermisst werden, aber die Erinnerung an ihre Größe als Musiker und ein feiner Mensch wird für immer bei uns leben. Liebe Paul. "

Barbra Streisand hat ein Foto von sich selbst mit Franklin geteilt, das vor sechs Jahren auf Instagram aufgenommen wurde: "Dieses Foto wurde 2012 aufgenommen, als Aretha und ich bei einer Gedenkfeier für unseren Freund Marvin Hamlisch auftraten.

"Es ist schwierig, sich eine Welt ohne sie vorzustellen.

"Sie war nicht nur eine einzigartig brillante Sängerin, sondern ihre Verpflichtung gegenüber den Bürgerrechten hat einen unauslöschlichen Einfluss auf die Welt ausgeübt."

Diana Ross twitterte: "Ich sitze im Gebet für den wunderbaren goldenen Geist Aretha Franklin."

Annie Lennox schrieb: "Als einzige und einzige 'Königin der Seele' war Aretha Franklin einfach unvergleichlich. Sie hat die Oberhand gewonnen. Und wird immer am höchsten Firmament von Sternen gehalten werden, als der außergewöhnlichste Sänger, Performer und Tonträger, dem die Welt jemals das Privileg hatte, Zeuge zu sein.

"Superlative werden oft verwendet, um erstaunliche Künstler zu beschreiben, aber meiner Meinung nach sind selbst Superlative nicht ausreichend. Alle, die Aretha geliebt haben, werden kleine Gebete der Dankbarkeit, Wertschätzung und des Respekts für die musikalische Lebenskraft, die unser Leben bereichert haben, sprechen.

"Ihre Stimme wird für immer aufgehen …"

Franklin hat mit Lennoxs Band Eurythmics aus dem 1985er Hit "Sisters Are Doin 'It It Forselves" getourt.

Sir Mick Jagger sagte in einer Erklärung: "Sehr traurig, die Neuigkeiten über Aretha zu hören, sie war so inspirierend und wo auch immer du warst, brachte sie dich immer in die Kirche."

Sir Ringo Starr tweeted: "Gott segne Aretha Franklin die Königin der Seele und Frieden und Liebe zu ihrer Familie."

Andere Stars aus allen Genres der Musikwelt, darunter Paloma Faith, Liam Gallagher und Bette Midler, lobten Franklin für ihre kraftvolle Stimme nach ihrem Tod.

Der offizielle Twitter-Account für die Nasa würdigte auch Franklin.

"Wir sind traurig über den Verlust von Aretha Franklin. Der Asteroid 249516 Aretha, der von unserer NEOWISE-Mission gefunden wurde und nach dem Sänger benannt wurde, um der #QueenOfSoul zu gedenken, wird weiter über den Mars orbitieren ", heißt es im Tweet.

Franklin hatte den Asteroiden zu ihren Ehren im Jahr 2014 benannt.

Labour-Chef Jeremy Corbyn twitterte, dass "wir eine der wundervollsten Sängerinnen der Welt verloren haben" und lobte ihre Musik als "bewegend und voller Hoffnung".

Die ehemalige amerikanische Außenministerin Madeleine Albright twitterte: "Aretha Franklin war die Königin der Seele, und sie war auch eine unglaubliche Botschafterin für amerikanische Werte und Kultur. In allen Teilen der Welt brachte Arethas Stimme den Menschen Freude und sammelte mehr R-E-S-P-E-C-T für unser Land. Ich fühlte mich geehrt, sie zu kennen und werde sie sehr vermissen. "

BBC Radio 2 kündigte nach Franklins Tod eine Änderung seines Zeitplans an.

"Nach den traurigen Nachrichten über den Tod der Musiklegende Aretha Franklin, können Sie heute Abend um 9 Uhr eine besondere Hommage an die Queen Of Soul von Paul Gambaccini hören, hier auf BBC Radio 2", heißt es in einer Erklärung.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

PSG: "Il n'y a pas de cas Neymar", Vizepräsident von Barça

La piste barcelonaise semble se refroidir de jour en jour pour Neymar. Selon des propos rapportés par le quotiden Mundo Deportivo, der Vizepräsident der...

Exklusiv: "The 100" Sneak Peek

Madi spielt eine gefährliche Partie Schach. Schauen Sie sich diesen intensiven Einblick in "The 100" von The CW an.

Zegona unterstützt die Geschäftsführung des neuen CEO von Euskaltel

Der britische Investmentfonds Zegona, ehemaliger Eigentümer von Telecable und mittlerweile größter Anteilseigner von Euskaltel (der Telekommunikationsgruppe, die die Marke Asturian integriert hat), unterstützte die...

Tour de France 2019: Die sechs Alpenkolosse über den 2.000 Metern, die die Tour bestimmen werden

PAUL DER STRAßE Dienstag 23 Juli 2019 - 02.05 Der Donnerstag wartet auf die Königsetappe und das erste Kapitel des Triptychons mit den Anstiegen zum legendären Izoard und Galibier. Pinot und Bernal...

Australian Financial Watchdog schlägt strengere Bedingungen für die Vergütung von Führungskräften vor

DATEIFOTO: Eine Frau trägt eine Einkaufstasche, während sie mit anderen Fußgängern an einem Frühlingstag im Central Business District (CBD) von Sydney, Australien, 9. Oktober...